NBA: Draft-Toppick Simmons erfolgreich operiert

Der australische Basketball-Profi Ben Simmons vom NBA-Klub Philadelphia 76ers ist nach seinem Mittelfußbruch erfolgreich operiert worden. Der 20 Jahre alte Flügelspieler, der beim diesjährigen Draft an Nummer eins gewählt worden war, hatte sich die Blessur im Training am Freitag zugezogen. Simmons, Philadelphias erster Nummer-eins-Pick seit Allen Iverson 1996, drohen bis zu acht Wochen Zwangspause. Die neue NBA-Saison startet am 25. Oktober.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...