Niners gewinnen Jubiläumsspiel

Chemnitz. Im 500. Zweitligaspiel in reichlich 16 Jahren haben die Basketballer der Niners Chemnitz ihre Siegesserie fortsetzen können. Die Chemnitzer Korbjäger gewannen am Sonnabendabend gegen den FC Schalke 04 mit 82:78 (44:35). Um den dritten Saisonerfolg mussten die 2250 Zuschauer lange zittern. Die Gastgeber gaben einen komfortablen Vorsprung von 15 Zählern aus der Hand.

Nach der Pause riss der Spielfaden zwischenzeitlich. Schalke verteidigte gut und kam mehrfach zum Ausgleich. Die Niners strafften sich im Schlussviertel wieder und hielten den Sieg fest. Treffsicherster Akteur mit 23 Punkten war Kapitän Malte Ziegenhagen.

Anlässlich des Spieljubiläums gab es für die Zuschauer 500 Liter Freibier. (jz)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...