Niners holen Routinier aus Bremerhaven

Chemnitz.

Eine Woche nach dem Trainingsbeginn von Basketball-Zweitligist Niners Chemnitz nimmt der Kader für die neue Saison immer mehr Gestalt an. Nach der Rückkehr von Virgil Matthews aus Nürnberg, die seit letzter Woche feststeht, wurde die Verpflichtung von Ivan Elliott aus Bremerhaven bekanntgegeben. Der 31-jährige US-Amerikaner, der ursprünglich aus San Francisco stammt, spielt schon seit zehn Jahren in Europa, davon die meiste Zeit in der Bundesliga. Der 2,03 Meter große und 104 Kilogramm schwere Flügelspieler lief für den Mitteldeutschen BC, Würzburg, Ludwigsburg, Hagen und Bremerhaven auf, war aber auch schon in Lettland und Italien aktiv. Jetzt suchen die Chemnitzer Korbjäger nach eigenen Angaben noch nach einem Aufbauspieler. Die Saison startet am 22. September in der Chemnitzer Messe mit dem Duell gegen Heidelberg. (jz)

Bewertung des Artikels: Ø 3 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...