Noebels absolviert Trainingscamp der Boston Bruins

Olympia-Silbermedaillengewinner Marcel Noebels von den Eisbären Berlin verlässt vorerst die Deutsche Eishockey Liga (DEL) und nimmt am Trainingscamp der Boston Bruins aus der nordamerikanischen Profiliga NHL teil. Dort will sich Noebels für ein Engagement empfehlen. Während seines Aufenthalts in den USA ruht der Vertrag bei den Berlinern.

Der 26-Jährige wäre der vierte Spieler aus der Silbermannschaft von Pyeongchang, der den Sprung in die NHL schafft. Zuvor hatten bereits Dominik Kahun (Chicago Blackhawks), Yasin Ehliz (Calgary Flames) und Brooks Macek (Vegas Golden Knights) einen Klub gefunden.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...