Ovtcharov führt EM-Aufgebot an - Duda einziger Neuling

Titelverteidiger Dimitrij Ovtcharov (Hameln/Orenburg) und Rekordtitelgewinner Timo Boll (Düsseldorf) führen das Aufgebot des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) für die Einzel-EM in Budapest (18. bis 23. Oktober) an. Das teilte der Verband am Freitag mit. Einziger Neuling im insgesamt zehnköpfigen DTTB-Tross ist der Bergneustädter Benedikt Duda. Aus den Teams der DTTB-Medaillengewinner bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro bekommt Routinier Bastian Steger (Bremen) hingegen eine Spielpause.

Bei den Herren komplettieren Rio-Ersatzmann Patrick Franziska (Saarbrücken) und Dudas Klubkollege Steffen Mengel das Aufgebot von Bundestrainer Jörg Roßkopf. Das Damen-Team bilden die Rio-Zweiten Han Ying (Tarnobrzeg/Polen), Petrissa Solja und Shan Xiaona (beide Berlin) sowie Sabine Winter und Krsitin Silbereisen (beide Kolbermoor) das DTTB-Quintett.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...