Perfekter Einstand für Naud: Eispiraten siegen in Kassel

Kassel.

Daniel Naud darf sich über einen perfekten Einstand als Trainer des Eishockey-Zweitligisten Eispiraten Crimmitschau freuen: Der 56-Jährige feierte mit seinem Team am Freitagabend einen 8:4 (2:1, 3:1, 3:2)-Auswärtssieg bei den Kassel Huskies. Dadurch verbesserten sich die Westsachsen auf den zehnten Platz in der DEL 2. Vor den 2902 Zuschauern gingen die Huskies früh in Führung. Danach drehten die Gäste aus Crimmitschau auf. Ole Olleff (6.), Adrian Grygiel (10., 34.), Patrick Klöpper (31.) und Patrick Pohl (32.) sorgten für einen 5:1-Vorsprung. Im letzten Drittel machten Christian Hilbrich (54.), Rob Flick (57.) und Patrick Klöpper (60.) den verdienten Sieg perfekt. Flick und Klöpper versenkten die Scheibe in der Schlussphase jeweils im verwaisten Huskies-Kasten. Die Eispiraten bestimmten das Geschehen und trafen im zweiten Abschnitt noch mehrfach Latte beziehungsweise Pfosten.

Am Sonntag treffen die Schützlinge von Naud im Sachsenderby auf die Eislöwen Dresden. Die Partie beginnt 17 Uhr im Sahnpark. (hof)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...