Phil Taylor freut sich über Einladung zu Senioren-WM

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

London (dpa) - Rekord-Weltmeister Phil Taylor zieht es nochmal zurück an die Darts-Scheibe.

Sein kleines Comeback will der 60-Jährige bei einer ganz neuen Veranstaltung geben: der Weltmeisterschaft für Über-50-Jährige, die im Jahr 2022 erstmals ausgetragen werden soll. «Es freut mich, dass ich eine Einladung zur ersten Senioren-WM erhalten habe. Seid euch sicher, dass ich sie auch gewinnen will», schrieb «The Power» auf Twitter.

Der Engländer Taylor hat in seiner Karriere 16 WM-Titel gewonnen und gilt als erfolgreichster Darts-Spieler in der Geschichte des Sports. Bei der WM 2018 trat er letztmals als Profi an und verlor erst im Finale gegen Landsmann Rob Cross. Seither hatte es viele Gerüchte über eine mögliche Rückkehr gegeben, doch Taylor dementierte stets mit der Begründung, er sei zu alt für die Reiserei. Für die geplante WM der Senioren will er offenbar eine Ausnahme machen.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.