RB Leipzig peilt ersten Sieg in Frankfurt an

Leipzig (dpa) - RB Leipzig will bei Eintracht Frankfurt ein Stück Geschichte schreiben. Denn die Sachsen peilen am Samstag (18.30 Uhr/Sky) den ersten Sieg überhaupt bei den Hessen an. Neben Bayern München ist Frankfurt die einzige aktuelle Mannschaft der Fußball-Bundesliga, bei der Leipzig noch nie gewonnen hat. «Meine Jungs sind gut drauf. Man hat in den bisherigen Spielen gesehen, dass sie immer gewinnen wollen», sagte Trainer Julian Nagelsmann. Die Abwehrspieler Nordi Mukiele und Marcel Halstenberg werden in Frankfurt verletzt fehlen. Dayot Upamecano und Willi Orban sollen nach muskulären Problemen nur jeweils eine Halbzeit in der Innenverteidigung spielen.

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.