RB Leipzigs Szoboszlai mit Sonderrolle gegen Brügge

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Leipzig (dpa) - RB Leipzigs Trainer Jesse Marsch überrascht beim Champions-League-Spiel gegen den FC Brügge mit einer neuen Rolle für Standardspezialist Dominik Szoboszlai. Der eigentlich im Mittelfeld beheimatete ungarische Fußball-Nationalspieler beginnt gegen den belgischen Meister als Ersatz für den gesperrten Angeliño auf der linken Außenbahn. Im Vergleich zum 6:0 gegen Hertha BSC am Samstag nehmen zudem die angeschlagenen Amadou Haidara und Josko Gvardiol zunächst auf der Bank Platz.

Brügge hat hingegen kaum Verletzungssorgen. Trainer Philippe Clement setzt auf dieselben Profis, die am ersten Spieltag der Gruppe A ein überraschendes 1:1 gegen Paris Saint-Germain geholt hatten. Der frühere Bundesliga-Profi Bas Dost sitzt zu Beginn nur auf der Bank.

Das könnte Sie auch interessieren