Reister schreibt Tennis Abschiedsbrief: "Zeit gekommen, Tschüss zu sagen"

Julian Reister (30) hat seine Tenniskarriere nach elf Profijahren beendet und dem Sport einen Abschiedsbrief gewidmet. "Du hast mich nicht zum Millionär gemacht. Aber du hast mir Erlebnisse und Eindrücke geschenkt, die unbezahlbar sind", schrieb der Hamburger auf der Medienplattform playery.de.

Reister wurde 2005 Profi und gewann in seiner Laufbahn fünf Challenger-Turniere. Auf der ATP-Tour gelang dem derzeit 631. der Weltrangliste kein Triumph. Seine beste Platzierung im Ranking war Position 83 im November 2013. Mitte September war Reister beim Challenger in Stettin in der ersten Runde ausgeschieden.

"Wir haben uns nicht oft gesehen in letzter Zeit. Daher hast du es bestimmt schon geahnt", schrieb Reister: "Ich möchte mich von dir verabschieden. Nicht von dir als Sport, dafür bist du mir zu wichtig. Aber als Profisportler ist nun die Zeit gekommen, Tschüss zu sagen."

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...