Rhein-Neckar Löwen nach Sieg im Nachholspiel Dritter

Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen hat in der Handball-Bundesliga den dritten Tabellenplatz erobert. Der Vizemeister setzte sich in einer Nachholbegegnung des 9. Spieltags beim viermaligen EHF-Pokalsieger Frisch Auf Göppingen mit 28:25 (15:12) durch, liegt aber nach 16 Saisonspielen noch fünf Zähler hinter dem verlustpunktfreien Tabellenführer und Vorjahresmeister SG Flensburg-Handewitt.

Der Schwede Jerry Tollbring war mit zehn Treffern der erfolgreichste Torschütze der Kurpfälzer, die erst zwei Tage zuvor im Spitzenspiel gegen Magdeburg mit 28:22 triumphiert hatten.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...