Rodel-Weltcup vom Königssee nach Winterberg verlegt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Düsseldorf (dpa) - Der Rennrodel-Weltcup am 1. und 2. Januar am Königssee wird nach Winterberg verlegt. Nach der schweren Zerstörung durch die Überflutung sind die Schäden an der Eisbahn in Schönau so groß, dass der Betrieb für mindestens ein Jahr nicht möglich ist.

Nach einem Beschluss der Exekutive des Internationalen Rennrodelverbandes FIL soll der sechste Weltcup der olympischen Saison daher nun in Winterberg ausgetragen werden. Dies teilte der Verband mit.

...