Schachmann feiert ersten Sieg im Bora-hansgrohe-Trikot

Larciano (dpa) - Radprofi Maximilian Schachmann hat seinen ersten Sieg im Trikot seines neuen Teams Bora-hansgrohe eingefahren.

Einen Tag nach seinem 29. Platz beim prestigeträchtigen Eintagesrennen Strade Bianche gewann der 25 Jahre alte Berliner am Sonntag die 42. Auflage von GP Industria & Artigianato in der Toskana. Nach anspruchsvollen 199 Kilometern mit Start und Ziel in Larciano setzte sich Schachmann im Zweiersprint gegen den Italiener Mattia Cattaneo durch.

Schachmann war zu Saisonbeginn von der belgischen Quick-Step-Equipe zum Bora-hansgrohe-Rennstall gewechselt. Für das Team aus dem oberbayerischen Raubling könnte der Giro-Etappensieger 2018 in diesem Jahr zu seiner ersten Tour-de-France-Teilnahme kommen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...