Schadensbegrenzung im WM-Kampf

Marco Bezzecchi vom Prüstel-GP-Team ist trotz einer Strafversetzung beim Motorrad-Grand-Prix von Aragon Zweiter geworden. Im Rennen um den Titel in der Moto3 büßte er aber Zähler ein.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...