Shorttrack: Seidel zum Weltcup-Auftakt Sechste über 1500 m

Deutschlands beste Shorttrackerin Anna Seidel hat zum Weltcup-Auftakt im kanadischen Calgary überzeugt. Die 20-Jährige aus Dresden kam über 1500 m ins Finale und dort auf Platz sechs. Über 500 m überstand die zweimalige Olympiateilnehmerin ihre ersten beiden Läufe, schied aber im Halbfinale aus.

Die Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) hatte nur drei Sportler nach Calgary geschickt. Neben Seidel waren Christoph Schubert und Adrian Lüdtke am Start, kamen jedoch auf ihren Strecken nicht über die Viertelfinalrunde hinaus.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...