Sieg gegen St. Pauli: Düsseldorf wahrt Aufstiegshoffnungen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Düsseldorf (dpa) - Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf könnte doch noch einmal ernsthaft ins Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga eingreifen.

Am Mittwoch besiegte die Fortuna den zuletzt so formstarken FC St. Pauli mit 2:0 (1:0). Felix Klaus (26. Minute) und Kevin Danso (49.) schossen das Team von Trainer Uwe Rösler zum dritten Sieg in Serie. Nach 29 Spielen liegt die Fortuna als Tabellenvierter nun nur noch einen Punkt hinter dem Hamburger SV, der allerdings noch ein Spiel mehr zu bestreiten hat.

Die Hamburger starteten nach vier Siegen in Serie zuletzt gut, doch die Fortuna kam immer besser ins Spiel und ging nach einer tollen Offensivaktion von Kristoffer Peterson in Führung. Klaus nutzte diese per Abstauber, danach bestimmten die Düsseldorfer die Partie. Nach dem zweiten Saisontor von Danso zu Beginn der zweiten Halbzeit war St. Pauli endgültig abgemeldet. Düsseldorf kann nun am Samstag beim SC Paderborn und im Nachholspiel am 3. Mai gegen den Karlsruher SC weiter Boden gut machen.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.