Ski-Adler Richard Freitag landet wieder in der Heimat

Nach gut zwei Jahren in Oberstdorf zieht es Sachsens Vorzeige-Skispringer zurück ins Erzgebirge. Zu Hause, sagt der 27-Jährige, kann er besser abschalten.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...