Tennis-Weltrangliste: Djokovic wieder die Nummer eins

Paris-Finalist Novak Djokovic ist wieder die Nummer eins der Tennis-Weltrangliste. In dem am Montag von der Spielervereinigung ATP veröffentlichten Ranking hat der 31-jährige Serbe 565 Punkte Vorsprung auf den zweitplatzierten Spanier Rafael Nadal. Als Dritter folgt mit deutlichem Abstand Roger Federer (Schweiz) vor Juan Martin del Potro (Argentinien) und Alexander Zverev (Hamburg).

Bei den Damen bleibt Angelique Kerber (Kiel) die Nummer zwei hinter der Rumänin Simona Halep. Zhuhai-Halbfinalistin Julia Görges (Bad Oldesloe) ist als Nummer 14 die zweitbeste Deutsche im Ranking.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...