Theodorescu bleibt Cheftrainerin der Dressur

Monica Theodorescu bleibt Chef-Trainerin der deutschen Dressur-Equipe. Die 53-Jährige aus Füchtorf, als Reiterin dreimalige Team-Olympiasiegerin, verlängerte ihren seit 2012 laufenden Vertrag um weitere vier Jahre. Bei den Olympischen Spielen in Rio waren Theodorescus Schützlinge äußerst erfolgreich gewesen, sie holten Mannschaftsgold sowie Silber und Bronze im Einzel.

Theodorescu weiterhin zur Seite steht als Disziplinartrainer Jonny Hilberath (Scheeßel), dessen Vertrag ebenfalls um vier Jahre verlängert wurde. Zuvor hatte sich bereits Otto Becker, Bundestrainer der Springreiter, mit dem Deutschen Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR) auf einen neuen Vertrag bis zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio geeinigt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...