Fortuna Düsseldorf
22. Spieltag
15.02.2020
Borussia Mönchengladbach
1:4
90.
Das soll es von uns gewesen sein. Am Sonntag geht es mit der Bundesliga weiter. Wir sind ab 15.15 Uhr wieder für Sie am Ball. Einen schönen Abend noch und auf Wiedersehen.
90.
Gladbach gewinnt Derby gegen Düsseldorf: Die Gäste haben die besseren Einzelspieler und dies zeigte sich im zweiten Durchgang. Während in der Anfangsphase die Fortunen kämpften und mutig nach vorne spielten, konnten sie den Favoriten im weiteren Verlauf wenig entgegensetzen. Gladbach schließt mit diesem Sieg wieder zur Tabellenspitze auf. Die Fohlen haben zudem noch das Nachholspiel gegen Köln im März.
Die Fortuna kann die Niederlage trotz kämpferischer Vorstellung verschmerzen. Der Tabellenletzte Paderborn und der Tabellenvorletzte Werder Bremen haben ebenfalls verloren und bleiben damit hinter F95. Foto: Roland Weihrauch/dpa

Nächste Spiele Fortuna Düsseldorf:
SC Freiburg (A), Hertha BSC (H), 1. FSV Mainz 05 (A).

Nächste Spiele Borussia Mönchengladbach:
1899 Hoffenheim (H), FC Augsburg (A), Borussia Dortmund (H).
90.
Der Schlussspfiff ertönt! Fortuna Düsseldorf unterliegt im Derby mit 1:4 gegen Borussia Mönchengladbach.

Tore:
0:1 Jonas Hofmann (22.), 1:1 Erik Thommy (29.), 1:2 Lars Stindl (51.), 1:3 Lars Stindl (77.), 1:4 Florian Neuhaus (82.)
90.
Ibrahima Traoré macht es. Sein Schuss prall aber an der Mauer ab.
90.
Zanka sind für ein Foul an Embolo kurz vor der Strafraumgrenze die Gelbe Karte. Freistoß für Gladbach...
Mathias Jorgensen
88.
Harter Zusammenprall zwischen Tobias Strobl und Alfredo Morales um den Ball. Der Düsseldorfer wirkt benommen und kann nicht weiterspielen. Der Gladbacher kann nach kurzer Behandlung weitermachen. Die Hausherren agieren in den Schlussminuten in Unterzahl.
85.
Beifall von den mitgereisten Fans: Lars Stindl verabschiedet sich mit einem Doppelpack - Ibrahima Traoré ist nun in der Partie.
Lars Stindl
Ibrahima Traoré
82.
Sein vierter Saisontreffer! Der eben eingewechselte Breel Embolo bedient halblinks Florian Neuhaus, der Fahrt aufnimmt, die Kugel mit dem Oberschenkel mitnimmt und aus 14m abzieht. Zanka fälscht die Kugel noch ab - 1:4.
82.
Das 4:1 für die Fohlen! Florian Neuhaus krönt seine tolle Leistung.
Florian Neuhaus
81.
Eine starke Leistung des Zehners: Thuram darf Feierabend machen - Breel Embolo ist im Spiel.
Marcus Thuram
Breel Embolo
78.
Wechsel Fortuna Düsseldorf: Adam Bodzek kommt für Valon Berisha.
Valon Berisha
Adam Bodzek
77.
Das sieht alles so einfach aus! Marcus Thuram verlädt links mit einer schnellen Körpertäuschung seinen Gegenspieler und leitet einen Angriff ein. Der Ball läuft über Oscar Wendt zu Denis Zakaria, der gegen Morales die Kugel behauptet und quer legt. Lars Stindl steht bereit und haut mit links die Kugel oben rechts ins Netz - 1:2.
77.
Das 3:1 für Gladbach! Lars Stindl trifft doppelt.
Lars Stindl
76.
Rouwen Hennings kommt nach einer Flanke von rechts im Zentrum mit einem Volleyschuss zum Abschluss - das Leder geht knapp über den Querbalken.
75.
Marcus Thuram sieht wegen Meckerns die Gelbe Karte.
Marcus Thuram
75.
Wechsel bei Gladbach: Jonas Hofmann weicht für Patrick Herrmann.
Jonas Hofmann
Patrick Herrmann
73.
Rouwen Hennings nimmt aus ca. 25 m mit links Maß. Sein Flachschuss geht knapp am rechten Pfosten vorbei.
71.
Lars Stindl wird wegen Ballwegschlagens nach einem Foul verwarnt.
Lars Stindl
68.
Kaan Ayhan holt Thuram an der Seitenlinie von den Beinen und wird verwarnt.
Kaan Ayhan
67.
Die Düsseldorfer machen wieder mehr Druck nach vorne, schaffen es aber nicht sich eine konkrete Chance zu erspielen.
65.
Wechsel bei den Hausherren: Nana Ampomah weicht für Steven Skrzybski.
Nana Ampomah
Steven Skrzybski
64.
Nächster Anlauf! Nico Elvedi spielt von rechts eine Hereingabe scharf und flach auf den langen Pfosten wo Thuram lauert. Keeper
Florian Kastenmeier schmeißt sich in die Schusslinie und pariert.
61.
Eine Stunde ist gespielt und die Gladbacher agieren in der zweiten Hälfte strukturierter nach vorne und haben mit Thuram, Neuhaus und
Denis Zakaria bärenstarke Antreiber, die immer wieder gefährlich werden.
59.
Denis Zakaria tankt sich in der Mitte durch und ist nur an der Strafraumgrenze zu bremsen.
57.
Düsseldorf versucht auszugleichen. Nach einer Flanke von rechts kommt Kevin Stöger im Strafraum zum Kopfball, gerät aber zu sehr in Rücklage. Hinter ihm stand Valon Berisha besser postiert.
56.
Was für eine Aktion! Florian Neuhaus nimmt es auf engen Raum mit der Hälfte der Düsseldorfer auf ehe er aus 15 m mit rechts abzieht. Keeper Florian Kastenmeier kann den Balll zunächst parieren. Im Nachschuss scheitert Marcus Thuram ebenfalls am Torhüter.
51.
Gladbach führt nach einer sauberen Passstafette! Die Kugel läuft zügig über mehrere Stationen bei den Gästen. Florian Neuhaus spielt einen öffnenden Pass nach halblinks, wo sich Thuram im entscheidenden Moment löst und im Strafraum für Lars Stiendl quer legt, der nur noch einzuschieben braucht. Ein toller Treffer zur 2:1-Führung.
51.
Tooor für Gladbach! Lars Stindl schiebt ein - 1:2.
Lars Stindl
48.
Marcus Thuram kommt halblinks an den Ball und schlengelt sich in den Strafraum. Mit vereinten Kräften wird er von den Düsseldorfern gebremst. Erik Thommy schlägt den Ball aus der Gefahrenzone.
46.
Keine personellen Änderungen in der Pause zu vermelden.
46.
Die zweite Halbzeit ist angepfiffen!
45.
Die Spieler und das Schiedsrichtergespann sind zurück. Gleich geht es mit dem zweiten Durchgang weiter.
45.
Nach einem überschaubaren Beginn wurde die Partie von beiden Mannschaften intensiver geführt. Die Gladbacher kamen trotz Pressings der Düsseldorfer immer besser ins Spiel und gingen in Führung. Die Düsseldorfer rappelten sich aber schnell wieder auf und agierten mit Kontervorstößen mutig nach vorne. Die Belohnung folgte in der 29. Spielminute durch das Tor von Erik Thommy. Foto: Roland Weihrauch, dpa
45.
Halbzeit in der Merkur Spielarena! Fortuna Düsseldorf und Borussia Mönchengladbach gehen mit einem 1:1 in die Pause.
44.
Abstimmungsschwierigkeiten zwischen Valon Berisha und
Nana Ampomah. Der Zehner schickt den Ghanesen mit einem Pass zu steil.
42.
Die Schlussphase läuft und das Tempo bleibt hoch. Die Gladbacher rennen immer wieder mit Kombinationsfußball an. Die Düsseldorfer halten mit schnellen Kontervorstößen dagegen.
40.
Jetzt machen die Gladbacher wieder Druck! Marcus Thuram schlägt von halbrechts einen Zuckerpass für Oscar Wendt. Dessen Hereingabe wird zur Ecke geblockt.
38.
Der Ball zappelt im Düsseldorfer Netz! Florian Neuhaus hat eingelocht, aber der Unparteiische pfeift die Szene ab. Passgeber Lars Stindl stand vorher im Abseits. Eine korrekte Entscheidung von Schiedsrichter Daniel Siebert.
36.
Und wieder die Düsseldorfer. Langer Ball für Nana Ampomah, der im Strafraum abzieht, aber abgeblockt wird. Im Nachschuss braucht
Rouwen Hennings zu lange und wird abgedrängt.
34.
Da fehlten nur Zentimeter! Nach einer Hereingabe von links zieht
Rouwen Hennings aus 16 m direkt ab. Die Kugel zischt knapp am linken Pfosten vorbei.
32.
Nana Ampomah schaltet auf der halblinken Seite den Turbo ein und versucht mit mit einem Dribbling Florian Neuhaus zu überlisten. Der Gladbacher kann aber den Ghanesen bremsen.
31.
Eine Stunde ist gespielt und die Zuschauer sehen ein unterhaltsames Derby. Die Gladbacher konnten die Partie nach einer Viertelstunde besser kontrollieren und gingen durch Jonas Hofmann in Führung. Nur sieben Minuten später sorgte Erik Thommy mit einem ansehnlichen Treffer für den Ausgleich.
29.
Das Stadion bebt! Kaan Ayhan schlägt von rechts erneut eine präzise Flanke in die Mitte und findet Erik Thommy. Der Angreifer lässt die Kugel abprallen und löst sich von Stefan Lainer, um dann im Fallen die Kugel aus kurzer Distanz unter die Latte zu hauen - 1:1.
29.
Ausgleich! Erik Thommy macht das 1:1.
Erik Thommy
25.
Die Gäste setzen nach und die Düsseldorfer zeigen nach dem Rückstand einige Unsicherheiten in der Hintermannschaft. Anscheinend haben die Gladbacher in Adams eine Schwachstelle ausgemacht.
22.
Gladbach kontert sich zur Führung! Marcus Thuram wird auf der halbrechten Seite nicht entschieden genug von Kasim Adams attackiert. Der Zehner der Gladbacher zieht nach innen und spielt einen Pass in die Tiefe, wo Jonas Hofmann in den Raum läuft und mit rechts flach ins lange Eck trifft - 0:1. Foto: Roland Weihrauch, dpa
22.
Tooor für Borussia Mönchengladbach! Jonas Hofmann trifft - 0:1.
Jonas Hofmann
22.
Wieder eine Möglichkeit für Fortuna! Nach einer Flanke legt Valon Berisha an der Straframgrenze für Nana Ampomah ab, aber dieser schlägt ein Luftloch und es geht in die andere Richtung.
19.
Florian Neuhaus probiert es mit einem Distanzschuss nachdem ein Standard von Oscar Wendt abgeblockt wurde. Über das Tor.
17.
Die Düsseldorfer setzen nach. Erik Thommy versucht es mit einem Gewaltschuss aus der zweiten Reihe. Leichte Beute für Sommer.
15.
Dicke Chance für Fortuna! Ayhan schlägt von rechts eine scharfe Flanke in die Mitte, wo Valon Berisha völlig unbedröngt zum Kopfball kommt aber zu muttig abschließt - Keeper Yann Sommer ist zur Stelle und pariert.
12.
Die Gäste versuchen trotz des Pressings mehr Präzision in ihr Spiel zu bringen. Die Düsseldorfer halten den Druck aufrecht.
9.
Erste Chance des Spiels! Marcus Thuram vernascht an der rechten Strafraumgrenze Adams und spielt den Ball flach und scharf auf den kurzen Pfosten wo Denis Zakaria lauert. Ein Düsseldorfer blockt und klärt zur Ecke.
6.
...die Flanke von Wendt kommt scharf in die Mitte, wo Stefan Lainer und Matthias Ginter in Position laufen. Die Kugel geht aber ins Aus.
5.
Erste aussichtsreiche Szene. Freistoß für die Gladbacher auf der rechten Seite...
3.
Die Gladbacher versuchen das Spiel zu machen und die Düsseldorfer stehen kompakt und versuchen früh das Aufbauspiel der Gäste zu stören.
1.
Schiedsrichter Daniel Siebert gibt die Partie frei!
Die Mannschaften laufen ein und werden frenetisch begrüßt. Tolle Stimmung und eine starke Choreographie der Fortunen-Fans auf den Rängen. In wenigen Augenblicken geht es los.
Die Formation der Gladbacher: Yann Sommer - Stefan Lainer, Matthias Ginter, Nico Elvedi, Oscar Wendt - Denis Zakaria, Tobias Strobl, Jonas Hofmann - Florian Neuhaus - Marcus Thuram, Lars Stindl.
Die Gäste krempeln ihre Startelf auf zwei Positionen um: Tobias Strobl und Kapitän Lars Stindl dürfen anstelle von Cristoph Kramer (Bank) und dem Gesperrten Plea beginnen.
So sieht die Elf der Hausherren aus: Florian Kastenmeier - Kaan Ayhan, Zanka, Kasim Adams - Alfredo Morales - Valon Berisha, Erik Thommy, Kevin Stöger, Matthias Zimmermann - Rouwen Hennings, Nana Ampomah.
Drei personelle Änderungen gibt es beim Gastgeber:
Kasim Adams, Zanka und Nana Ampomah stehen neu in der Startelf.
Markus Suttner und Bernard Tekpetey müssen auf die Bank. Hoffmann fällt mir einer Gelbsperre aus.
Gladbach-Trainer warnt vor den Hausherren: Seine Mannschaft müsse sich darauf einstellen, dass die Düsseldorfer hoch attackieren werden und auf ein schnelles und mutiges Umschaltspiel setzen.
Positive Bilanz gegen Düsseldorf: Die Fohlen gewannen nicht nur 25 der 50 Bundesligaspiele gegen F95, bei 15 Niederlagen und neun Remis. Zudem gewannen die Gladbacher vier der letzten Aufeinandertreffen gegen die Fortunen.
Ausgeruht zur Merkur Spielarena: Die Gladbacher konnten sich auf die heutige Begegnung ausgiebig vorbereiten. Am letzten Spieltag wurde die Partie gegen Köln aufgrund der Witterungsbedigungen abgesagt und wird am 11. März 2020 nachgeholt.
Ganz anders ist die Ausgangsposition bei den Gladbachern: Mit 39 Punkten gehören die Gäste zur Spitzengruppe der Liga. Sollte die Rose-Elf das Derby gewinnen, wären sie sogar im Kampf um die Meisterschaft wieder voll dabei.
Dafür muss aber vor das Angriffsspiel der Düsseldorfer gefährlicher werden. Die Hausherren haben mit 20 geschossenen Toren den harmlosesten Sturm der Bundesliga. Unter Neutrainer Rösler ist Fortuna mit einem Sieg im Pokal und zwei Remis in der BL noch unbesiegt. Gibt es heute den ersten Dreier?
F95-Coach Uwe Rösler verspricht im 50. Bundesliga-Duell zwischen beiden Teams einen offensiven und aggressiven Auftritt seiner Elf: "Die Mannschaft brennt auf dieses Spiel", verkündete er in der Pressekonferenz.
Mit 17 Zählern rangieren die Hausherren auf einen Absteigsrelegationsplatz. Die Niederlagen der Bremer in Leipzig und der Paderborner gegen die Hertha könnte den Fortunen für die heutige Aufgabe einen Motivationsschub geben und bei einem Sieg gegen die Gladbacher sogar einen kleinen Vorsprung im Abstiegskampf verschaffen.
Keine 15 Kilometer liegen zwischen Düsseldorf und Mönchengladbach, aber die Ambitionen könnten kaum unterschiedlicher sein. Während die Fortunen darum kämpfen die Klasse zu halten, geht es für die Fohlen um ein Ticket für Europa.
Einen schönen guten Abend und willkommen zum Abendspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Borussia Mönchengladbach! Das Derby-Fieber im Rheinland steigt.
Spielplan

Hinrunde


Rückrunde


Relegation

Tabelle
Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 FC Bayern 22 46 38
2 RB Leipzig 22 45 31
3 Dortmund 22 42 31
4 M'gladbach 21 42 18
5 Bayer 04 22 40 9
6 Schalke 04 22 36 5
7 Freiburg 22 33 0
8 Hoffenheim 22 33 -2
9 Wolfsburg 22 31 0
10 Frankfurt 22 28 2
11 Augsburg 22 27 -11
12 Union 22 26 -8
13 Hertha BSC 22 26 -11
14 Köln 21 23 -14
15 Mainz 05 22 22 -17
16 Düsseldorf 22 17 -25
17 Bremen 22 17 -26
18 Paderborn 22 16 -20
Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...