Hannover 96
20. Spieltag
01.02.2019
RB Leipzig
Vereinslogo von Hannover 96
0:3
Vereinslogo von RB Leipzig
90.
Wir verabschieden uns und wünschen Ihnen einen schönen Abend. Morgen melden wir uns ab 15.15 Uhr wie gewohnt mit den Samstagsspielen wieder - unter anderem empfängt Bayer Leverkusen den FC Bayern.
90.
Auch unter dem neuen Trainer Thomas Doll macht Hannover 96 noch keine Fortschritte. Zum fünften Mal in Folge verliert Hannover zu Hause, zum fünften Mal hintereinander ohne eigenes Tor - das passierte in der Bundesliga bisher nur Cottbus in der Saison 2002/03! RB hätte schon in der ersten Halbzeit höher führen können, da verhinderte Torwart Esser Schlimmeres. Danach nutzte RB zwei Standards zu Toren in Person von Willi Orban. Hannover brachte nur einen (völlig ungefährlichen) Ball aufs Tor - mehr muss man eigentlich nicht sagen. RB Leipzig festigt damit Platz vier, Hannover würde bei einem Punktgewinn des 1. FC Nürnberg morgen auf Platz 18 abrutschen.

Nächste Spiele Hannover 96:
1. FC Nürnberg (H), 1899 Hoffenheim (A), Eintracht Frankfurt (H)
Nächste Spiele RasenBallsport Leipzig:
Eintracht Frankfurt (H), VfB Stuttgart (A), 1899 Hoffenheim (H)
90.
Abpfiff! Hannover 96 unterliegt RB Leipzig 0:3.

Tore: 0:1 Marcel Halstenberg (45.+3/Elfmeter), 0:2 Willi Orban (64.), 0:3 Willi Orban (85.)
88.
Forsberg hat auch noch ein eigenes Tor auf dem Fuß: Er dribbelt stark in den Strafraum, verlädt noch einen Gegner und schießt aus 14 Metern nur knapp am linken Eck vorbei.
87.
Letzter Wechsel von RB Leipzig. Jean-Kévin Augustin kommt für Diego Demme. Den Franzosen hatten viele angesichts des Ausfalls von Werner eigentlich von Anfang an erwartet. Doch sein Platzhalter Cunha lieferte bis zu seiner Auswechslung eine gute Partie ab.
Diego Demme
Jean-Kévin Augustin
85.
Doppelpack von Innenverteidiger und Kapitän Orban! Der eben eingewechselte Forsberg bereitet das Tor mit einer Ecke vor. Orban läuft von der Strafraumgrenze an den kurzen Pfosten ein, kein Hannoveraner folgt, und der Ungar nickt wieder vollkommen frei aus sechs Metern ein.
85.
Das ist endgültig die Entscheidung! Willi Orban trifft zum 3:0 für RB!
Willi Orban
81.
Emil Forsberg kommt bei den Roten Bullen für Matheus Cunha. Der Schwede ist nach dreimonatiger Verletzungspause erst seit der letzten Woche wieder dabei.
Matheus Santos Carneiro Da Cunha
Emil Forsberg
81.
RB scheint jetzt das letzte Stück Konsequenz vermissen zu lassen. Man kann wohl davon ausgehen, dass das Spiel entschieden ist. Hannover wird auch das fünfte Heimspiel in Folge verlieren.
79.
Poulsen hat die Chance zum 3:0. Am langen Pfosten setzt er den Kopfball aber ans Außennetz, einige hatten da schon zum Feiern angesetzt.
75.
Konrad Laimer sieht für ein Einsteigen gegen Korb Gelb.
Konrad Laimer
75.
Immerhin darf RB-Torwart Yvon Mvogo jetzt auch mal den Ball in die Hände nehmen. Der Kopfball von Weydandt war aber bereits wegen eines Fouls des Hannover-Stürmers zurückgepfiffen worden.
74.
Nur mal so zwischendurch: 74. Minute, Hannover immer noch ohne Torchance.
72.
Ein Tor, eine Vorlage - und hinten lässt er nichts anbrennen. Marcel Halstenberg (l) liefert eine starke Partie ab. Foto: Swen Pförtner, dpa
71.
Poulsen zieht im Strafraum nach innen, Schwegler wirft sich mutig in den Schuss des Dänen. Tat offensichtlich weh, hat aber zumindest sportlich Schlimmeres verhindert.
70.
Zweiter Wechsel bei Hannover 96: Hendrik Weydandt kommt für Takuma Asano.
Takuma Asano
Hendrik Weydandt
66.
Die erste klare Chance in der zweiten Halbzeit für RB bedeutet das 2:0. Hannover ließ seit dem Seitenwechsel nicht mehr so viel zu, jetzt schwimmen die Felle aber ganz weit davon.
64.
RB legt das zweite Tor nach! Halstenberg bringt eine Ecke von rechts nah ans Tor, keiner kommt ran, am langen Pfosten muss Orban nur noch den Kopf hinhalten.
64.
Tor für RB Leipzig! 2:0 durch Willi Orban!
Willi Orban
63.
Ibrahima Konaté stellt sich vor einen Freistoß, um die schnelle Ausführung zu unterbinden. Das ist unsportlich und gibt Gelb.
Ibrahima Konaté
60.
Eine Stunde vorbei, RB ist weiter überlegen, hat aber im zweiten Durchgang immerhin - aus Hannoveraner Sicht - keine weitere Chance bekommen. Ein Lichtblick für die Gastgeber, die aber selbst in der Offensive gar nicht stattfinden.
58.
Jonathas hat gegen Halstenberg etwas am Rücken abbekommen. Nach einer kleinen Verschnaufpause geht es beim brasilianischen Stürmer aber weiter.
Jonathas Cristian de Jesus
56.
Jetzt ist 96 mal im Strafraum, Jonathas kommt aber nicht an den Ball. Weiterhin keine einzige Torchance für die Gastgeber.
52.
Hannover kommt kaum näher als 35 Meter an das Leipziger Tor. Die Überlegenheit von RB ist drückend - Ralf Rangnick will, dass seine Mannschaft mindestens ein Tor nachlegt.
48.
Was kann Hannover 96 RB Leipzig noch entgegenhalten? Oder anders gefragt: Hat Thomas Doll bei 96 schon etwas bewirkt? In der Vorwoche gegen den BVB hielt Hannover zunächst auch ein 0:0, fiel nach dem ersten Gegentor aber auseinander. Der offensive Vortrag am heutigen Abend macht auf jeden Fall bis hierher wenig Hoffnung auf den Ausgleichstreffer.
46.
Und Ralf Rangnick muss im Tor wechseln, nachdem sich Péter Gulácsi offenbar verletzt hat. Yvon Mvogo übernimmt.
Péter Gulácsi
Yvon Mvogo
46.
Beide Trainer wechseln in der Halbzeit. Thomas Doll bringt mit Bobby Wood für Florent Muslija einen zusätzlichen Stürmer.
Florent Muslija
Bobby Wood
46.
Die zweite Halbzeit läuft.
45.
Die Führung für RB ist hochverdient. Lange hielt Hannovers Torwart Michael Esser die Null mit starken Paraden, gegen den Elfmeter von Halstenberg in der Nachspielzeit war auch er machtlos. 96 hatte Glück, nicht schon vorher in Rückstand geraten zu sein, auch wenn man Leipzig zwischenzeitlich ganz gut vom eigenen Tor weggehalten hatte. Jetzt wird es schwer, zurückzukommen.
45.
Dann ist Pause. RB führt gegen Hannover 1:0.
45.
Frustaktion von Jonathas, der den Ball wegschlägt. Dafür gibt es Gelb.
Jonathas Cristian de Jesus
45.
Tor für RB Leipzig! Marcel Halstenberg verwandelt den Strafstoß zum 1:0.
Marcel Halstenberg
45.
Kevin Akpoguma hat sich bei der Aktion selbst verletzt und muss vor dem Elfmeter behandelt werden.
Kevin Akpoguma
45.
Elfmeter für RB Leipzig! Cunha geht gegen Akpoguma im Strafraum zu Boden, der Hannoveraner trifft den RB-Offensivmann am Knie. Schlager zögert kurz und zeigt dann auf den Punkt.
42.
Kurz vor der Pause muss Esser noch mal retten!Sabitzer wühlt sich halbrechts im Sechzehner gegen zwei Hannoveraner durch und zieht aufs lange Eck ab. Aber wieder ist der 96-Torwart mit einer reaktionsschnellen Parade da.
40.
96 macht hinten dicht, Leipzig findet eher kein Rezept dagegen. Bezeichnend eine Flanke von Demme, die ins Niemandsland segelt.
37.
Da muss mal ein Distanzschuss her. Adams macht es aus fast 30 Metern, das war aber etwas zu weit, als dass es Michael Esser Probleme bereiten könnte.
36.
RB kommt aktuell selten in die Temposituationen, die ihr Spiel ausmachen. Seit einigen Minuten spielt sich das Geschehen größtenteils im Mittelfeld ab.
32.
Hannover gelingt es nun zumindest, RB konsequenter vom eigenen Tor wegzuhalten. So kann auch Torwart Esser, der schon einige Male den Gegentreffer verhindern musste, etwas durchatmen. An eigene gefährliche Angriffe ist für die Niedersachsen aber nicht zu denken.
30.
Nach einer halben Stunde kann Hannover von Glück sagen, dass die Null noch steht. Halstenberg hatte eine frühe Freistoßchance, hinzu kamen Möglichkeiten von Sabitzer sowie zweimal Cunha, der einmal die Latte traf.
26.
Fehlpass von Anton im Mittelfeld - für diese Momente ist das RB-Team gebaut und ausgebildet. Blitzschnell geht es über Poulsen nach vorne, Adams setzt sich dann aber in letzter Instanz nicht im Strafraum durch.
24.
Jetzt schon fünf Minuten ohne RB-Chance. So viel Zeit zum Durchatmen hatte Hannover in der gesamten Partie noch nicht.
19.
Latte! Nach einem Eckball verlängert Cunha den Ball per Kopf ans Aluminium. Konaté setzt den Nachschuss vorbei. Das 0:0 ist für Hannover jetzt schon glücklich.
18.
Pirmin Schwegler muss nach einem Fehlpass von Jonathas gegen Poulsen mit einem Foul retten, was zu retten ist. Der Schweizer sieht Gelb.
Pirmin Schwegler
15.
Und als wäre das nicht genug, machen auch noch die Vorderleute Probleme. Schweglers Querschläger nach einer Flanke von Laimer geht zum Glück nur auf das Tordach.
13.
Hannover kann sich jetzt schon bei seinem Keeper bedanken, dass das Unentschieden nach nicht einmal einer Viertelstunde noch Bestand hat. RB macht mächtig Druck, das wird noch schwer werden für den Tabellenletzten.
10.
Doppelchance für RB! Zuerst schießt Sabitzer aus 13 Metern, Esser klatscht den Ball weg. Der Nachschuss von Cunha aus spitzem Winkel ist auch gefährlich, aber Esser macht rechtzeitig die Beine zu und rettet mit einer Fußabwehr das 0:0.
6.
Tyler Adams hat bei einem Zweikampf etwas abbekommen und blutet. Der RB-Mittelfeldspieler wird an der Linie verarztet, kann aber gleich weitermachen.
4.
Miiko Albornoz zieht aus 23 Metern ab, das ist aber kein Problem für Gulácsi.
2.
Da wird's gleich gefährlich: Nach einem Foul von Anton an Poulsen prüft Halstenberg Esser mit einem Freistoß. Der 96-Torwart fliegt und boxt den Ball raus.
1.
Auf geht's!
Daniel Schlager wird das Spiel pfeifen.
So beginnt RB Leipzig: Péter Gulácsi - Lukas Klostermann, Ibrahima Konaté, Willi Orban, Marcel Halstenberg - Tyler Adams, Diego Demme - Marcel Sabitzer, Konrad Laimer - Yussuf Poulsen, Matheus Cunha
Die Aufstellung von Hannover 96: Michael Esser - Kevin Akpoguma, Waldemar Anton, Julian Korb - Miiko Albornoz, Florent Muslija, Walace, Pirmin Schwegler - Nicolai Müller, Takuma Asano - Jonathas
Thomas Doll hat das Hannoveraner Team ordentlich durchgemischt, sechs Wechsel gibt es nach dem Dortmund-Spiel. Korb, Walace, Schwegler, Muslija, Asano und Jonathas spielen für Wimmer, Bakalorz, Fossum, Ostrzolek, Sarenren Bazee und Weydandt.
Bei RB fehlt der Torjäger: Timo Werner ist krank in Leipzig geblieben. Für ihn spielt Matheus Cunha - und nicht etwa Jean-Kévin Augustin, der vorerst auf die Bank muss. Das ist auch der einzige Wechsel im RB-Team.
Bei RB Leipzig ist die Lage deutlich entspannter. Nach dem knappen 0:1 gegen Dortmund gewann Leipzig am Sonntag 4:0 bei Fortuna Düsseldorf und befindet sich als Tabellenvierter auf Champions-League-Kurs. Trainer Ralf Rangnick muss aber mehr Konstanz in die Leistungen seines Teams bringen: RB gewann und verlor von den letzten acht Bundesliga-Spielen jeweils vier.
Dolls letzte Station in der Bundesliga war Borussia Dortmund (2008). Nun soll er Hannover vor dem Abstieg retten. 96 steht nach 19 Spieltagen auf Platz 17, mit nur zwei Siegen und drei Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz. Doll unterschrieb einen Vertrag bis 2020, der auch für die 2. Liga gilt.
Es war absehbar: Nach zwei weiteren Niederlagen nach der Winterpause und kaum versteckten Differenzen mit Sportdirektor Heldt sowie Klubboss Kind musste Hannovers Trainer André Breitenreiter seinen Hut nehmen. Als neuer Coach wurde Thomas Doll vorgestellt. Der 52-Jährige trainierte zuletzt fünf Jahre Ferencvaros Budapest, wo er auch ungarischer Meister wurde.
Wir begrüßen Sie zum Spiel zwischen Hannover 96 und RB Leipzig!
Der 20. Spieltag im Liveticker
Hannover begrüßt nicht nur den Tabellenvierten RB Leipzig im 96-Stadion sondern auch Neu-Coach Thomas Doll. Mit vier Punkten Rückstand auf Rang 15 kein leichter Einstieg für den Ex-Dortmunder und -Hamburger.
Vor schwierigen Aufgaben stehen an diesem Bundesligawochenende aber auch die weiteren Akteure: So tritt Spitzenreiter Dortmund in Frankfurt an, Verfolger Bayern in Leverkusen oder der Tabellendritte Mönchengladbach auf Schalke. Zum Abschluss gibt es noch das schwäbisch-badische Derby, diesmal mit Freiburg als gesichertem 13. und Stuttgart als abstiegsbedrohtem 16.

Ab Freitag um 20.15 Uhr sind Sie an dieser Stelle aktuell informiert!  
Spielplan

Hinrunde


Rückrunde


Relegation

Tabelle
Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 FC Bayern 26 60 41
2 Dortmund 26 60 34
3 RB Leipzig 26 49 24
4 M'gladbach 26 47 14
5 Frankfurt 26 46 21
6 Bayer 04 26 42 7
7 Wolfsburg 26 42 5
8 Bremen 26 39 8
9 Hoffenheim 26 38 12
10 Hertha BSC 26 35 1
11 Freiburg 26 31 -5
12 Düsseldorf 26 31 -17
13 Mainz 05 26 30 -18
14 Augsburg 26 25 -10
15 Schalke 04 26 23 -17
16 Stuttgart 26 20 -30
17 Hannover 26 14 -37
18 Nürnberg 26 13 -33
Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...