FC Bayern München
1. Spieltag
16.08.2019
Hertha BSC
Vereinslogo von FC Bayern München
2:2
Vereinslogo von Hertha BSC
90.
Der Live-Ticker meldet sich bereits morgen ab 15.15 Uhr mit den Samstags-Partien zurück. Einen schönen Abend.
90.
Am zweiten Spieltag reist der Rekordmeister zum FC Schalke 04, die Berliner empfangen den VfL Wolfsburg vor heimischer Kulisse.

Nächste Spiele FC Bayern München:
FC Schalke 04 (A), 1. FSV Mainz 05 (H), RasenBallsport Leipzig (A)
Nächste Spiele Hertha BSC:
VfL Wolfsburg (H), FC Schalke 04 (A), 1. FSV Mainz 05 (A)
90.
So haben sich die Münchner den Saison-Start nicht vorgestellt. Trotz einer über weite Strecken dominanten Vorstellung startet das Team von Niko Kovac mit einem Unentschieden in die neue Spielzeit. Zwei Unachtsamkeiten in der ersten Halbzeit stellten den Spielverlauf zunächst gänzlich auf den Kopf. Dank des Einschreitens des Videoassistenten kamen die Münchner in der zweiten Halbzeit per Elfmeter noch zum Ausgleich, der Siegtreffer wollte gegen gut organisierte Berliner dann jedoch nicht mehr gelingen.
90.
Schlusspfiff. Der Rekordmeister Bayern München kommt zum Saison-Auftakt nur zu einem 2:2 gegen Hertha BSC Berlin.

Tore: 1:0 Robert Lewandowski (24.), 1:1 Dodi Lukebakio (36.), 1:2 Marko Grujic (38.), 2:2 Robert Lewandowski (60./Elfmeter) 
90.
Robert Lewandowski kommt nach einer Ecke nochmal zum Kopfball, verfehlt das Tor jedoch deutlich.
90.
Maximilian Mittelstädt holt sich noch die Gelbe Karte ab.
Maximilian Mittelstädt
90.
Die Münchner werfen nochmal alles nach vorne - hält die Berliner Defensive Stand?
90.
Drei Minuten lässt der Unparteiische Harm Osmers nachspielen.
87.
Auch Alphonso Davies bekommt noch seinen Einsatz, Serge Gnabry verlässt für ihn den Rasen.
Serge Gnabry
Alphonso Davies
85.
Renato Sanches kommt für die letzten Minuten, Thomas Müller geht vom Platz.
Thomas Müller
Renato Júnior Luz Sanches
85.
Immer wieder entwischt Serge Gnabry der Berliner Defensive auf dem rechten Flügel. Der Außenstürmer versucht es per Volley-Abnahme - knapp drüber.
83.
David Alaba legt sich den Ball etwa 23 Meter vor dem Tor zurecht und scheitert, wie vor wenigen Ausgenblicken auf der Gegenseite, an der Mauer.
81.
Karim Rekik fährt seinen Ellenbogen im Luft-Zweikampf mit Robert Lewandowski zu weit aus - Freistoß für die Gastgeber.
78.
Für Ondrej Duda war der Freistoß dann auch die letzte Aktion, Per Skjelbred kommt für ihn ins Spiel.
Ondrej Duda
Per Skjelbred
77.
Ondrej Duda übernimmt die Verantwortung und jagt den Ball direkt in die Mauer, auch der Nachschuss bringt keine Gefahr.
76.
Auch Robert Lewandowski wird nach seinen heftigen Beschwerden mit der Gelben Karte bedacht.
Robert Lewandowski
75.
Benjamin Pavard sieht zudem die Gelbe Karte.
Benjamin Pavard
75.
Die Münchner bringen sich am eigenen Strafraum unnötig selbst in Bedrängnis. Benjamin Pavard weiß sich letztlich nur mit einem Foul zu helfen. Freistoß für die Gäste aus knapp 20 Metern zentraler Position.
72.
Das muss die Führung für den Rekordmeister sein. Serge Gnabry löst sich geschickt von seinem Gegenspieler und serviert mustergültig für Corentin Tolisso, der zehn Meter vor dem Tor den Ball nicht voll trifft. Abstoß für die Hauptstädter.
71.
Thomas Müller unterbindet einen Berliner Konter auf Höhe der Mittellinie - eine Gelbe Karte ist die Folge.
Thomas Müller
70.
Die letzten 20 Spielminuten laufen. Können die Hauptstädter tatsächlich einen Punkt zum Saison-Auftakt aus der Allianz Arena entführen?
69.
Ante Covic bringt für etwas Entlastung eine frische Offensiv-Kraft: Davie Selke ersetzt den Torschützen Dodi Lukebakio.
Dodi Lukebakio
Davie Selke
67.
Starke Aktion von Benjamin Pavard. Der französische Nationalspieler dribbelt aus der eigenen Hälfte bis in den gegnerischen Strafraum, Serge Gnabry kann seine Ablage dann jedoch nicht nutzen.
64.
Gutes Auge von Benjamin Pavard: Der Innenverteidiger schickt Corentin Tolisso auf die Reise, dessen Hereingabe Kingsley Coman nur knapp verpasst.
63.
Erster Wechsel der Partie: Alexander Esswein kommt für Vedad Ibisevic.
Vedad Ibisevic
Alexander Esswein
60.
Die Elfmeter-Entscheidung des Unparteiischen ist absolut vertretbar - und eine solche Einladung lässt sich Lewandowski nicht nehmen. Der Pole verlädt den Berliner Schlussmann und trifft in die linke Ecke zum 2:2. Foto: Matthias Balk, dpa
60.
Toooor für Bayern München. Robert Lewandowski verwandelt den fälligen Elfmeter zum 2:2-Ausgleich.
Robert Lewandowski
58.
Marko Grujic sieht für das Foul zudem die Gelbe Karte.
Marko Grujic
58.
Harm Osmers entscheidet auf Elfmeter. Marko Grujic hatte Robert Lewandowski im Rücken des Unparteiischen zu Boden gerungen.
57.
Der Unparteiische Harm Osmers nimmt Kontakt mit dem Videoschiedsrichter auf und sieht sich eine Situation mit Robert Lewandowski im Strafraum der Berliner nochmal an.
55.
Die Hauptstädter stehen aktuell sehr kompakt und bieten den Gastgebern kaum Räume ein. Aktuell entwickelt der Rekordmeister nur durch Einzelaktionen Gefahr in der Berliner Hälfte. Foto: Sven Hoppe, dpa
52.
Kingsley Coman entwischt seinem Gegenspieler und zieht vom linken Flügel in den Strafraum. Herthas Schlussmann Rune Jarstein bleibt lange stehen und behält so im Duell mit dem Franzosen die Oberhand.
49.
Serge Gnabry serviert einen Freistoß aus halbrechter Position perfekt für Thomas Müller, der per Kopf nur knapp über den Querbalken zielt. Der Schiedsrichterassistent hatte jedoch bereits die Fahne gehoben.
46.
Beide Mannschaften kehren ohne personelle Veränderungen zurück auf den Rasen.
46.
Die zweite Halbzeit läuft.
45.
Was für eine erste Halbzeit. Die Mannschaft von Niko Kovac übernahm von der ersten Minute an das Kommando und schnürte die Hauptstädter in der eigenen Hälfte ein. Folgerichtig brachte Robert Lewandowski die Gastgeber in Führung, ehe die Hauptstädter zwei verlorene Zweikämpfe der Münchner eiskalt bestraften und per Doppelschlag den Spielverlauf auf den Kopf stellten. Noch hat der Rekordmeister allerdings 45 Minuten Zeit, das Ergebnis zu korrigieren. Wir melden uns gleich bei Ihnen zurück.
45.
Halbzeit. Der Rekordmeister aus München liegt nach 45 Minuten mit 1:2 gegen Hertha BSC zurück.
45.
Aus einem Freistoß des Gastgebers entwickelt sich eine gute Konter-Möglichkeit für die Berliner. Niklas Süle kann die Situation mit seiner Übersicht jedoch entschärfen.
45.
Die Nachspielzeit der ersten Halbzeit ist angebrochen.
43.
Lukas Klünter macht bisher ein überragendes Spiel und gibt dem flinken Kingsley Coman kaum Möglichkeiten zur Entfaltung.
41.
Was für eine verrückter Spielverlauf. Zwei verlorene Zweikämpfe der Münchner in der eigenen Hälfte bestrafen die Hauptstädter eiskalt und liegen plötzlich in Front. Wie wird der Rekordmeister reagieren?
39.
Die Ärzte eilen auf den Rasen. Nach kurzer Behandlung können beiden Akteure wie es scheint zunächst weiterspielen.
38.
Was ist denn hier los? Benjamin Pavard prallt in der Luft mit Marko Grujic zusammen. Während der Münchner zu Boden geht, bekommt Marko Grujic den Ball zurück, umkurvt Manuel Neuer und schiebt den Ball zum 1:2 ins Netz - ehe der Torschütze ebenfalls zu Boden geht. Foto: Matthias Balk, dpa
38.
Tooooor für Berlin. Marko Grujic bringt die Berliner mit 2:1 in Führung.
Marko Grujic
36.
Die Gäste aus der Hauptstadt stellen den Spielverlauf auf den Kopf. Der Berliner Neuzugang zieht aus gut 30 Metern einfach mal ab und trifft den Rücken von Vedad Ibisevic, der dem Schuss die entscheidende Richtungsänderung gibt. Manuel Neuer war bereits auf dem Weg in die andere Ecke - 1:1. Foto: Matthias Balk, dpa
36.
Toooor für Hertha BSC. Dodi Lukebakio trifft aus dem Nichts zum 1:1-Ausgleich.
Dodi Lukebakio
32.
Mit der Hereingabe von Joshua Kimmich hat die Berliner Hintermannschaft keine Probleme - Gefahr gebannt.
31.
Marko Grujic lässt Serge Gnabry über die Klinge springen. Gute Freistoß-Position für den Gastgeber aus knapp 25 Metern Torentfernung.
27.
Robert Lewandowski wird an der Strafraumgrenze zu Fall gebracht, Harm Osmers lässt aber richtigerweise Vorteil laufen. Thomas Müller bleibt im Anschluss mit seinem Versuch an Niklas Stark hängen.
25.
Die rechte Offensiv-Seite der Münchner bekommen die Hauptstädter kaum in den Griff. Serge Gnabry zieht mit einer Körpertäuschung in den Strafraum und scheitert nur am glänzend reagierenden Rune Jarstein.
24.
Da ist es passiert: Serge Gnabry hebt den Kopf auf dem rechten Flügel und bringt den Ball mit Schnitt in den Strafraum. Der Pole reagiert im Zentrum am schnellsten und grätscht die Flanke aus wenigen Metern über die Linie. Foto: Sven Hoppe, dpa
24.
Toooooor für Bayern München. Robert Lewandowski erzielt das erste Tor der 57. Bundesliga-Saison und bringt den Rekordmeister mit 1:0 in Führung.
Robert Lewandowski
21.
Kingsley Coman zündet den Turbo auf dem linken Flügel, zögert bei der Hereingabe aber einen Moment zu lang. Lukas Klünter klärt per Grätsche zur Ecke.
17.
David Alaba zirkelt den fälligen Freistoß aus halblinker Position auf den langen Pfosten, wo Thomas Müller keinen Druck hinter seinen Kopfball bekommt - Abstoß für die Hertha.
17.
Vladimír Darida kann sich nur mit einem taktischen Foul behelfen - Gelbe Karte für den Berliner.
Vladimír Darida
16.
Überzahl-Situation für die Münchner: Thomas Müller treibt den Ball weit in die gegnerische Hälfte, sein Zuspiel ins Zentrum findet aber weder Robert Lewandowski noch Kingsley Coman.
13.
Die Berliner verstecken sich hier keineswegs. Über den linken Flügel kombinieren die Hauptstädter bis in den Strafraum der Bayern, wo Vedad Ibisevic den Ball nicht voll trifft - da war mehr drin.
11.
Erste kritische Szene für das Schiedsrichter-Gespann: Vladimír Darida erwischt Robert Lewandowski mit der Schulter im Gesicht, der daraufhin im Strafraum zu Boden geht. Harm Osmers entscheidet auf Weiterspielen - durchaus vertretbar.
9.
Auch die Hertha setzt ein erstes offensives Zeichen in Person von Vedad Ibisevic. Manuel Neuer kann den Schuss auf den kurzen Pfosten jedoch problemlos entschärfen. Foto: Sven Hoppe, dpa
7.
Die Münchner nähern sich weiter an. Diesmal ist es Thomas Müller, der aus knapp 20 Metern Maß nimmt und den linken Pfosten nur knapp verfehlt.
3.
Erste gefährliche Aktion der Gastgeber. Thiago Alcántara schnappt sich einen zu kurz abgewehrten Ball und schlenzt den Ball aus zwanzig Metern in Richtung rechter Pfosten. Jarstein packt sicher zu.
1.
Der Rekordmeister startet schwungvoll in die Partie. Serge Gnabry schlägt den Ball flach in den Strafraum, Rune Jarstein ist zur Stelle.
1.
Das Spiel läuft.
Der Sänger Nico Santos eröffnet mit der deutschen Nationalhymne die neue Saison, in wenigen Augenblicken kann es losgehen.
Die Gäste aus Berlin vertrauen auf folgende Aufstellung: Rune Jarstein - Lukas Klünter, Niklas Stark, Karim Rekik, Maximilian Mittelstädt - Marko Grujic, Vladimír Darida - Mathew Leckie, Ondrej Duda, Dodi Lukebakio - Vedad Ibisevic
Während Leon Goretzka mit einer Oberschenkelprellung nicht im Kader steht, nimmt Jérôme Boateng nach einer guten Saisonvorbereitung neben dem Rekord-Neuzugang Lucas Hernández auf der Bank Platz.
Die Gastgeber beginnen mit folgender Aufstellung: Manuel Neuer - Joshua Kimmich, Niklas Süle, Benjamin Pavard, David Alaba - Thomas Müller, Thiago Alcántara, Corentin Tolisso - Serge Gnabry, Robert Lewandowski, Kingsley Coman
Bei seiner Bundesliga-Premiere will der Covic dennoch keine Gast-Geschenke verteilen.Mit einem mutigen Offensivstil will der 43-Jährige in Berlin und darüber hinaus mehr Lust wecken an der "Alten Dame". Und die jüngere Statistik spricht durchaus für die Hauptstädter: Von den jüngsten fünf Partien verlor Hertha gegen die Bayern nur eine.
Bei den Berlinern fand der größte Umbruch indes an der Seitenlinie statt. Ante Covic übernahm im Sommer das Traineramt von Pal Dardai und trifft in seinem ersten Spiel als Coach in der Bundesliga gleich auf einen alten Bekannten. Mit Bayern-Trainer Niko Kovac spielte Covic einst gemeinsam für die Hertha, seit dem gemeinsamen Engagement sind die gebürtigen Berliner mit kroatischen Wurzeln auch familiär befreundet.
Unter der Woche verkündeten die Bayern-Verantwortlichen zudem den Wechsel von Ivan Perisic auf Leihbasis vom italienischen Klub Inter Mailand. Ein heutiger Einsatz des Kroaten ist allerdings ausgeschlossen. Der Außenstürmer fehlt gegen die Hertha wegen einer Gelb-Sperre noch aus der Zeit in Italien.
Der FC Bayern geht nach dem Double aus Meisterschaft und DFB-Pokal mit großen Veränderungen ins zweite Jahr unter Trainer Niko Kovac.
Neben den Publikums-Lieblingen Franck Ribéry und Arjen Robben stehen auch Dortmund-Rückkehrer Mats Hummels, James Rodríguez und Rafinha nicht mehr im Kader. Neu gekommen sind die französischen Weltmeister Lucas Hernández und Benjamin Pavard sowie das Sturm-Talent Fiete Arp.
Das Warten hat ein Ende
Herzlich willkommen aus der Allianz Arena zum Eröffnungsspiel der 57. Bundesliga-Saison zwischen dem Titelverteidiger Bayern München und Hertha BSC Berlin.
Es geht wieder los!

Rekordmeister und Titelverteidiger FC Bayern München und Hertha BSC eröffnen am 16. August die 57. Spielzeit der Fußball-Bundesliga. Als Neuling ist der 1. FC Union Berlin mit dabei, der SC Paderborn sowie Gründungsmitglied 1. FC Köln sind zurück in der höchsten deutschen Spielklasse.

Wir freuen uns auf eine spannende Saison 2019/20 mit allen 306 Spielen im Liveticker.
Spielplan

Hinrunde


Rückrunde


Relegation

Tabelle
Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 M'gladbach 7 16 9
2 Wolfsburg 7 15 6
3 FC Bayern 7 14 12
4 RB Leipzig 7 14 8
4 Freiburg 7 14 8
6 Schalke 04 7 14 7
7 Bayer 04 7 14 4
8 Dortmund 7 12 8
9 Frankfurt 7 11 1
10 Hertha BSC 7 10 0
11 Bremen 7 8 -4
12 Hoffenheim 7 8 -5
13 Mainz 05 7 6 -10
14 Augsburg 7 5 -11
15 Düsseldorf 7 4 -5
16 Union 7 4 -7
17 Köln 7 4 -11
18 Paderborn 7 1 -10
Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...