FC Bayern München
13. Spieltag
30.11.2019
Bayer 04 Leverkusen
Vereinslogo von FC Bayern München
1:2
Vereinslogo von Bayer 04 Leverkusen
90.
Mit diesen Worten verabschieden wir uns und wünschen Ihnen noch einen schönen Samstagabend. Morgen geht's mit der Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und dem SC Freiburg weiter. Wir berichten LIVE ab 15.15 Uhr. Bis dahin!
90.
Leverkusen belohnt sich für eine aufopferungsvolle Leistung und entführt drei Punkte aus der Allianz Arena. Hochverdient war dieser Sieg wohl nicht. In der ersten Halbzeit waren beide Teams noch auf Augenhöhe, Leverkusen war lediglich im Torabschluss souveräner als die Gastgeber und ging so mit einer Führung in die Kabine. Im zweiten Durchgang erhöhten die Bayern den Druck, Leverkusen kam zu Beginn noch mit, später aber nur noch hin und wieder zu Entlastungsangriffen. Drei Mal scheiterte der FCB am Aluminium, etliche Male am stark aufgelegten Lukás Hrádecky. So siegt Leverkusen nach langer Abstinenz wieder in München, Bayern verliert erstmals Punkte unter Hansi Flick. Foto: Matthias Balk, dpa

Nächste Spiele FC Bayern München:
Borussia Mönchengladbach (A), Werder Bremen (H), SC Freiburg (A)
Nächste Spiele Bayer 04 Leverkusen:
FC Schalke 04 (H), 1. FC Köln (A), Hertha BSC (H)  
90.
Dann ist Schluss. Leverkusen gewinnt in München mit 2:1.

Tore: 0:1 Leon Bailey (10.), 1:1 Thomas Müller (34.), 1:2 Leon Bailey (35.)
90.
Leon Goretzka geht etwas zu übermütig in den Zweikampf mit Sven Bender und wird mit Gelb verwarnt.
Leon Goretzka
90.
Fast 75 Prozent Ballbesitz haben die Bayern, die in den vergangenen Minuten ausschließlich das Spiel machten. Coutinho schließt aus 17 Metern zentraler Position ab. Hrádecky hält ohne Probleme.
90.
Sven Bender tritt Lewandowski auf den Fuß und sieht ebenfalls Gelb.
Sven Bender
90.
Karim Bellarabi sieht Gelb wegen Zeitspiels.
Karim Bellarabi
90.
Lewandowski kommt nach einer Ecke von Kimmich vor Hrádecky zum Kopfball, der Ball geht an die Latte! Leverkusen wieder im Glück.
90.
Ganze sechs Minuten werden zusätzlich nachgespielt.
89.
Gnabry entscheidet sich von rechts aus 16 Metern gegen die Flanke und für einen direkten Abschluss ins kurze Eck. Hrádecky hat wohl mit dem Zuspiel gerechnet, ist aber dennoch zur Stelle und verhindert den Ausgleich mit einem starken Reflex.
85.
Fünf Minuten bleiben den Bayern noch, die den Druck nach dem Platzverweis für Tah verständlicherweise noch weiter erhöhen.
82.
Den resultierenden Freistoß schießt Lewandowski in die Arme von Hrádecky.
82.
Coutinho zieht nach einem Pass aus dem Zentrum links an Tah vorbei. Winkmann wertet das anschließende Foul als Notbremse und zückt sofort den Roten Karton. Die Leverkusener reden lange auf den Schiedsrichter ein, da Bender im Zentrum noch vermeintlich zur Stelle gewesen wäre. Der Videoassistent meldet sich nicht, die Entscheidung steht.
82.
Rot für Jonathan Tah!
Jonathan Tah
81.
Bei den Hausherren wird es offensiver: Thiago kommt für Javi Martínez. Pavard rückt dafür in die Innenverteidigung, Kimmich auf Rechts.
Javier Martínez Aguinaga
Thiago Alcántara do Nascimento
80.
Beide Trainer wechseln. Kerem Demirbay ersetzt bei Leverkusen Charles Aránguiz, der verletzt vom Feld humpelt.
Charles Aránguiz
Kerem Demirbay
79.
Leverkusen lässt sich zunehmend hinten reindrängen, kommt kaum noch aus der eigenen Hälfte.
77.
Pfosten! Kimmich bringt eine Ecke von links an den Fünfmeterraum, Gorezka setzt sich in der Luft gegen Sven Bender durch und köpft aufs lange Eck zu. Der Ball prallt vom Aluminium zurück ins Feld.
76.
Leverkusen schaltet nach Ballverust von Pavard im Aufbauspiel schnell um, Martínez steht clever und nimmt viel Tempo aus dem Konter. Diaby bedient Amiri im Zentrum, der spielt Bellarabi rechts frei. Der ehemalige deutsche Nationalspieler sucht den Abschluss, schießt aber weit übers Tor.
70.
... und Kingsley Coman kommt für Ivan Perisic.
Ivan Perisic
Kingsley Coman
69.
Doppelwechsel bei Bayern München. Philippe Coutinho ersetzt Thomas Müller ...
Thomas Müller
Philippe Coutinho Correia
69.
Amiri ist frei durch und schiebt den Ball an Neuer vorbei. Er scheint sich allerdings der Tatsache bewusst zu sein, dass er beim Zuspiel im Abseits stand. Die Enttäuschung, nachdem der Assistent die Fahne hebt, hält sich in Grenzen.
67.
Leverkusen hat die nächste Chance nach einem starken Konter. Martínez klärt vor Volland zur Ecke.
66.
Diaby ist mit all seinem Tempo auf der linken Seite nach einem starken Steilpass durch, scheitert aus kürzester Distanz aber an Neuer. Beide Keeper zeigen sich heute in absoluter Topform.
63.
Und in München so ...
63.
Der erste Wechsel der Partie. Leon Bailey humpelt verletzt vom Platz, für ihn kommtKarim Bellarabi in die Partie.
Leon Bailey
Karim Bellarabi
60.
Nächste Doppelchance für die Bayern. Gnabry spielt den Ball rechts auf Goretzka, der Lewandowski im Rückraum bedient. Der Pole schließt aus 15 Metern zentraler Position ab, Hrádecky lenkt zur Seite weg. Müller nimmt sich den Nachschuss aus kurzer Distanz und spitzem Winkel, aber Hrádecky ist erneut zur Stelle. Eine große Tat des Leverkusener Keepers.
58.
Müller und Gnabry kombinieren sich über rechts gut durch, Müller flankt anschließend an den lange Pfosten. Dort kommt Perisic angerauscht und hat viel Platz, schießt volley aus vollem Lauf allerdings weit übers Tor.
55.
Kimmich spielt wie aus dem Nichts einen wunderbaren Pass in den Strafraum auf Perisic. Der Kroate legt auf Lewandowski quer, der erneut frei in guter Position vergibt.
54.
Wir sehen in der zweiten Hälfte bisher das gleiche Bild wie noch im ersten Durchgang. Beide Teams sind um ein schönes, schnelles, weitgehend faires Fußballspiel bemüht. Die Chancen sind gleich verteilt.
50.
Nächste Chance für die Gäste. Diaby ist auf der rechten Seite einen Schritt schneller als Davies und spielt den Ball flach ins Zentrum. Volland kommt mit der Fußspitze aus kurzer Distanz zum Abschluss, aber Neuer reagiert bärenstark und pariert.
47.
Leverkusen fährt seinen ersten Angriff in Durchgang zwei nach starkem Ballgewinn im Zentrum über Aránguiz. Der Chilene bedient den links frei stehenden Bailey. Dessen anschließende Flanke findet zwar keinen Abnehmer, dennoch sendet Leverkusen ein Lebenszeichen.
46.
Kimmich schlägt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld vors Tor. Goretzka schraubt sich höher als alle anderen und köpft ins lange Eck. Der Ball rauscht nur wenige Zentimeter am rechten Pfosten vorbei. Bayer kann aufatmen.
46.
Weiter geht's!
45.
Eine packende erste Halbzeit ist vorüber. Beide Teams spielten in den ersten 45 Minuten ansehnlichen Fußball und setzten den Gegner früh unter Druck. Leverkusen blieb im Abschluss cooler als die Bayern auf der anderen Seite und gingen so zwei Mal durch Bailey in Führung. Die Gäste wiesen mit schnellem Umschaltspiel immer wieder Lücken in der Defensive der Bayern auf. Beim Rekordmeister war vor allem Lewandowski unauffällig. Der Pole kam kaum zu Aktionen und wirkte bei seinen wenigen Auftritten meist unglücklich. Wozu der FCB und Robert Lewandowski aber auch nach einem durchwachsenen ersten Durchgang noch in der Lage sind, ist gemeinhin bekannt. Wir freuen uns auf die zweite Halbzeit. Foto: Matthias Balk, dpa
45.
Dann ist Pause. Zur Halbzeit führt Leverkusen in Bayern mit 2:1.
45.
Nächste Riesenchance für die Bayern! Gnabry läuft frei auf Hrádecky zu, rechts kommt Müller mit, links Perisic. Gnabry entscheidet sich uneigennützig gegen den Abschluss und legt zu Perisic rüber. Sven Bender klärt mit einer Weltklasse-Grätsche im letzten Moment.
45.
Leverkusen zieht sich auch nach der Führung nicht zurück, zeigt sich von der Ballsicherheit der Gastgeber unbeeindruckt und läuft weiterhin früh an.
42.
Julian Baumgartlinger sieht für ein Foul an Alaba im Mittelfeld zurecht Gelb.
Julian Baumgartlinger
40.
Fehler im Aufbau der Gäste, die Bayern schalten schnell um und plötzlich taucht Lewandowski frei vorm Tor von Hrádecky auf. Der Pole schießt aus kürzester Distanz links am Tor vorbei. Derartige Chancen lässt er normalerweise nicht liegen. Der Assistent zeigt an, dass er beim Zuspiel ohnehin im Abseits stand.
35.
Aránguiz spielt einen Befreiungsschlag aus der Defensive auf Bailey. Der kombiniert sich im Zusammenspiel mit Volland gut durch und dringt von links in den Strafraum ein. Mit dem starken Linken jagt er den Ball sicher ins untere rechte Eck. Neuer ohne Chance. Eine starke Antwort der Gäste.
35.
Tooooor! Leon Bailey trifft erneut. 2:1 für Leverkusen!
Leon Bailey
34.
Sven Bender schlägt einen hohen Ball aus der Defensive, Pavard gewinnt das Luftduell und leitet gleich den Gegenangriff ein. Goretzka spielt quer, Müller nimmt sich den Abschluss mit links aus der Distanz und trifft ins untere rechte Eck.
34.
Toooooor! Thomas Müller gleicht zum 1:1 aus.
Thomas Müller
31.
Lars Bender verliert erneut ein Laufduell gegen Davies. Der junge Außenverteidiger spielt den Ball überlegt in den Rückraum auf Gnabry, dem der Ball bei der Annahme jedoch leicht verspricht. Sein Abschluss in Bedrängnis fliegt ein gutes Stück übers Tor.
28.
Volland hat die nächste gute Gelegenheit nach einem Steilpass, verliert allerdings Tempo, als er sich den Ball zum Abschluss auf den starken Linken legt. Die Defensive der Bayern weist immer wieder große Lücken auf.
25.
Diaby mit der nächsten guten Möglichkeit für Bayer. Der Franzose zieht von rechts ins Zentrum und schließt aus 18 Metern ab. Neuer steht gut und pariert mit einem Arm.
22.
Latte! Perisic ist nach Pass von Goretzka frei durch, will es ganz genau machen und wuchtet das Leder von rechts aus 15 Metern ans Gebälk. Der Assistent hebt anschließend allerdings die Fahne, Perisic stand beim Zuspiel im Abseits.
18.
Wendell scheint sich bei dieser Aktion wehgetan zu haben, bleibt liegen und wird behandelt.
18.
Wieder Gnabry. Diesmal entscheidet er sich rechts im Strafraum für das Zuspiel in die Mitte auf Müller. Hrádecky ist schon geschlagen, aber Wendell klärt vor Thomas Müller.
16.
Gnabry ist auf der rechten Seite im Strafraum frei durch, scheitert aus kurzer Distanz aber einmal mehr an Hrádecky.
13.
Neuer spielt einen Flachpass direkt in den Fuß von Diaby. Alaba und Martínez sind gleich zu Stelle und hindern den Franzosen am Abschluss. So bleibt sein Schuss harmlos. Ein ungewohnter Schnitzer des Münchener Schlussmanns.
13.
Das Tempo nimmt in dieser unterhaltsamen Partie auch nach dem Treffer nicht ab. Beide Teams machen weiterhin hohen Druck.
10.
Volland wird im Sturmzentrum bedient, zieht Martínez aus der Innenverteidigung und schickt anschließend Bailey in die entstandene Lücke. Der Jamaikaner läuft mit seinem Tempo allen Verteidigern davon, bleibt vor Neuer cooler als Gnabry nur wenige Momente zuvor und schiebt den Ball unten links ins Eck. Foto: Matthias Balk, dpa
10.
Tooooor! Leon Bailey trifft zum 1:0 für Leverkusen.
Leon Bailey
6.
Alaba schickt Gnabry aus der Tiefe sehr stark in den Lauf. Lars Bender hebt das Abseits auf, so ist der Nationalspieler frei durch. Gnabry zieht halblinks in den Strafraum, visiert das kurze Eck an - und trifft nur den Pfosten. Pech für die Bayern!
6.
Davies hat nach einem feinen Pass aus dem Zentrum über links viel Platz, wird allerdings von Sven Bender noch vor dem Strafraum gestoppt. Winkmann entscheidet auf Freistoß in guter Position.
5.
Über Müller und Perisic kommt der Ball bei Konter der Bayern links raus zu Davies. Dessen flache Hereingabe wird rechtzeitig geblockt, sodass keine Gefahr entsteht. Der FCB spielt aber erstmals flach durchs Zentrum und kommt gleich bis in den Strafraum der Gäste.
3.
Leverkusen versteckt sich nicht, greift die Hausherren früh an. Beide Teams versuchen, das hohe Pressing des Gegners mit langen Bällen in die Spitze zu überspielen. Das Tempo ist gleich zu Beginn sehr hoch.
1.
Anpfiff!
Im Fokus: Bayerns Cheftrainer Hansi Flick. Foto: Tobias Hase, dpa
Schiedsrichter Guido Winkmann leitet diese Partie.
Die Startelf der Gäste: Lukás Hrádecky - Lars Bender, Jonathan Tah, Sven Bender, Wendell - Charles Aránguiz, Julian Baumgartlinger - Moussa Diaby, Nadiem Amiri, Leon Bailey - Kevin Volland
Kommen wir zu den Aufstellungen. Mit dieser Elf startet der FCB in die Partie: Manuel Neuer - Benjamin Pavard, Javi Martínez, David Alaba, Alphonso Davies - Leon Goretzka, Joshua Kimmich, Thomas Müller - Serge Gnabry, Robert Lewandowski, Ivan Perisic
Der beste Vorlagengeber der Liga steht ebenfalls beim FCB im Kader. Thomas Müller, der zuletzt gegen Dortmund und in Düsseldorf jeweils zwei direkte Torvorlagen gab, führt mit acht Assists aktuell die Statistik an.
Erfolgsgarant Lewandowski traf nach Abstinenz gegen Fortuna Düsseldorf wieder in der Champions-League gegen Roter Stern Belgrad - und das gleich vier Mal. In der Bundesliga führt er die Torschützenliste vor Timo Werner an.
Unter Hansi Flick scheinen die Bayern zudem wieder in die Spur gefunden zu haben. Die Bilanz der Münchener ist seit dem Trainerwechsel makellos: vier Spiele, vier Siege, 16:0 Tore.
Angstgegner Die letzten sechs Gastauftritte der Leverkusener in Bayern gingen allesamt an den FCB. Bei keinem anderen Bundesliga-Team hat Bayer eine derart lange Niederlagenserie. Bayern München verlor insgesamt gar nur eins der letzten 29 Bundesliga-Heimspiele gegen Bayer 04 (23 Siege, 5 Remis). Gegen kein anderes Team aus dem Oberhaus kassierte Leverkusen so viele Niederlagen (47) und so viele Gegentore (151) wie gegen Bayern München.
Für Leverkusen wäre ein Sieg selbstverständlich nicht weniger wichtig. Mit 19 Punkten steht die Werkself im Tabellenmittelfeld auf Platz neun. Mit einem Dreier würde man den Anschluss an die europäischen Plätze halten.
Schalke, Dortmund und Leipzig haben vorgelegt, nun will der FCB nachziehen. Mit aktuell 24 Punkten steht das Team von Hansi Flick auf dem vierten Platz. Ein Sieg würde bedeuten, dass man nach Punkten mit Leipzig gleichzieht und so Gladbach unter Druck setzt. Die Fohlen empfangen morgen den Tabellen-Sechsten aus Freiburg.
Flutlicht in der Allianz-Arena, Leverkusen zu Gast beim Rekordmeister. Wir heißen Sie herzlich willkommen zum Topspiel der Woche!
FC Bayern München - Bayer 04 Leverkusen
Spielplan

Hinrunde


Rückrunde


Relegation

Tabelle
Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 M'gladbach 14 31 14
2 RB Leipzig 14 30 23
3 Dortmund 14 26 14
4 Schalke 04 14 25 7
5 Freiburg 14 25 7
6 Bayer 04 14 25 4
7 FC Bayern 14 24 15
8 Hoffenheim 14 21 -4
9 Wolfsburg 14 20 1
10 Union 14 19 -1
11 Frankfurt 14 18 2
12 Augsburg 14 17 -6
13 Mainz 05 14 15 -14
14 Bremen 14 14 -7
15 Hertha BSC 14 12 -9
16 Düsseldorf 14 12 -13
17 Paderborn 14 8 -15
18 Köln 14 8 -18
Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...