FC Schalke 04
28. Spieltag
11.04.2021
FC Augsburg
1:0
90.
Wir wünschen noch einen schönen Abend. Gleich trifft der 1. FC Köln auf Mainz 05, ab 17.45 Uhr begleiten wir dieses Abstiegsduell im Live-Ticker.
90.
Schalke 04 holt den zweiten Sieg in dieser Bundesliga-Saison. Zuletzt hatten die Königsblauen am 9. Januar gegen die TSG Hoffenheim 4:0 gewonnen. Für Dimitrios Grammozis ist es der erste Dreier als Schalke-Trainer. Seine Mannschaft profitierte früh von einem Fehler des Augsburger Keepers Rafal Gikiewicz, der eine Flanke nicht festhalten konnte. Serdar verwertete den Abpraller zum 1:0. Es war der erste Schalker Treffer im eigenen Stadion nach vier Heimspielen ohne Tor. Augsburg enttäuschte gegen sehr engagiert auftretende Schalker, hatte zwar vor allem in der zweiten Hälfte deutlich mehr vom Spiel, kam aber kaum zu Chancen. Bei Abschlüssen von Vargas und Richter war Fährmann auf dem Posten. Foto: Bernd Thissen, dpa

Nächste Spiele FC Schalke 04:
SC Freiburg (A), Arminia Bielefeld (A), Hertha BSC (H)
Nächste Spiele FC Augsburg:
Arminia Bielefeld (H), Eintracht Frankfurt (A), 1. FC Köln (H) 
90.
Abpfiff! Schalke 04 gewinnt 1:0 gegen den FC Augsburg!

Tor: 1:0 Suat Serdar (4.)  
90.
Die Augsburger schaffen es nicht, sich noch einmal eine Chance herauszuspielen. Der Ball kommt nicht in den Strafraum, weil Schalke sehr engagiert in die Zweikämpfe geht.
90.
Es sind drei Minuten Nachspielzeit angekündigt.
89.
Nach einem langen Ball von Gikiewicz flankt Pedersen von links, Stambouli schießt beim Klärungsversuch Mascarell an, so kommt Richter zum Abschluss. Der Schuss wird zur Ecke abgeblockt.
86.
Schalke hält weiter das 1:0 - der zweite Sieg in dieser Saison kommt immer näher. Bisher hat Schalke nur am 9. Januar gegen die TSG Hoffenheim (4:0) gewonnen.
84.
... und bringt Matthew Hoppe für Klaas Jan Huntelaar ins Spiel.
Klaas Jan Huntelaar
Matthew Hoppe
84.
Dimitrios Grammozis wechselt Gonçalo Paciência  für Amine Harit ein ...
Amine Harit
Gonçalo Mendes Paciência
81.
Serdar wird etwa 25 Meter vor dem Tor von Uduokhai gefoult. Der Freistoß von Huntelaar ist gut, doch Gikiewicz holt den Schuss mit beiden Händen aus dem rechten oberen Eck.
79.
... und László Bénes für André Hahn.
André Hahn
László Bénes
79.
Beim FC Augsburg kommt Michael Gregoritsch für Ruben Vargas ...
Ruben Vargas
Michael Gregoritsch
79.
Der zuletzt aussortierte Shkodran Mustafi ist bei Schalke wieder dabei. Can Bozdogan geht raus.
Can Bozdogan
Shkodran Mustafi
76.
Sehenswerte Aktion: Gouweleeuw bringt den Ball in den Sechzehner, Richter verspringt der Ball erst etwas, dann nimmt er den Abpraller per Fallrückzieher direkt. Guter Versuch aufs linke Eck, Fährmann fliegt und kratzt die Kugel raus. Bisher die beste Torchance in der zweiten Halbzeit. Foto: Bernd Thissen, dpa
74.
Der erste Wechsel beim FC Schalke 04. Sead Kolasinac, der nach Oberschenkelproblemen in der Startelf fehlte, ist für Bastian Oczipka dabei.
Bastian Oczipka
Sead Kolasinac
74.
Raphael Framberger geht nach einem Zweikampf zu Boden und stoppt dann den Ball mit der Hand - das war nicht okay und zieht die Gelbe Karte nach sich.
Raphael Framberger
71.
... und Mads Pedersen für Robert Gumny.
Robert Gumny
Mads Pedersen
71.
Herrlich reagiert mit zwei Wechseln. Florian Niederlechner kommt für Daniel Caligiuri ...
Daniel Caligiuri
Florian Niederlechner
69.
Augsburg hat in dieser unterdurchschnittlichen Bundesliga-Partie mittlerweile knapp mehr Ballbesitz, weiß damit jedoch nur wenig anzufangen. Trainer Heiko Herrlich hatte zwar vor dem Gegner erwartet, aber sicherlich mit einer besseren Leistung seiner Mannschaft gerechnet.
66.
Endlich mal wieder etwas Tiefe im Schalker Spiel, Huntelaar schickt Bozdogan zur Grundlinie. Der junge Mann bekommt dort sehr wenig Druck, spielt aber dennoch einen Fehlpass - und wieder verpufft der Angriff.
63.
Es gibt weiterhin nur extrem wenige Torchancen. Auf beiden Seiten häufen sich über die gesamte Spielzeit die Ungenauigkeiten, der letzte Pass kommt selten an.
60.
Man wagt es kaum zu schreiben: Schalke 04 nähert sich dem zweiten Saisonsieg an. Nach einer guten Stunde wird Augsburg aber zumindest optisch gefährlicher und kommt dem Schalker Tor immer näher.
56.
Stambouli blockt eine Flanke ab, der Ball prallt aber zu Vargas, der ganz frei aus etwas spitzem Winkel abziehen kann. Fährmann ist in der kurzen Ecke zur Stelle. Das war mal wieder eine halbwegs gute Chance für den FC Augsburg.
54.
Schalke kombiniert sich in Strafraumnähe, Harit hält drauf, der Ball wird zur Ecke abgeblockt. Zunächst kann Augsburg klären, Vargas macht den Ball mit einem Querschläger aber wieder scharf. Doch Huntelaar verzieht den Abschluss aus halblinker Strafraumposition völlig.
52.
Vargas, noch einer der auffälligeren Augsburger, versucht es mal aus 25 Metern. Der Schuss geht ein gutes Stück links am Tor vorbei.
49.
Schalke bleibt aktiv und mutig. Bozdogan holt die zweite Schalker Ecke heraus. Gefährlich wird die aber nicht.
46.
Beim FC Augsburg ist Tobias Strobl für Rani Khedira in der Partie.
Rani Khedira
Tobias Strobl
46.
Die zweite Halbzeit läuft.
45.
Eine sehr ordentliche erste Halbzeit von Schalke 04. Bereits früh hatten die Schalker Glück und gingen in Führung, weil Gikiewicz eine Flanke wegspringen ließ und Geburtstagskind Serdar abstaubte. Es war das erste Heimtor nach vier Spielen. Danach war Schalke präsent in den Zweikämpfen, zeigte auch spielerische Ansätze, auch wenn keine echten Chancen daraus entstanden. Augsburg wirkt noch zu passiv und unpräzise. Foto: Bernd Thissen, dpa
45.
Dann ist Halbzeit. Schalke 04 führt zur Pause 1:0.
45.
Es gibt eine Minute Nachspielzeit.
42.
Hahn geht in den Sechzehner, verliert dort den Ball, stand allerdings ohnehin im Abseits. Wirklich gefährlich war bisher nur sein Schuss, den Fährmann mit dem Fuß abwehrte.
39.
Und was macht der FC Augsburg? Gegen den Tabellenletzten fehlt es noch an Präzision, die zündende Idee lässt weiter auf sich warten.
36.
Schöner Spielzug der Schalker, Harit setzt Serdar mit einem guten Pass ein, doch der Torschütze versemmelt diesmal den Abschluss recht deutlich.
35.
Jeffrey Gouweleeuw fällt Klaas-Jan Huntelaar mit einem rüden Foul und bekommt dafür die Gelbe Karte.
Jeffrey Gouweleeuw
31.
Augsburg wird aber präsenter. Vargas versucht es mit einem Schlenzer von der linken Strafraumseite, der Ball geht direkt in die Arme von Fährmann.
30.
Diese erste halbe Stunde gehört durchaus zum Besseren, was Schalke in dieser Seuchensaison gespielt hat. Zusammen mit der ebenfalls durchaus annehmbaren Leistung beim 1:2 gegen Leverkusen dürfte Trainer Dimitrios Grammozis einige Fortschritte wahrnehmen.
28.
Gouweleeuw wehrt diesmal eine Flanke zu kurz ab, so kann Mascarell aus gut 25 Metern direkt draufhalten. Gut einen Meter drüber.
27.
Schalke spielt Aydin auf der rechten Seite frei, der Youngster kann flanken, Gouweleeuw klärt per Kopf auf Kosten einer Ecke. Die brint keinerlei Gefahr für das Augsburger Tor.
26.
Benjamin Stambouli läuft etwas unrund, der Verteidiger hat sich bei einer Abwehraktion gegen Richter offenbar wehgetan.
24.
Erste Chance für Augsburg: Thiaw rutscht aus und verliert den Ball. Vargas steckt im Anschluss für Richter durch, der von halbrechts an Fährmann scheitert. Der Schalker Torwart reagiert mit einer guten Fußabwehr.
20.
Das Tor fiel eher zufällig, doch nach wie vor lässt sich die Schalker Leistung in den ersten 20 Minuten durchaus sehen. Die Gastgeber haben die Partie bislang unter Kontrolle. Von Augsburg muss deutlich mehr kommen.
18.
Khedira bringt den Ball hoch auf Hahn in den Strafraum. Der erste Versuch, den Ball mit dem Kopf kontrollieren zu wollen, scheitert. Im zweiten Versuch zieht Hahn die Kugel noch vors Tor, Fährmann greift zu.
14.
Augsburg scheint sich vorerst nicht aus der Ruhe bringen lassen zu wollen. Die Gäste greifen noch nicht früher an als zu Beginn der Partie.
11.
Schalke spielt eine wirklich gute Anfangsphase. Die Königsblauen sind die deutlich bessere Mannschaft und lassen den FC Augsburg kaum ins Spiel kommen. So hat man S04 in dieser Saison nur äußerst selten gesehen.
8.
Gleich die nächste Chance: Nach einer Flanke von Oczipka kommt Huntelaar aus gut acht Metern zum Schuss, der Ball trudelt knapp rechts vorbei. Gumny war noch leicht dran, das hat das Schiedsrichtergespann allerdings übersehen.
7.
Und noch eine interessante Randinformation zum 1:0: Torschütze Suat Serdar feiert heute seinen 24. Geburtstag.
6.
Zumindest das bleibt Schalke erspart: Nach vier Heimspielen ohne Tor trifft Königsblau mal wieder zu Hause. Ein weiteres torloses Spiel in der Veltins-Arena wäre negativer Vereinsrekord gewesen.
4.
Schalke profitiert von einem Torwartpatzer! Huntelaar spielt aus der Zentrale nach links, Bozdogan flankt von dort eigentlich viel zu nah vors Tor. Doch Gikiewicz lässt den Ball prallen, vor die Füße von Serdar - und der schiebt zur Führung ein.
4.
Und das 1:0 für Schalke 04! Suat Serdar trifft zur Führung.
Suat Serdar
3.
Harit bringt einen Freistoß aus dem Halbfeld hoch in den Strafraum, aber das ist eher ein Aufwärmball für Augsburgs Torwart Gikiewicz.
1.
Und damit geht es los!
Harm Osmers ist als Schiedsrichter für diese Partie verantwortlich.
Und das Augsburger Personal: Rafal Gikiewicz - Raphael Framberger, Jeffrey Gouweleeuw, Felix Uduokhai, Robert Gumny - Rani Khedira, Carlos Gruezo - Daniel Caligiuri, Ruben Vargas - Marco Richter, André Hahn
Die Schalke-Aufstellung: Ralf Fährmann - Timo Becker, Benjamin Stambouli, Malick Thiaw - Mehmet Can Aydin, Suat Serdar, Omar Mascarell, Can Bozdogan, Bastian Oczipka - Klaas Jan Huntelaar, Amine Harit
Bei den Schalkern ersetzten Bozdogan und Oczipka Çalhanoglu und Kolasinac, die beide auf der Bank Platz nehmen müssen. Zudem steht Ralf Fährmann nach Verletzungspause wieder zwischen den Pfosten, Rönnow sitzt auf der Bank.
Gegen Schalke will Herrlich wieder Vollgas sehen. "Das ist eine ganz undankbare Aufgabe, weil natürlich jeder im Umfeld erwartet, dass wir im Vorbeigehen gewinnen", warnte er. "Genau da ist auch die Gefahr, dass man Schalke erstmal unterschätzt." Augsburgs Trainer stellt gegen den Tabellenletzten die gleiche Mannschaft auf wie in der vergangenen Woche.
Der FC Augsburg steht mit 32 Punkten relativ sicher im Tabellenmittelfeld. Nach drei Siegen in den vergangenen fünf Spielen könnten die Augsburger auf Schalke den Klassenerhalt schon fast perfekt machen. "Wir haben einen positiven Flow und wollen den beibehalten", befand Trainer Heiko Herrlich.
Im Spiel gegen den FC Augsburg droht die nächste Negativ-Marke: In den zurückliegenden fünf Heimspielen blieb der Revierclub ohne Treffer, sechs torlose Partien im eigenen Stadion wären eingestellter Bundesliga-"Rekord". Bislang blieben der SC Freiburg (Saison 2009/10) und der VfB Stuttgart (2014/15) in sechs Heimspielen nacheinander ohne Torerfolg.
Noch sieben Spiele Bundesliga - die Chancen auf den Klassenerhalt bei Schalke 04 sind schon seit längerer Zeit nur theoretischer Natur. Mit lediglich zehn Punkten dümpelt S04 am Tabellenende. Zuletzt gab es eine 1:2-Niederlage bei Bayer Leverkusen.
Willkommen zum Spiel zwischen Schalke 04 und dem FC Augsburg!
Spielplan

Hinrunde


Rückrunde


Relegation

Tabelle
Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 FC Bayern 32 74 52
2 RB Leipzig 32 64 29
3 Wolfsburg 32 60 25
4 Dortmund 32 58 25
5 Frankfurt 32 57 15
6 Bayer 04 32 51 16
7 M'gladbach 32 46 7
8 Union 32 46 6
9 Freiburg 32 44 2
10 Stuttgart 32 42 2
11 Hoffenheim 32 39 -3
12 Mainz 05 32 36 -16
13 Hertha BSC 32 34 -10
14 Augsburg 32 33 -17
15 Bremen 32 31 -17
16 Bielefeld 32 31 -28
17 Köln 32 29 -27
18 Schalke 04 32 13 -61