Bayer 04 Leverkusen
33. Spieltag
15.05.2021
1. FC Union Berlin
1:1
90.
Das war es von unserer Seite. Vielen Dank für Ihr Interesse und noch einen schönen Samstagabend. Auf Wiedersehen.
90.
Bayer Leverkusen löst das Europa-League-Ticket: Am Ende wurde es für die Werkself richtig knapp. Union Berlin agierte über die gesamte Spielzeit entschlossen und erspielte sich einige Möglichkeiten. Trotzdem gingen die Rheinländer durch Florian Wirtz in der 26. Spielminute in Führung. Im zweiten Durchgang legten die Gäste eine Schippe drauf und konnten durch die Leverkusen-Ausleihe Joel Pohjanpalo ausgleichen. Die Eisernen spielten auf Sieg, am Ende konnte aber die Werkself das Remis über die Zeit retten.
Damit hat sich Bayer Leverkusen für die Europa League qualifiziert und kann im letzten Spieltag entspannt nach Dortmund fahren. Union Berlin hat noch die Möglichkeit mit einem Sieg gegen RB Leipzig sich für die Conference League zu qualifizieren. Foto: Ina Fassbender, AFP/dpa

Restprogramm Bayer 04 Leverkusen:
Borussia Dortmund (A) 
Restprogramm 1. FC Union Berlin:
RasenBallsport Leipzig (H)
90.
Abpfiff in der BayArena! Bayer 04 Leverkusen und der 1. FC Union Berlin trennen sich 1:1.

Tore: 1:0 Florian Wirtz (26.), 1:1 Joel Pohjanpalo (72.)
90.
Die letzten Minuten für Bender: Florian Wirtz macht Platz für den scheidenden Sven Bender.
Florian Wirtz
Sven Bender
90.
Drei Minuten gibt es extra. Und Berlin kommt. Joel Pohjanpalo verpasst aber ein Steilpass um eine Fußbreite.
90.
Die Uhr läuft für Bayer Leverkusen. Bliebe es bei diesem Ergebnis im Fernduell mit Gladbach, dann hätte die Werkself die Europa League sicher.
87.
Dicke Chance! Karim Bellarabi ist auf der rechten Seite durch und muss im Strafraum für Diaby nur quer legen. Seine Hereingabe ist aber viel zu ungenau - Robin Knoche klärt.
85.
Die Zweikämpfe werden in den Schlussminuten in Maximalbereich des Erlaubten geführt. 
84.
Letzter Wechsel bei Berlin: Christian Gentner wird von Sebastian Griesbeck ersetzt.
Christian Gentner
Sebastian Griesbeck
84.
Der Torschütze zum 1:0 geht: Patrick Schick wird von Demarai Gray ersetzt.
Patrik Schick
Demarai Gray
82.
Kerem Demirbay kommt rechts nach einem Bellarabi-Pass aus spitzem Winkel zum Abschluss - abgeblockt.
82.
Ausgerechnet Joel Pohjanpalo! Der eingewechselte Finne steht eigentlich bei Bayer Leverkusen unter Vertrag und ist an Union Berlin ausgeliehen. Heute traf er für die Eisernen zum Ausgleich. Foto: Ina Fassbender, AFP/dpa
81.
Zehn Minuten sind regulär noch zu spielen. Wer kann hier noch einmal Kräfte mobilisieren und auf Sieg spielen? Bisher machen die Gäste den entschlosseneren Eindruck.
79.
Jonathan Tah kommt im Strafraum nach einer Freistoß-Hereingabe von Kerem Demirbay sehr bedrängt zum Kopfball. Der Abschluss ist zu unplatziert - leichte Beute für Andreas Luthe.
75.
Taiwo Awoniyi kommt nach einem Steilpass von Kruse links aus spitzem Winkel zum Abschluss. Lukás Hrádecky klärt zur Ecke.
74.
Auf dem Spielfeld und in der Tabelle ist wieder alles offen. Können die Berliner nachsetzen? Im Fernduell steht es beim Konkurrenten Mönchengladbach ebenfalls 1:1 - das spielt auch den Eisernen in die Hände.
72.
Die Leverkusen-Ausleihe trifft! Diese Einwechslungen haben sich gelohnt. Sheraldo Becker bringt von der rechten Seite eine präzise Flanke in die Mitte, wo Joel Pohjanpalo zum Kopfball ansetzt. Keeper Lukás Hrádecky kann noch parieren, im Nachschuss haut der Finne aber die Kugel mit links unter die Latte - 1:1.
72.
Ausgleich! Joel Pohjanpalo macht das 1:1.
Joel Pohjanpalo
71.
Wendell geht gegen Robin Knoche an der Seitenlinie rustikal in den Zweikampf. Freistoß für die Gäste und eine Ermahnung für den Leverkusener.
68.
Erster Wechsel der Hausherren: Nadiem Amiri macht für Karim Bellarabi Platz.
Nadiem Amiri
Karim Bellarabi
66.
... und Marius Bülter kommt für Christopher Lenz.
Christopher Lenz
Marius Bülter
66.
Zwei Wechsel nochmal: Christopher Trimmel weicht für Sheraldo Becker...
Christopher Trimmel
Sheraldo Becker
64.
Christopher Trimmel bringt auf der rechten Seite fast bis zur Grundlinie durch. In der Mitte lauert der eingewechselte Taiwo Awoniyi, aber Trimmel zieht die Kugel scharf aufs Tor - Lukás Hrádecky klärt im Nachfassen.
63.
Das Spiel bietet wenige Höhepunkte - kann auch am Wetter liegen.
61.
Eine Stunde ist gespielt. Union Berlin übernimmt in der zweiten Hälfte die Initiative. Leverkusen lässt die Gäste gewähren und lauert auf Kontermöglichkeiten.
57.
Kaum im Spiel versucht es Joel Pohjanpalo nach einer Flanke von rechts aus 20 m mit einem Seitfallzieher. Die Kugel fliegt weit daneben, sah aber spektakulär aus.
55.
... und Joel Pohjanpalo kommt für Petar Musa in die Partie.
Petar Musa
Joel Pohjanpalo
55.
Doppelwechsel beim 1. FC Union Berlin: Taiwo Awoniyi kommt für Marcus Ingvartsen...
Marcus Ingvartsen
Taiwo Awoniyi
55.
Robert Andrich wird für ein Foul verwarnt.
Robert Andrich
53.
Leverkusen kombiniert zügig im Mittelfeld, aber ohne Raumgewinn. Die Berliner stellen alle Laufwege zu.
51.
Die Zweikämpfe werden jetzt viel intensiver im Mittelfeld geführt. Etwas zerfahren das Geschehen in dieser Phase.
49.
Konterchance über den schnellen Moussa Diaby. Dessen Steilpass halblinks für Florian Wirtz ist aber zu ungenau. Marvin Friedrich klärt gegen das junge Talent.
48.
Die Berliner kämpfen sich auf der linken Seite durch. Zwei Flanken in den Strafraum werden von den Hausherren aber per Kopfball abgewehrt.
46.
Keine personellen Änderungen auf beiden Seiten.
46.
Die zweite Hälfte ist freigegeben!
45.
Die Mannschaft sind wieder auf dem Rasen. Gleicht geht es mit dem zweiten Durchgang weiter.
45.
Leverkusen auf Europa-League-Kurs: Die Elf von Hannes Wolf führt gegen den direkten Konkurrenten aus Berlin durch den Treffer von Florian Wirtz (Foto) in der 26. Spielminute. Allerdings ist die Führung der Werkself etwas schmeichelhaft. Die Gäste agieren in der BayArena selbstbewusst und konnten sich einige Chancen erspielen, es fehlt bisher aber die letzte Konsequenz. Es bleibt spannend. Foto: Ina Fassbender, AFP/dpa
45.
Es passiert nichts mehr! Bayer 04 Leverkusen geht mit einer 1:0-Führung gegen Union Berlin in die Pause.
45.
Zwei Minuten gibt es extra.
44.
Marcus Ingvartsen nimmt die Kugel zehn Meter vor der Strafraumgrenze an. Der Däne probiert es aus der Distanz, aber die Pille geht über die Latte.
41.
Die Schlussminuten der ersten Hälfte laufen. Können die Eisernen hier noch vor der Pause den Ausgleich erzielen? Es wäre nicht unverdient, aber den Berlinern fehlt im Abschluss die letzte Konsequenz.
40.
Marcus Ingvartsen unterbindet eine Konterchance durch Moussa Diaby mit einem taktischen Foul im Stile des griechisch-römischen Ringens. Dafür wird er verwarnt.
Marcus Ingvartsen
38.
Immer wieder ist Union Berlin in der Vorwärtsbewegung. Jonathan Tah unterbindet einen Vorstoß auf der linken Seite von Musa.
36.
Nach einem langen Einwurf von links, legt Max Kruse im Sechzehner für Robert Andrich ab. Dessen Schuss geht über die Querlatte.
32.
Edmond Tapsoba stört die Ausführung eines Freistoß auf der linken Seite und wird vom Unparteiischen ermahnt. Der Leverkusener ist bereits verwarnt.
31.
Eine halbe Stunde ist absolviert und bisher ist der Treffer durch Florian Wirtz der einzige Unterschied zwischen beiden Teams. Die Berliner sind in der BayArena mindestens ebenbürtig. Der Gastgeber kann meist nur mit Fouls die Vorstöße aufhalten.
28.
Trotzdem nimmt Patrick Ittrich noch einmal den Video-Assistenten zur Hilfe. Dieser bestätigt den Treffer der Rheinländer.
26.
Schmeichelhafte Führung! Die Berliner bekommen eine Flanke aus halbrechts nicht aus dem Strafraum. Die Kugel landet bei Wendell, der von der linken Seite flach abzieht. Christopher Trimmel und Andreas Luthe fälschen die Kugel noch leicht ab. Florian Wirtz lauert am langen Pfosten und braucht nur noch einzuschieben - 1:0.
26.
Toooor für Bayer Leverkusen! Florian Wirtz macht das 1:0.
Florian Wirtz
25.
Die Hausherren tun sich schwer mit der taktischen Ausrichtung der Berliner, die in der Defensive kompakt stehen und bei Ballbesitz zielgerichtet nach vorne spielen.
21.
Die Berliner treffen! Aber Marcus Ingvartsen befand sich beim Abschluss um eine Fußbreite im Abseits - weiterhin steht es 0:0.
17.
Edmond Tapsoba sieht eine Gelbe Karte für überhartes Einsteigen. Damit fällt er im letzten Spiel aus, ist nämlich seine fünfte Verwarnung in der laufenden Saison.
Edmond Tapsoba
15.
Knapp eine Viertelstunde ist gespielt und beide Mannschaften liefern sich eine ausgeglichene Partie. Die Gäste agieren selbstbewusst und kamen schon zu zwei Möglichkeiten - die Werkself hat noch keinen Torschuss zu verzeichnen.
11.
Diesmal ist Lenz Passgeber für Marcus Ingvartsen. Sein Schuss wird von Lukás Hrádecky aber pariert.
9.
Auf der Gegenseite kommen die Berliner über Kruse durch Christopher Lenz zum Abschluss. Dessen Schuss ist aber zu unplatziert und stellt Keeper Lukás Hrádecky vor keine großen Herausforderungen.
7.
Das Leder zappelt im Berliner Netz! Patrik Schick hat eingelocht, aber der Schiedsrichter pfeift die Szene ab. Der Stürmer hatte sich regelwidrig mit der Hand das Spielgerät vorgelegt. Es bleibt beim 0:0.
6.
Nadiem Amiri räumt Christian Gentner im Mitelfeld ab. Dafür sieht er die erste Gelbe Karte des Spiels.
Nadiem Amiri
3.
Die Gäste haben in den ersten Spielminuten mehr Spielanteile, aber so langsam übernimmt Leverkusen hier die Kontrolle.
1.
Das Spiel läuft!
Die Mannschaften betreten das Spielfeld der Bay Arena. Gleich geht es los.
Die Formation von Union Berlin: Andreas Luthe - Marvin Friedrich, Robin Knoche, Nico Schlotterbeck - Christopher Trimmel, Christian Gentner, Robert Andrich, Marcus Ingvartsen, Christopher Lenz - Petar Musa, Max Kruse.
Das ergibt in der Formation folgendes Gesamtbild: Lukás Hrádecky - Jonathan Tah, Aleksandar Dragovic, Edmond Tapsoba, Wendell - Charles Aránguiz, Kerem Demirbay - Moussa Diaby, Florian Wirtz, Nadiem Amiri - Patrik Schick.
Bei den Rheinländern reißt die Verletztenserie nicht ab. Nun hat es Leon Bailey getroffen, der mit einer Verletzung aus dem Bremen-Spiel aussetzen muss. Ebenfalls verletzt ist Exequiel Alejandro Palacios (Adduktoren). Die Hausherren gehen mit vier Neuen in die Partie: Wendell, Moussa Diaby, Charles Aránguiz und Nadiem Amiri.
Personell nimmt Fischer im Vergleich zum Wolfsburg-Spiel (0:3) zwei Änderungen vor. Robert Andrich ist nach einer Verletzung am Zeh wieder von Anfang an dabei. Max Kruse rückt ebenfalls in die Startelf. Dafür müssen Sebastian Griesbeck und Joel Pohjanpalo auf die Bank.
"Wir haben noch einmal eine Möglichkeit anzugreifen", betont Union-Trainer Urs Fischer die Ausgangslage und meint damit nicht nur die Chance auf die Europa League. Die Eisernen könnten sich auch für den neuen Wettbewerb Conference League qualifizieren.
Während die Leverkusener es in der eigenen Hand haben, ist die Chance auf eine EL-Teilnahme für Union Berlin eher theoretischer Natur: Mit einem Dreier heute gegen den direkten Konkurrenten, würden die Hauptstädter auf zwei Punkte herankommen. Am letzten Spieltag müsste Union zuhause gegen Leipzig gewinnen und Leverkusen in Dortmund verlieren. Zudem haben die Mönchengladbacher mit Stuttgart und Bremen, die vermeintlich leichteren Spiele zu absolvieren. Die Fohlen sind punktgleich mit den Eisernen.
Die Zwillinge beenden ihre eindrucksvolle Karriere: Für Lars und Sven Bender wird die heutige Begegnung eine emotionale Angelegenheit. Die 32-Jährigen beenden nach dieser Spielzeit ihre Profilaufbahn." Wir konnten uns ja in gewisser Weise schon länger auf unseren Abschied vorbereiten. In dieser Zeit wird einem bewusst, was man eigentlich alles erlebt hat. Es kommen viele Erinnerungen und Emotionen hoch", beschrieb Lars Bender das kommende Profi-Ende. 
Der Anspruch von Bayer 04 Leverkusen ist stets in den europäischen Wettbewerben vertreten zu sein. Bis auf die Saison 2016/17 waren die Rheinländer immer unter den Top 5 der Bundesliga. Das Verfehlen der Europa League wäre nach der verpassten Champions-League-Teilnahme ein herber Rückschlag.
Bayer 04 Leverkusen will im letzten Heimspiel der Saison die Qualifikation für die Europa League unter Dach und Fach bringen: Die Rheinländer stehen mit 51 Zähler auf dem sechsten Tabellenplatz und haben fünf Punkte Vorsprung auf die Verfolger Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Union Berlin. Mit einem Sieg würden die Leverkusener das EL-Ticket vorzeitig lösen.
Guten Tag und willkommen zum Spiel zwischen Bayer 04 Leverkusen und dem 1. FC Union Berlin! Beide Mannschaften haben noch die Chance in der nächsten Saison in der Europa League mitzuspielen.
Spielplan

Hinrunde


Rückrunde


Relegation

Tabelle
Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 FC Bayern 34 78 55
2 RB Leipzig 34 65 28
3 Dortmund 34 64 29
4 Wolfsburg 34 61 24
5 Frankfurt 34 60 16
6 Bayer 04 34 52 14
7 Union 34 50 7
8 M'gladbach 34 49 8
9 Stuttgart 34 45 1
10 Freiburg 34 45 0
11 Hoffenheim 34 43 -2
12 Mainz 05 34 39 -17
13 Augsburg 34 36 -18
14 Hertha BSC 34 35 -11
15 Bielefeld 34 35 -26
16 Köln 34 33 -26
17 Bremen 34 31 -21
18 Schalke 04 34 16 -61