VfL Osnabrück
17. Spieltag
22.01.2021
FC Erzgebirge Aue
0:1
90.
Das soll es für heute gewesen sein. Am Samstag geht es mit der 2. Bundesliga weiter. Wir sind ab 12.45 Uhr dabei. Einen schönen Abend noch. Tschüss.
90.
Erzgebirge Aue holt Dreier in Osnabrück: Mit einem verdienten 1:0-Sieg fährt die Mannschaft von Dirk Schuster zurück nach Sachsen. Die Gäste waren in der gesamten Spielzeit strukturierter und ließen lediglich im Abschluss die letzte Konsequenz vermissen. Die Hausherren agierten in der Offensive zu harmlos, hätten aber kurz vor Schluss noch fast mit viel Dusel den Ausgleich erzielt. Die Veilchen stehen damit kurz vor dem Ende der Hinrunde bei 25 Punkten - der VfL Osnabrück hat 22 auf dem Konto.

Nächste Spiele VfL Osnabrück:
SpVgg Greuther Fürth (H), Hannover 96 (A), VfL Bochum 1848 (H)
Nächste Spiele FC Erzgebirge Aue:
FC Würzburger Kickers (H), SpVgg Greuther Fürth (A), Hamburger SV (H)  

   

  
90.
Die 2. Halbzeit ist zu Ende! Der VfL Osnabrück unterliegt dem FC Erzgebirge Aue mit 0:1.

Tor:
0:1 John-Patrick Strauß (13.)
90.
Wechsel beim FC Erzgebirge Aue: Tom Baumgart kommt für Pascal Testroet.
Pascal Testroet
Tom Baumgart
90.
John-Patrick Strauß sieht für ein Foul die Gelbe Karte.
John-Patrick Strauß
90.
Luc Ihorst sieht die Rote Karte nach einem Zweischenfall mit
John-Patrick Strauß. Alexander Sather scheint eine Aussage des VfL-Spielers gehört zu haben, an dem normalen Foul gegen Strauß kann es nicht liegen.
Luc Ihorst
89.
Zusätzlich kommt Philipp Zulechner anstatt von Florian Krüger.
Florian Krüger
Philipp Zulechner
89.
Der FC Erzgebirge Aue tauscht. Louis Samson kommt für Dimitrij Nazarov.
Dimitrij Nazarov
Louis Samson
89.
Dicke Ausgleichschance! Über eine Ballstafette kommt Heider rechts am Strafraum zur Flanke und setzt den Ball auf den Kopf von Ihorst. Der Abschluss wird zur Bogenlampe und streichelt noch den Außenpfosten, bevor es Abstoß gibt.
86.
Dirk Schuster bringt Calogero Rizzuto für Jan Hochscheidt.
Jan Hochscheidt
Calogero Rizzuto
81.
Und auch Kevin Wolze kommt für knappe zehn Minuten. Ken Reichel geht duschen.
Ken Reichel
Kevin Wolze
81.
Marco Grote schmeißt alles nach vorne. Niklas Schmidt kommt für Ulrich Taffertshofer.
Ulrich Taffertshofer
Niklas Schmidt
81.
Marc Heider sieht eine Gelbe Karte für das Umsensen von Gonther.
Marc Heider
70.
Nächster Wechsel bei den Hausherren: Der gelb-rot-gefährdete Etienne Amenyido wird von Ulrich Bapoh ersetzt. Es ist Bapohs Debüt in der 2. Bundesliga.
Etienne Amenyido
Ulrich Bapoh
61.
Eine Stunde ist gespielt und auch im zweiten Durchgang machen die Gäste den besseren Eindruck. Allerdings spielt die Elf von Coach Dirk Schuster ihre Chancen nicht konsequent zu Ende. Das hält die Osnabrücker noch im Spiel.
59.
... und Christian Santos weicht für Luc Ihorst.
Christian Santos
Luc Ihorst
59.
Doppelwechsel beim VfL Osnabrück: Ludovit Reis kommt für Bryan Henning...
Bryan Henning
Ludovit Reis
57.
Ans Aluminium! Jan Hochscheidt führt aus 18 m einen Freistoß aus und nagelt die Kugel an den linken Pfosten.
55.
Etienne Amenyido sieht eine Gelbe Karte für überhartes Einsteigen.
Etienne Amenyido
54.
Männel muss zum ersten Mal einen Torschuss halten! Etienne Amenyido versucht es aus rund 16 Metern, bei diesem Flachschuss gibt sich Aues Keeper keine Blöße.
51.
Dimitrij Nazarov legt Multhaupt und sieht zu Recht die Gelbe Karte.
Dimitrij Nazarov
48.
Sebastian Kerk serviert von rechts eine scharfe Eckball-Hereingabe direkt vors Tor, wo Marc Heider zum Kopfball ansetzt. Martin Männel geht kein Risiko ein und faustet die Kugel aus der Gefahrenzone.
46.
Keine Wechsel in der Pause. Beide Teams kehren personell unverändert aus der Kabine zurück.
46.
Weiter geht's!
45.
Die Protagonisten stehen bereit und gleich geht es mit der zweiten Hälfte weiter.
45.
Der FC Erzgebirge Aue führt in einer mittelmäßigen Begegnung nicht unverdient mit 1:0. Die Sachsen nutzten gleich ihre erste konkrete Chance zur Führung durch John-Patrick Strauß in der 13. Spielminute. Die Hausherren taten sich schwer im Spielaufbau und wurden für den Kasten von Martin Männel kaum gefährlich. Es gibt viel Verbesserungsbedarf in der zweiten Hälfte!
45.
Pause an der Bremer Brücke! Zwischen dem VfL Osnabrück und dem FC Erzgebirge Aue steht es 0:1.
43.
Bryan Henning sieht eine Gelbe Karte für ein Foul an Strauß.
Bryan Henning
41.
John-Patrick Strauß bringt von halblinks eine Flanke zu Pascal Testroet, aber das Zuspiel ist zu ungenau. Da war mehr drin.
40.
... Kerk bringt die Hereingabe hoch in die Mitte, aber ohne Adressaten. Die Auer klären und schalten in die Offensive.
40.
Sebastian Kerk holt auf der linken Seite gegen Florian Ballas den ersten Eckball für den VfL heraus...
33.
Trapp in höchster Not! Der VfL-Verteidiger hat im Vollsprint zurück die Übersicht auf den hinter ihm lauernden Florian Krüger. Mit einer Grätsche klärt er vor dem Auer.
26.
Es spricht nicht viel für die Osnabrücker, die in Sachen Ballbesitz zwar ausgeglichen sind, aber noch keinen einzigen Torabschluss gesammelt haben. Offensiv herrscht Flaute bei den Hausherren.
20.
Beide Mannschaften liefern sich ein intensives Match im Mittelfeld. Die Gäste wirken in den ersten Spielminuten zielstrebiger und führen nach dem Treffer in der 13. Minute verdient.
13.
Der VfL wird ausgekontert! Die Gäste erobern den Ball und dann geht es schnell über die rechte Seite. Dimitrij Nazarov flankt das Leder auf den langen Pfosten, wo John-Patrick Strauß unbedrängt auftaucht und per Kopfball die Kugel unten links versenkt - 0:1.
13.
Tooor für den FC Erzgebirge Aue! John-Patrick Strauß trifft per Kopfball - 0:1.

John-Patrick Strauß
6.
Dimitrij Nazarov mit dem ersten Torschuss der Partie. Sein Gewaltschuss aus ca. 25 m fliegt knapp über den Querbalken.
1.
Anpfiff!
Der Unparteiische Alexander Sather führt die Mannschaften aufs Spielfeld. In wenigen Augenblicken geht's los.
Die Startelf der Hausherren: Philipp Kühn - Ken Reichel, Timo Beermann, Maurice Trapp, Maurice Multhaup - Bryan Henning, Ulrich Taffertshofer - Marc Heider, Etienne Amenyido - Sebastian Kerk, Christian Santos.
Bei den Gästen stehen Ognjen Gnjatic und Jan Hochscheidt neu in der Anfangsformation. Das ergibt folgendes Gesamtbild: Martin Männel - Steve Breitkreuz, Sören Gonther, Florian Ballas, John-Patrick Strauß - Clemens Fandrich, Ognjen Gnjatic - Jan Hochscheidt, Dimitrij Nazarov, Florian Krüger - Pascal Testroet.
Aue-Trainer Dirk Schuster erwartet von seiner Elf eine deutliche Leistungssteigerung gegen den VfL: "Wir müssen alles in die Waagschale werden, um in Osnabrück gewinnen zu können.
Auch der FC Erzgebirge Aue kassierte am letzten Spieltag eine deutliche Niederlage. Die Mannschaft aus Sachsen fing sich gegen Fortuna Düsseldorf eine 0:3-Klatsche. Gegen den VfL Osnabrück droht die dritte Niederlage in Folge.
VfL-Coach Marco Grote setzt gleich auf sechs personelle Änderungen, um die fünfte Heimniederlage in Folge abzuwenden: Ken Reichel, Maurice Multhaup, Bryan Henning, Ulrich Taffertshofer, Marc Heider und Etienne Amenyido sind neu in der Startelf.
Für den VfL Osnabrück geht es gegen die Veilchen um Rehabilition. Die Elf von Marco Grote kassierte am letzten Spieltag eine empfindliche 0:5-Klatsche gegen den Hamburger SV. Davor musste der VfL eine 2:3-Niederlage gegen den Tabellenletzten Würzburger Kickers hinnehmen.
Wir begrüßen Sie zu der Begegnung zwischen dem VfL Osnabrück und dem FC Erzgebirge Aue! Beide Teams rangieren mit 22 Zählern im Mittelfeld der Tabelle.
VfL Osnabrück - FC Erzgebirge Aue
Spielplan

Hinrunde


Rückrunde


Relegation

Tabelle
Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 Bochum 23 45 20
2 Holstein 23 45 16
3 Gr. Fürth 23 43 18
4 Hamburg 23 42 19
5 Karlsruhe 23 39 7
6 Heidenheim 24 39 5
7 Düsseldorf 23 36 2
8 Hannover 23 34 8
9 Aue 23 32 0
10 Paderborn 24 31 0
11 St. Pauli 23 31 -3
12 Regensburg 23 29 -4
13 Darmstadt 24 28 -5
14 Nürnberg 23 27 -5
15 Osnabrück 23 22 -15
16 S´hausen 23 21 -16
17 Braunschw. 23 21 -22
18 Würzburg 24 15 -25