Holstein Kiel
7. Spieltag
18.09.2021
Hannover 96
0:3
90.
Wir danken Ihnen für die Aufmerksamkeit. Ab 20.15 Uhr berichten wir vom Nordderby zwischen Werder Bremen und dem HSV.
90.
Hannover schlägt Kiel klar nach starker erster Hälfte. Die Entscheidung fiel bereits im ersten Abschnitt, als Kiels Torwart Gelios mit Rot vom Platz flog und 96 sich in der Folge zu drei Toren kombinierte. In Hälfte zwei verwaltete Hannover die Führung souverän und holt drei weitere Punkte. Foto: Frank Molter, dpa

Nächste Spiele Holstein Kiel:
SC Paderborn 07 (A), FC Hansa Rostock (H), FC Ingolstadt 04 (A)
Nächste Spiele Hannover 96:
SV Sandhausen (H), 1. FC Nürnberg (A), FC Schalke 04 (H)   
90.
Schluss! Hannover gewinnt 3:0 in Kiel.

Tore: 0:1 Sebastian Ernst (18.), 0:2 Sebastian Kerk (25.), 0:3 Linton Maina (34.)  
88.
Philipp Sander kommt bei den Störchen für Fin Bartels.
Fin Bartels
Philipp Sander
86.
Florent Muslija ersetzt Sebastian Kerk.
Sebastian Kerk
Florent Muslija
86.
Doppelwechsel der Niedersachsen: Hendrik Weydandt darf für Lukas Hinterseer ran.
Lukas Hinterseer
Hendrik Weydandt
80.
Wechsel bei den Gästen: Philipp Ochs kommt für Maximilian Beier.
Maximilian Beier
Philipp Ochs
76.
Hannover verwaltet nun die Führung. Kiel ist längst geschlagen.
70.
Bei 96 ersetzt Sebastian Stolze Linton Maina.
Linton Maina
Sebastian Stolze
66.
Jann-Fiete Arp mit einem tollen Freistoßversuch, den Zieler noch aus dem Eck fischt.
64.
Jann-Fiete Arp wird bei Kiel für Benedikt Pichler eingewechselt.
Benedikt Pichler
Jann-Fiete Arp
56.
Mit Hinterseer kommt der nächste Hannoveraner in eine gute Abschlussposition, wird im Sechzehner aber gerade noch geblockt.
49.
Porath mit dem nächsten Bock in der Kieler Hintermannschaft. Beier schließt nach dem Fehlpass alleine vor Dähne ab, scheitert aber am Kieler Schlussmann.
46.
... und Patrick Erras kommt für Marcel Benger.
Marcel Benger
Patrick Erras
46.
Doppelwechsel bei der KSV: Finn Porath ersetzt Fabian Reese ...
Fabian Reese
Finn Porath
46.
Für den zweiten Abschnitt kommt bei Hannover Sei Muroya für Jannik Dehm.
Jannik Dehm
Sei Muroya
46.
Die zweite Hälfte läuft.
45.
Hannover steht vor dem Auswärtssieg. Kiels Torwart Gelios (l.) leistete sich einen Patzer in der zehnten Minute und beging dann eine Notbremse gegen Lukas Hinterseer. Folgerichtig sah er Rot. Hannover nutzte die Überzahl mit teilweise hochwertigem Kombinationsspiel konsequent aus und führt nach Toren von Ernst, Kerk und Maina schon mit 3:0. Foto: Frank Molter, dpa
45.
Zur Halbzeit führt Hannover 3:0 in Kiel. 
45.
Marcel Benger versucht es aus 20 Metern, verfehlt das Tor aber recht deutlich.
38.
Ballverlust der Kieler in der Vorwärtsbewegung, Kerk schickt Beier. Der verfehlt rechts im Strafraum den Kasten nur knapp.
34.
Kiel hat die ganze Zeit über trotz Unterzahl nach vorne gespielt und das rächt sich nun schon zum dritten Mal. Zieler schickt mit einem langen Abwurf Maina auf links. Die zu weit aufgerückten Störche können ihn nicht mehr halten. Der 96er lässt schlussendlich Lorenz stehen und schiebt die Kugel an Dähne vorbei zum 0:3.
34.
Tor! 3:0 für 96 durch Linton Maina.
Linton Maina
31.
Linton Maina sieht Gelb nach einer zu harten Grätsche.
Linton Maina
25.
Hannover nutzt die Überzahl nun konsequent aus und kombiniert sich zum zweiten Tor. Mit dem Rücken zum Tor schirmt Hinterseer die Kugel gut ab und passt zu Beier. Der bedient am Sechzehner Ernst, der wiederum für Kerk halbrechts im Strafraum auflegt. Der Stürmer bleibt cool und versenkt das Leder mit einem Direktschuss im langen Eck. 0:2!
25.
Tor! 2:0 für Hannover durch Sebastian Kerk.
Sebastian Kerk
24.
Ondoua mit einer missglückten Kopfballabwehr und auch Zieler greift im Fünfer daneben. Der Keeper der Gäste schnappt sich Kugel dann aber doch noch im Nachfassen.
18.
Kerk legt am Sechzehner quer für Ernst, dessen Schuss abgefälscht wird und unhaltbar für Dähne unter die Latte knallt. 1:0 für die Gäste!
18.
Tor für Hannover! Sebastian Ernst trifft - 0:1.
Sebastian Ernst
13.
Der anschließende Freistoß von Sebastian Kerk geht in die Mauer.
12.
Taktischer Wechsel: Joshua Mees wird geopfert damit Ersatzkeeper Thomas Dähne zwischen den Pfosten stehen kann.
Joshua Mees
Thomas Dähne
10.
Rote Karte für den Schlussmann! Ioannis Gelios mit einer Notbremse an Lukas Hinterseer vor der Strafaumgrenze nach einem dicken Patzer.
Ioannis Gelios
6.
Nach einer Flanke von links durch Reese hat Neumann die Kopfballchance in der Nähe des rechten Pfostens, trifft aber nur das Außennetz.
3.
Reese dribbelt auf der linken Außenbahn und wird auch auf seinem Weg ins Zentrum nicht gestoppt. Sein Schuss aus 18 Metern zischt nur knapp rechts am Tor vorbei.
1.
Anstoß!
Schiedsrichter dieser Partie ist Timo Gerach, der nun die Spieler aufs Feld führt. Gleich geht es los.
Kapitän Franke fällt bei den Gästen heute wegen eines Infekts aus. Zudem fehlt der verletzte Franz. Krajnc und Kerk stehen daher in der Startelf. 
Die Aufstellung von 96: Ron-Robert Zieler - Jannik Dehm, Luka Krajnc, Julian Börner, Niklas Hult - Maximilian Beier, Sebastian Ernst, Gaël Ondoua, Sebastian Kerk, Linton Maina - Lukas Hinterseer
Holstein Kiel beginnt mit dieser Elf: Ioannis Gelios - Phil Neumann, Hauke Wahl, Simon Lorenz, Johannes van den Bergh - Joshua Mees, Alexander Mühling, Marcel Benger, Fin Bartels, Fabian Reese - Benedikt Pichler
Hannovers Jannik Dehm spielte von 2018 bis 2021 für Holstein Kiel (71 Zweitligaspiele, zwei Tore) und trifft nun erstmals auf seine Ex-Kollegen. Für die 96er stand Dehm in dieser Saison fünfmal im Unterhaus auf dem Platz, zuletzt dreimal in Serie in der ersten Elf.
Nach einer klaren 0:4-Pleite in Darmstadt rehabilitieren die Hannoveraner sich zuletzt mit einem 1:0-Heimsieg gegen St. Pauli, der nach einem schwachen Saisonstart wieder etwas Ruhe in den Verein gebracht hat. Jetzt soll es auch wieder auf fremden Plätzen klappen. Die Niedersachsen haben nur eins der letzten neun Auswärtsspiele gewonnen. 
Im letzten Heimspiel konnte Holstein Kiel mit 3:0 gegen Erzgebirge Aue den ersehnten ersten Saisonsieg einfahren. Im heimischen Stadion setzte es davor saisonübergreifend drei Pleiten am Stück, durch den ersten Dreier konnten die Störche aber nun die Abstiegsränge verlassen.  
Wir begrüßen Sie herzlich zur 2. Bundesliga am Samstag. Holstein Kiel empfängt Hannover 96. 
Spielplan

Hinrunde


Rückrunde


Relegation

Tabelle
Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 St. Pauli 10 22 13
2 Schalke 04 11 22 9
3 Nürnberg 11 21 9
4 Regensburg 10 19 10
5 Paderborn 11 18 9
6 Hamburg 11 18 5
7 Darmstadt 11 17 11
8 Karlsruhe 11 16 2
9 Düsseldorf 11 15 0
10 Heidenheim 11 15 -5
11 Bremen 10 14 -1
12 Dresden 11 13 -2
13 Rostock 10 11 -4
14 Hannover 10 11 -6
15 Holstein 11 10 -10
16 S´hausen 10 8 -12
17 Aue 11 7 -10
18 Ingolstadt 11 5 -18