FC Schalke 04
15. Spieltag
27.11.2021
SV Sandhausen
5:2
90.
Das war's von uns. Mit der 2. Bundesliga geht es heute Abend weiter und einem interessanten Nord-Duell. Holstein Kiel empfängt Werder Bremen. Wir sind ab 20.15 Uhr LIVE für Sie dabei. Auf Wiedersehen.
90.
Torgala auf Schalke! Wer hätte das nach dem 0:0 in der ersten Hälfte gedacht? Die Hausherren agierten in der zweiten Hälfte von Beginn an druckvoll, aber die Sandhäuser konnten überraschend in Führung gehen. Die Schalker starteten wütende Angriffe bis der Knoten mit dem Treffer von Thomas Ouwejan in der 58. Spielminute endlich platzte. Die Hausherren drehten mit einem Doppelpack von Marius Bülter und den überragenden Rodrigo Zalazar das Ergebnis und belohnen sich für eine überlegene Vorstellung. Die Sandhäuser kassieren nach der 1:3-Niederlage beim FC St. Pauli erneut eine deutliche Klatsche. Foto: David Inderlied, dpa

Nächste Spiele FC Schalke 04:
FC St. Pauli (A), 1. FC Nürnberg (H), Hamburger SV (A).
Nächste Spiele SV Sandhausen:
SC Paderborn 07 (H), Holstein Kiel (A), Fortuna Düsseldorf (A).   
90.
Abpfiff! Der Spielstand zwischen FC Schalke 04 und SV Sandhausen ist 5:2. 

Tore: 0:1 Marcel Ritzmaier (47.), 1:1 Thomas Ouwejan (58.), 2:1 Marius Bülter (64.), 3:1 Aleksandr Zhirov (71./Eigentor), 3:2 Pascal Testroet (74.), 4:2 Marius Bülter (76.), 5:2 Rodrigo Zalazar (82.)
90.
Wechsel noch beim FC Schalke 04: Blendi Idrizi kommt für Dominick Drexler.
Dominick Drexler
Blendi Idrizi
90.
Carlo Sickinger kommt für Bashkim Ajdini.
Bashkim Ajdini
Carlo Sickinger
90.
Tausch beim SVS: Pascal Testroet wird von Alexander Esswein ersetzt.
Pascal Testroet
Alexander Esswein
87.
... und Marc Rzatkowski kommt für Marius Bülter in die Partie.
Marius Bülter
Marc Rzatkowski
87.
... Henning Matriciani kommt für Thomas Ouwejan aufgrund einer Verletzung...
Thomas Ouwejan
Henning Matriciani
84.
Wechsel bei den Schalkern: Reinhold Ranftl weicht für Mehmet Can Aydin...
Reinhold Ranftl
Mehmet Can Aydin
84.
Wechsel FC Schalke 04: Victor Pálsson kommt für Rodrigo Zalazar, der mit stehenden Beifall verabschiedet wird.
Rodrigo Zalazar
Victor Pálsson
82.
Der Uruguayer krönt seine überragende Vorstellung! Christian Conteh verliert im Mittelfeld den Ball und Zalazar und der macht ordentlich Tempo. Der Zehner bindet drei Sandhäuser und spielt die Kugel nach rechts, wird wieder angespielt, legt sich das Ding auf rechts und knallt das Leder in die rechte Ecke - 5:2.
82.
Tooor für Schalke! Rodrigo Zalazar macht das 5:2.
Rodrigo Zalazar
80.
Sandhausen versucht dagegenzuhalten, aber die Angriffe haben Seltenheitscharakter. Die Königsblauen lauern auf weitere Konterchancen.
76.
Jetzt kommen noch richtige Leckerbissen hinzu! Reinhold Ranftl schlägt mit viel Übersicht flach eine Hereingabe in die Mitte, wo Marius Bülter per Hacke Keeper Patrick Drewes überwindet und jubelnd abdreht - sein zweiter Treffer in diesem Spiel.
76.
Das 4:2! Marius Bülter erhöht.
Marius Bülter
74.
Sandhausen gibt nicht auf! Schnelle Kombi eingeleitet von Cebio Soukou mit eniem Doppelpass, der dann zu Pascal Testroet kommt. Dieser zieht aus 15 Metern stramm ab. Der Abschluss wird noch leicht abgefälscht und ist damit unhaltbar für Martin Fraisl - 3:2.
74.
Anschlusstreffer! Pascal Testroet trifft zum 3:2.
Pascal Testroet
71.
Wieder Thomas Ouwejan beteiligt! Der Niederländer schlägt eine Ecke von links. In der Mitte verlängert Bülter und so kommt die Kugel zu Aleksandr Zhirov, der das Spielgerät nicht mehr kontrollieren kann und ins eigene Netz trifft.
71.
Der Ball zappelt im Sandhäuser Netz! Aleksandr Zhirov trifft unglücklich ins eigene Tor - 3:1.
Aleksandr Zhirov
71.
Bashkim Ajdini kommt nach einer Ecke von links aus der Distanz zum Nachschuss. Der Flatterball zu zu mittig. Kein Problem für Martin Fraisl.
69.
Fast der Dritte! Zügiger Vorstoß der Hausherren. Marvin Pieringerzieht von halblinks nach innen und lässt Immanuel Höhn aussteigen. Sein flaches Rechtsschuss zischt knapp am linken Pfosten vorbei.
68.
Wechsel beim SV Sandhausen: Christian Conteh kommt für Janik Bachmann.
Janik Bachmann
Christian Conteh
64.
Die Schalker drehen das Spiel! Und wieder geht es mit einer schnellen Bewegung über außen. Thomas Ouwejan schlägt eine scharfe Hereingabe in die Mitte. Zunächst lässt Bülter die Pille passieren, so wird Bashkim Ajdini überrascht und lässt die Kugel abtropfen. Dies nutzt Marius Bülter aus nächster Nähe eiskalt aus und knallt das Leder unter die Latte zum 2:1.
64.
Toooor für den FC Schalke 04! Marius Bülter macht das 2:1.
Marius Bülter
61.
Eine Stunde ist gespielt und hier ist wieder alles ausgeglichen. Die Schalker können die Kugel endlich ins Rechteck unterbringen. Dazu bedurfte es 18 Torschussversuche.
58.
Die Schalker belohnen sich für den Aufwand! Schnelle kombination der Königsblauen in Strafraumnähe. Dominick Drexler legt einen Diagonalpass rechts im Strafraum direkt quer. Im Rückraum läuft Thomas Ouwejan völlig unbedrängt in Position und trifft mit links zum 1:1.
58.
Ausgleich! Thomas Ouwejan macht das 1:1.
Thomas Ouwejan
57.
Möglichkeit für die Hausherren! Rodrigo Zalazar schlägt von rechts eine Flanke auf den langen Pfosten, wo Dominick Drexler das Luftduell gegen Janik Bachmann gewinnt. Der Kopfball hat aber wenig Druck - leichte Beute für Patrick Drewes
56.
Die amtliche Zuschauerzahl wird durchgegeben. 46 319 Zuschauer haben den Weg in die Veltins-Arena gefunden.
54.
Marvin Pieringer versucht nach einer Flanke von rechts in der Mitte zum Kopfball anzusetzen. Immanuel Höhn springt höher und der Schalker kommt zu Fall. Keine Regelwidrigkeit, entscheidet der Unparteiische.
50.
Der Führungstreffer tut den Sandhäuser gut. Sie zeigen nun mehr Präsenz auf dem Spielfeld.
47.
Sandhausen feiert und Schalke wird kalt erwischt! Schnelles Umschalten nach dem Ballgewinn vor dem eigenen Strafraum. Cebio Soukou wird angespielt und der Angreifer macht sofort Meter. An der Strafraumgrenze spielt er die Kugel sanft nach links, wo der mitgelaufene Marcel Ritzmaier Keeper Martin Fraisl ausguckt und das Ding flach mit links in die linke Ecke unterbringt - 0:1.
47.
Tooor für den SV Sandhausen! Marcel Ritzmaier trifft - 0:1.
Marcel Ritzmaier
46.
Schalke versucht, wie in der ersten Halbzeit, von Beginn an Druck zu machen. Rodrigo Zalazar ist wieder im Fokus, aber die Gäste blocken und leiten einen Konter ein.
46.
Keine personellen Änderungen in der Pause zu vermelden.
46.
Die zweite Hälfte ist freigegeben!
45.
Die Spieler sind wieder erfrischt auf dem Rasen und gleicht geht es mit dem zweiten Durchgang weiter.
45.
Schalke besser, aber ohne Tor: Nach einer stürmischen Druckphase der Schalker zu Beginn, verflachte das Spiel etwas. Die defensiv eingestellten Sandhäuser kamen so zum Verschnaufen und zu einigen Entlastungsangriffen. Die aussichtreichste Chance ließ der starke Rodrigo Zalazar kurz vor der Pause liegen. Es bleibt spannend. Foto: David Inderlied, dpa
45.
Halbzeit! Zwischen dem FC Schalke 04 und dem SV Sandhausen steht es 0:0.
45.
Dicke Chance für Zalazar! Thomas Ouwejan schlägt von links eine präzise Flanke auf in die Mitte, wo sich Rodrigo Zalazar freigelaufen hat. Sein Flugkopfball aus nächster Nähe ist aber zu unplatziert. Patrick Drewes kann den Abschluss entschärfen. Das hätte das 1:0 sein müssen.
43.
Die Gäste kombinieren sich nach vorne. Nach einigen Passstafetten kommt Pascal Testroet links im Strafraum mit rechts zum Schuss. Sein Versuch geht aber deutlich am Kasten vorbei. Da war mehr drin Schwartz-Elf.
41.
Bashkim Ajdini muss nach nach einemm Foul von Marius Bülter behandelt werden. Dafür sieht der Schalker den Gelben Karton.
Marius Bülter
39.
Und wieder der Uruguayer! Diesmal probiert er es mit einem Freistoß aus 20 Metern, aber das Runde geht gut einen Meter über die Latte.
37.
Die Sandhäuser stehen besser gestaffelt in Hintermannschaft und machen alle Lücken zu. Trotzdem findet der auffällige Rodrigo Zalazar eine Alternative und spielt einen langen Pass rechts zu Reinhold Ranftl. Dessen Kopfballverlängerung in die Mitte findet aber keinen Abnehmer.
34.
Wieder eine gute Aktion der Königsblauen! Rodrigo Zalazar zieht von hallinks nach innen und zieht dann aus 16 Metern mit rechts flach ab. Patrick Drewes pariert.
30.
Nach der Druckphase der Schalker und dem Widerstand der Sandhäuser, hat sich das Geschehen nun ins Mittelfeld verlagert, wo zähe Zweikämpfe ausgetragen werden. Nach knapp einer halben Stunde Spielzeit steht es 0:0.
27.
Die Hausherren versuchen nun die Kugel ohne Raumgewinn in den eigenen Reihen zu halten und wieder etwas Ruhe in ihr Spiel zu bringen. Die Sandhäuser kommen immer besser in die Partie.
24.
Chancen für Sandhausen! Abstimmungsschwierigkeiten zwischen Ko Itakura und Marcin Kaminski im Aufbauspiel. Dies nutzt Bashkim Ajdini aus und spielt einen Querpass in den Strafraum. Im Rückfeld kommt Cebio Soukou zum Abschluss, aber das Leder geht weit über das Tor.
23.
Na bitte, Sandhausen traut sich. Die Gäste holen links einen Eckstoß heraus. Die Hereingabe verwertet im Zentrum Aleksandr Zhirov, der zum Kopfball kommt - über den Querbalken.
22.
Cebio Soukou holt an der linken Strafraumkante gegen Malick Thiaw einen Freistoß heraus. Die anschließende Ausführung von Marcel Ritzmaier ist aber viel zu ungenau. Seine Hereingabe geht ins Aus.
20.
Ein Entlastungsangriff von Sandhausen über Dennis Diekmeier. Seine Hereingabe von rechts wird aber abgefangen.
16.
Eine Viertelstunde ist gespielt und der FC Schalke 04 hat 73 Prozent Ballbesitz bei 7:0 Torschüssen. Die Elf von Dimitrios Grammozis ist drückend überlegen und der Führungstreffer ist eine Frage der Zeit. Die Sandhäuser haben in der Hintermannschaft enorme Schwierigkeiten das Anlaufen der Königsblauen zu stoppen.
15.
Wieder die Hausherren, diesmal mit einer Standardsituation über die rechte Seite. Die Pille kommt scharf rein und Torhüter Patrick Drewes geht kein Risiko ein und faustet die Kugel bedrängt aus der Gefahrenzone.
14.
Janik Bachmann sieht eine Gelbe Karte für ein Einsteigen gegen Zalazar.
Janik Bachmann
11.
Ans Aluminium! Malick Thiaw kommt halbrechts kurz vor der Strafraumgrenze an den Ball und düpiert Marcel Ritzmaier, indem er sich die Kugel auf links legt. Sein Schlenzer geht ans Lattenkreuz. Im Nachschuss versucht Marvin Pieringer die Kugel aus spitzem Winkel unterzubringen - vorbei.
10.
Dauerdruck der Schalker! Rodrigo Zalazar ist wieder der Antreiber. Sein Zuspiel findet links im Sechzehner Thomas Ouwejan, der das Leder ins Zentrum bringen will - abgeblockt, aber Königsblau bleibt dran.
8.
Erste GroßChance! Schnelle Kombination über die Mitte. Reinhold Ranftl wird von Zalazar halbrechts angespielt. Dieser macht einige Meter und spielt die Kugel diagonal rein, wo Marius Bülter die Kugel ins lange Ecke streicheln will - knapp vorbei.
5.
Zweite Ecke für den Gastgeber, diesmal über links. Die Flanke kommt hoch in die Mitte, wo Marvin Pieringer stark bedrängt zum Kopfball kommt. Patrick Drewes ist zur Stelle.
2.
Ko Itakura kommt nach einer Hereingabe von rechts im Rücken zum Zug. Sein Schuss geht aber am Kasten vorbei. Erste Annäherung der Königsblauen.
1.
Die Partie ist freigegen!
Die Mannschaften betreten das Spielfeld, angeführt von Florian Badstübner, der die heutige Partie leiten wird. Leichter Sonnenschein bei kühlen Temperaturen auf Schalke - tolle Stimmung in der Veltins-Arena, trotz vieler Lücken auf den Rängen.
Die Startelf der Gäste: Patrick Drewes - Chima Okoroji, Immanuel Höhn, Aleksandr Zhirov, Dennis Diekmeier - Janik Bachmann - Cebio Soukou, Marcel Ritzmaier, Bashkim Ajdini - Pascal Testroet, Charlison Benschop.
Kommen wir zu den Formationen - zunächst der Hausherr: Martin Fraisl - Malick Thiaw, Marcin Kaminski, Ko Itakura - Rodrigo Zalazar - Dominick Drexler, Thomas Ouwejan, Florian Flick, Reinhold Ranftl - Marvin Pieringer, Marius Bülter.
Die Begegnung zwischen Schalke und Sandhausen findet zum ersten Mal in der 2. Liga statt. Im DFB-Pokal gab es diese Paarung bereits zweimal. Beide Partien gewann Schalke.
Während der Woche verloren die Sandhäuser das Nachholspiel gegen den FC St. Pauli am Millerntor mit 1:3. Geht es nach Alois Schwartz soll sein Team nach vorne schauen: "Wir haben das Spiel beim FC St. Pauli besprochen und aufgearbeitet. Ich hoffe, dass das Spiel aus den Köpfen raus ist. Wir haben jetzt schnell die Möglichkeit, es besser zu machen."
Sandhausen hat seine letzten beiden Ligaspiele verloren, nachdem der SVS zuvor noch dreimal ungeschlagen geblieben war. Insgesamt stehen die Sandhäuser damit bei acht Saisonniederlagen nach 14 Spielen. Das bedeutet den vorletzten Tabellenplatz, mit zwei Punkten Rückstand auf den Relegationsrang. 
Historisches gab es am vergangenen Samstagabend allerdings auch zu vermelden. Simon Terodde erzielte seinen 154. Zweitligatraffer und ist damit alleiniger Rekordtorschütze vor Dieter Schatzschneider. Der Stürmer fällt aufgrund einer Muskelverletzung "bis auf Weiteres" aus. Gegen den SV Sandhausen traf er in 14 Zweitligaspielen neun Mal - und würde heute gerne nachlegen.
Bittere Wochen auf Schalke: Die Königsblauen haben seit vier Spielen nicht mehr gewonnen. Auf das Aus im DFB-Pokal bei 1860 München folgten zwei Niederlagen in der Liga sowie ein unglückliches Unentschieden gegen Werder Bremen. Erst in der Nachspielzeit kassierte Schalke durch einen extrem umstrittenen Elfmeter den Ausgleich.
Wir begrüßen Sie zum Spiel zwischen Schalke 04 und dem SV Sandhausen!
Spielplan

Hinrunde


Rückrunde


Relegation

Tabelle
Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 Darmstadt 15 29 20
2 St. Pauli 14 29 15
3 Regensburg 15 28 13
4 Schalke 04 15 26 9
5 Paderborn 14 25 12
6 Nürnberg 14 24 7
7 Heidenheim 15 24 -4
8 Hamburg 14 23 8
9 Karlsruhe 15 21 4
10 Bremen 15 20 -1
11 Rostock 14 17 -7
12 Holstein 15 17 -9
13 Düsseldorf 15 16 -3
14 Dresden 15 16 -5
15 Aue 15 14 -8
16 Hannover 15 14 -12
17 S´hausen 15 12 -17
18 Ingolstadt 14 6 -22