Karlsruher SC
15. Spieltag
27.11.2021
Hannover 96
-:-
Die Gäste gehen mit folgender Aufstellung ins Spiel: Martin Hansen - Sei Muroya, Marcel Franke, Luka Krajnc, Niklas Hult - Gaël Ondoua - Florent Muslija, Sebastian Kerk - Sebastian Ernst - Lukas Hinterseer, Maximilian Beier.
Die Formation des KSC im 4-3-3-System: Marius Gersbeck - Marco Thiede, Daniel Gordon, Christoph Kobald, Philip Heise - Choi Kyoung-Rok, Jérôme Gondorf, Tim Breithaupt, Marvin Wanitzek, Fabian Schleusener - Philipp Hofmann.
KSC-Coach Christian Eichner hat in der Abwehr seines Teams eine Schwäche ausgemacht: "Wir müssen individuell besser verteidigen, das haben wir gegen den HSV gemacht, das haben wir in Bereichen auch am Sonntag gemacht. Aber es gibt zu oft und zu einfach Entstehungsmomente für den Gegner", analysiert Eichner.
KSC im tabellarischen Niemandsland: Mit 18 Punkten belegen die Karlsruher einen sicheren aber unattraktiven zehnten Platz. Damit der Abstand zu den Abstiegsplätzen nicht kleiner wird, muss der KSC die drei Zähler im Wildparkstadion lassen.
Gäste mit harmloser Offensive: Nur zehn Tore haben die Niedersachsen in 14 Ligapartien erzielt. Damit haben sie den zweitschlechtesten Angriff im Unterhaus - nur der Tabellenletzte FC Ingolstadt ist mit neun Treffern noch erfolgloser.
Jan Zimmermann sieht seine Mannen trotz der schwierigen Lage mit einer guten Entwicklung: "Wir gucken schon auf die Tabelle und können unsere Situation einschätzen. Wir sehen aber auch eine gute Chance, mit einem Sieg Punkte zu machen und ein paar Plätze nach vorne zu klettern", unterstrich der Trainer.
Hannover ist seit drei Partien ungeschlagen: Das ist zunächst die positive Bilanz dieser Statistik. Die Schlechte ist, dass die Niedersachsen seit sieben Ligaspielen auf ein Erfolgserlebnis warten. Nach drei Remis in den letzten Partien, geht es also endlich darum einen Sieg nach Hannover mitzunehmen.
Hallo und willkommen zu der Begegnung zwischen dem Karlsruher SC und Hannover 96! Während die Badener mit einem Sieg auf die obere Tabellenhälfte springen können, geht es für die Roten darum, außerhalb der Abstiegszone zu bleiben und wieder einen Dreier einzufahren.
Karlsruher SC - Hannover 96
Spielplan

Hinrunde


Rückrunde


Relegation

Tabelle
Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 St. Pauli 14 29 15
2 Regensburg 15 28 13
3 Darmstadt 14 26 19
4 Paderborn 14 25 12
5 Nürnberg 14 24 7
6 Heidenheim 15 24 -4
7 Hamburg 14 23 8
8 Schalke 04 14 23 6
9 Bremen 14 20 0
10 Karlsruhe 14 18 0
11 Rostock 14 17 -7
12 Düsseldorf 15 16 -3
13 Dresden 15 16 -5
14 Aue 14 14 -7
15 Hannover 14 14 -8
16 Holstein 14 14 -10
17 S´hausen 14 12 -14
18 Ingolstadt 14 6 -22