SSV Jahn Regensburg
4. Spieltag
21.08.2021
FC Schalke 04
4:1
90.
Ab 20.15 Uhr geht es bei uns weiter mit der 2. Bundesliga. Bis dahin!
90.
Der nächste Kantersieg von Regensburg! Auch Schalke geht mit 1:4 beim SSV unter, weil der Jahn einfach brutal effizient seine Chancen nutzte. Auf einer Euphoriewelle reitend, klappte einfach alles beim SSV, der nun auch das vierte Saisonspiel eindrucksvoll gewonnen hat und weiter an der Tabellenspitze steht.

Nächste Spiele SSV Jahn Regensburg:
FC St. Pauli (A), 1. FC Nürnberg (H), Fortuna Düsseldorf (A)
Nächste Spiele FC Schalke 04:
Fortuna Düsseldorf (H), SC Paderborn 07 (A), Karlsruher SC (H)   
90.
Schluss! Regensburg bezwingt Schalke mit 4:1.

Tore: 1:0 Jan-Niklas Beste (8.), 2:0 Steve Breitkreuz (55.), 3:0 David Otto (73.), 3:1 Simon Terodde (81.), 4:1 Sarpreet Singh (86.)  
90.
... und Benedikt Saller ersetzt Erik Wekesser.
Erik Wekesser
Benedikt Saller
90.
Noch zwei Wechsel beim SSV: Kaan Caliskaner kommt für Andreas Albers ...
Andreas Albers
Kaan Caliskaner
88.
Zudem wird beim Jahn Jann-Christopher George für David Otto eingewechselt.
David Otto
Jann-Christopher George
88.
Joël Zwarts darf für Sarpreet Singh ran.
Sarpreet Singh
Joël Zwarts
86.
Singhs Flanke wird noch geblockt, doch er nimmt sich den Ball wieder und zimmert den Ball links im Sechzehner aus spitzem Winkel unter die Latte. Was für ein Tor!
86.
Tor! 4:1 für Regensburg durch Sarpreet Singh.
Sarpreet Singh
83.
Yaroslav Mikhailov kommt zudem für Victor Pálsson.
Victor Pálsson
Yaroslav Mikhailov
83.
Doppelwechsel Schalke 04: Marvin Pieringer ersetzt Dominick Drexler.
Dominick Drexler
Marvin Pieringer
83.
Carlo Boukhalfa kommt beim SSV für Max Besuschkow.
Max Besuschkow
Carlo Boukhalfa
81.
Erstes Gegentor für Regensburg in dieser Saison, aber das ist im verschmerzbar. Kaminski hebt den Ball aus halblinker Position in den Sechzehner. Rechts im Strafraum legt Churlinov per Volley quer und Terodde schiebt aus kurzer Distanz ein.
81.
Tor! Simon Terodde verkürzt auf 1:3 aus Sicht der Schalker.
Simon Terodde
79.
Benedikt Gimber sieht Gelb.
Benedikt Gimber
73.
Beste zieht einen Eckball von rechts auf den ersten Pfosten und Otto köpft das Leder wuchtig am ersten Pfosten in die Maschen. 3:0! Es klappt einfach alles beim SSV.
73.
Tor! 3:0 für Regensburg durch David Otto.
David Otto
67.
Ouwejan und Drexler mit einer guten Kombination, die für eine gute Abschlussposition für Zalazar sorgt, doch wieder ist ein Regensburger Bein dazwischen.
62.
Gestocher am Schalker Fünfer nach einem Eckball, doch das dritte Gegentor können die Gäste gerade noch verhindern.
62.
Der nächste Neuzugang wird eingewechselt bei Schalke: Darko Churlinov ersetzt Reinhold Ranftl.
Reinhold Ranftl
Darko Churlinov
59.
Ko Itakura sieht Gelb.
Ko Itakura
55.
Eine Freistoßflanke aus halblinker Position rutscht den Ball auf die rechte Strafraumseite durch. Nach einem Gestocher landet die Kugel eher zufällig bei Breitkreuz. Der trifft die Kugel dann optimal und versenkt das Leder flach ins lange Eck. 2:0 für den Jahn!
55.
Tor! Steve Breitkreuz mit dem 2:0 für Regensburg.
Steve Breitkreuz
52.
Freistoß für Schalke 25 Meter vor dem Tor, doch Zalazars Versuch bleibt in der Mauer hängen.
47.
Bülter kommt am Elfmeterpunkt fast zum Abschluss, aber Breitkreuz grätscht ihn noch ab.
46.
S04-Trainer Dimitrios Grammozis wechselt Neuzugang Ko Itakura für Florian Flick ein.
Florian Flick
Ko Itakura
46.
Die zweite Hälfte läuft. 
45.
Auch Schalke beißt sich an Regensburgs Abwehr die Zähne aus. Das frühe Tor von Beste nach einem Fehler von Fährmann spielte dem SSV in die Karten. Schalke musste nun kommen und der Jahn konnte aus einer stabilen Abwehr heraus agieren. Während die Königsblauen ohne Ertrag anliefen, war Regensburg dem zweiten Treffer über Konter näher als Schalke dem Ausgleich. Viel spricht für den vierten Sieg in Folge für den Jahn.
45.
Pause! Regensburg führt 1:0.
42.
Erik Wekesser sieht Gelb, weil er Ranfl abräumt.
Erik Wekesser
38.
Bülter mal mit einem Fernschuss, Meyer hält sicher.
37.
Ranfl bekommt den Ellenbogen von Singh im Regensburger Sechzehner ab, doch Marco Fritz hält das nicht für elfmeterwürdig.
32.
Singh ist auf linksaußen frei und flankt ins Zentrum, doch Flick steht richtig und klärt diese gefährliche Hereingabe.
28.
Riesenchance für den Jahn: Otto läuft in den Sechzehner ein und wird von Wekesser mit einem starken Pass gefunden. Fährmann pariert stark, doch es bietet sich die Chance zum Nachschuss. Pálsson rettet in letzter Sekunde für seinen Torwart. 
26.
Marco Fritz bittet im warmen Regensburg nun zu einer Trinkpause.
22.
Schalke läuft an, bleibt aber gegen eine starke Regensburger Abwehr immer wieder hängen. 
15.
Ranfl mit einer Flanke von rechts auf den zweiten Pfosten, wo Ouwejan nur knapp verpasst.
12.
Freistoßversuch von Zalazar, der aber genau in die Arme von Alexander Meyer fliegt.
8.
Mit einem kurzen Abstoß bringt Fährmann Flick ins Bedrängnis. Otto nimmt den Schalker den Ball weg und legt auf für Beste, der aus 20 Metern ins rechte Toreck trifft. 1:0 für den SSV!
8.
Tor! Jan-Niklas Beste mit dem 1:0 für Regensburg.
Jan-Niklas Beste
8.
Nach dem folgenden Eckball köpft Breitkreuz am ersten Pfosten über das Tor. 
7.
Albers entwischt nach einem Steilpass von Beste und schießt rechts im Strafraum. Glanzparade Fährmann!
4.
Um ein Haar ein gefährlicher Schuss von Drexler, doch Gimber bekommt noch den Fuß dazwischen.
1.
Schiedsrichter Marco Fritz pfeift die Partie an.
Regensburgs Aufstellung: Alexander Meyer - Konrad Faber, Steve Breitkreuz, Scott Kennedy, Erik Wekesser - Max Besuschkow, Benedikt Gimber - Jan-Niklas Beste, Sarpreet Singh - Andreas Albers, David Otto
Mit dieser Elf beginnt Schalke die Partie: Ralf Fährmann - Malick Thiaw, Florian Flick, Marcin Kaminski - Reinhold Ranftl, Rodrigo Zalazar, Victor Pálsson, Dominick Drexler, Thomas Ouwejan - Simon Terodde, Marius Bülter
Schalke hat unter der Woche personell noch einmal nachgelegt. Churlinov (Stuttgart) und Itakura (ManCity) wurden ausgeliehen. Dafür verlässt Nastasic die Königsblauen Richtung Florenz. 
Regensburgs Sarpreet Singh war in jeder der letzten drei Zweitligapartien an zumindest einem Tor direkt beteiligt (ein Tor, drei Assists).
Das 1:1 gegen Aue unterstrich noch einmal den holprigen Saisonstart der Schalker, die mit Blick auf die Klasse des Kaders weiter oben stehen müssten als Platz neun. Auch gegen die Sachsen wurden die Knappen nach Führung zu passiv und fingen sich kurz vor Schluss noch den Ausgleich. S04 hat in den ersten drei Spielen nun schon fünf Punkte nach einer Führung abgegeben.
Nach drei Siegen aus drei Spielen steht Regensburg überraschend an der Tabellenspitze der zweiten Liga. Der SSV hat bislang noch nicht mal ein Gegentor kassiert und wird heute natürlich mit breiter Brust auftreten. Mit dem Schalker Angreifer-Duo Terodde/Bülter kommt nun aber ein mächtiges Kaliber auf die Abwehr des Jahn zu. Halten die Regensburger wieder die Null?
Herzlich willkommen zur Partie SSV Jahn Regensburg gegen Schalke 04.
Spielplan

Hinrunde


Rückrunde


Relegation

Tabelle
Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 Darmstadt 15 29 20
2 St. Pauli 14 29 15
3 Regensburg 15 28 13
4 Schalke 04 15 26 9
5 Paderborn 14 25 12
6 Nürnberg 14 24 7
7 Heidenheim 15 24 -4
8 Hamburg 14 23 8
9 Karlsruhe 15 21 4
10 Bremen 15 20 -1
11 Rostock 14 17 -7
12 Holstein 15 17 -9
13 Düsseldorf 15 16 -3
14 Dresden 15 16 -5
15 Aue 15 14 -8
16 Hannover 15 14 -12
17 S´hausen 15 12 -17
18 Ingolstadt 14 6 -22