FC Ingolstadt 04
8. Spieltag
25.09.2021
Fortuna Düsseldorf
1:2
90.
Ab 20.15 Uhr berichten wir vom Abendspiel der 2. Bundesliga zwischen Hansa Rostock und Schalke 04. Auf Wiedersehen!
90.
Wichtiger 2:1-Auswärtssieg für Fortuna Düsseldorf in Ingolstadt. Nach einer höhepunktarmen ersten Hälfte, legten die Rheinländer in Hälfte zwei eine Schippe drauf und kamen durch die Treffer von Hoffmann und Zimmermann zu einer verdienten 2:0-Führung. Eine unnötige Rote Karte von Torwart Florian Kastenmeier bescherte den Gästen aber noch eine unruhige Schlussphase. Mehr als den Anschlusstreffer per Elfer durch Fatih Kaya erreichte Ingolstadt aber nicht mehr. Über weite Strecken präsentierten sich die Schanzer heute offensiv zu harmlos. Foto: Armin Weigel, dpa

Nächste Spiele FC Ingolstadt 04:
FC Schalke 04 (A), Holstein Kiel (H), FC Erzgebirge Aue (A)
Nächste Spiele Fortuna Düsseldorf:
SC Paderborn 07 (H), Hamburger SV (A), Karlsruher SC (H)   
90.
Schluss! Düsseldorf gewinnt 2:1 in Ingolstadt.

Tore: 0:1 André Hoffmann (57.), 0:2 Matthias Zimmermann (74.), 1:2 Fatih Kaya (90.+3/Elfmeter)  
90.
Kaya bekommt noch einmal die Chance auf den Ausgleich an der Strafraumgrenze, doch sein Schuss ist deutlich zu hoch angesetzt.
90.
Tor! Fatih Kaya verkürzt per Elfer für Ingolstadt auf 1:2.
Fatih Kaya
90.
Elfmeter für Ingolstadt nach Foul von Narey an Bilbija.
90.
Nicklas Shipnoski betritt das Feld, weil Matthias Zimmermann nach diesem Foul nicht mehr weiterspielen kann.
Matthias Zimmermann
Nicklas Shipnoski
89.
Gelb für Peter Kurzweg nach einem bösen Foul gegen Matthias Zimmermann.
Peter Kurzweg
85.
Raphael Wolf geht ins Tor, Rouwen Hennings muss deshalb runter.
Rouwen Hennings
Raphael Wolf
84.
Florian Kastenmeier sieht Rot. Nach einem Steilpass sprintet der Düsseldorfer Keeper aus seinem Kasten und auch außerhalb des Strafraums. Als er klären will, spielt er den Ball versehentlich mit der Hand und verhindert so eine Torchance. Thorben Siewer stellt ihn vom Platz.
Florian Kastenmeier
80.
Konterchance für die Fortuna: Narey entwischt zum wiederholten Male und verfehlt das lange Eck aus halbrechter Position knapp.
75.
... und Justin Butler für Dennis-Yerai Eckert Ayensa.
Dennis-Yerai Eckert Ayensa
Justin Butler
75.
FCI-Coach Roberto Pätzold bringt Fatih Kaya für Patrick Schmidt ... 
Patrick Schmidt
Fatih Kaya
74.
Narey zieht bei einem Konter von rechts nach innen und legt mit Übersicht auf die rechte Strafraumseite zu Zimmermann, der aus zwölf Meter direkt abzieht und ins lange Eck trifft.
74.
Tor! Matthias Zimmermann mit dem 2:0 für Düsseldorf.
Matthias Zimmermann
67.
Düsseldorfs Kristoffer Peterson (l) und der Ingolstädter Maximilian Neuberger von Ingolstadt kämpfen um den Ball. Foto: Armin Weigel, dpa
67.
Peter Kurzweg ersetzt Dominik Franke.
Dominik Franke
Peter Kurzweg
67.
Doppelwechsel beim FCI: Nassim Boujellab kommt für Merlin Röhl.
Merlin Röhl
Nassim Boujellab
66.
Denis Linsmayer gerät anschließend mit André Hoffmann aneinander und wird ebenfalls verwarnt.
Denis Linsmayer
66.
Felix Klaus sieht Gelb nach einem taktischen Foul gegen Filip Bilbija.
Felix Klaus
58.
Matthias Zimmermann darf für Ao Tanaka ran.
Ao Tanaka
Matthias Zimmermann
58.
Róbert Bozeník ersetzt Kristoffer Peterson.
Kristoffer Peterson
Róbert Bozeník
58.
Dreifachwechsel der Gäste: Jakub Piotrowski kommt für Shinta Appelkamp.
Shinta Appelkamp
Jakub Piotrowski
57.
Nach einer Standardsituation flankt Narey hoch in den Sechzehner, Hofmann ist in der Strafraummitte völlig ungedeckt und köpft gekonnt ins rechte Toreck. 1:0 für die Fortuna!
57.
Tor! 1:0 für Düsseldorf durch André Hoffmann.
André Hoffmann
50.
Dominik Franke wird nach einem harten Foul gegen Khaled Narey verwarnt.
Dominik Franke
46.
Rein in den zweiten Abschnitt!
45.
0:0 - Wenig los im Ingolstädter Sportpark! Düsseldorf war optisch lange überlegen, Torchancen sprangen aber noch gar nicht für die Fortunen heraus. Ingolstadt spielte lange im Angriff ideenlos und hielt die Partie mit viel Kampf ausgeglichen. Doch kurz vor Ende der ersten Hälfte erarbeiteten sich die Schanzer doch noch zwei Abschlüsse, die Kastenmeier für die Gäste entschärfte. 
45.
Zur Halbzeit steht es 0:0.
42.
Wieder Kastenmeier! Eckert Ayensa legt nach einem langen Ball geschickt geschickt links in den Sechzehner, dort visiert Schmidt das kurze Eck an, scheitert aber am F95-Keeper.
37.
Bilbija bereitet über links für Linsmayer vor, der in der Strafraummitte zum Abschluss kommt. Kastenmeier wehrt ab. 
35.
Ingolstadt wird hinten reingedrängt und schlägt die Kugel nur noch hinten raus. Lange kann das so nicht gut gehen. 
33.
Merlin Röhl wird verwarnt.
Merlin Röhl
29.
Eine klare Torchance gab es immer noch nicht, allerdings nimmt jetzt die Fortuna mehr und mehr das Heft in die Hand. Ingolstadt hält kämpferisch dagegen. Foto: Armin Weigel, dpa
23.
Tanaka versucht es mal bei den Gästen aus der zweiten Reihe, verfehlt aber deutlich. 
18.
Körperbetonte Auseinandersetzung zweier Mannschaften, die beide unbedingt Punkte brauchen. Torchancen gab es allerdings noch nicht.
12.
Kristoffer Peterson mit dem nächsten saftigen Foul an Christian Gebauer auf der rechten Außenbahn. Wieder zeigt Thorben Siewer Gelb. 
Kristoffer Peterson
8.
Düsseldorf erarbeitet sich einige Standardsituationen, kann daraus aber noch keine Torchance kreieren. 
1.
Florian Hartherz holt sich ganz schnell Gelb ab, weil er Eckert Ayensa abräumt. Schiri Siewer will wohl gleich ein Zeichen setzen.
Florian Hartherz
1.
Anstoß!
Schiedsrichter Thorben Siewer wird die Partie leiten.
Ingolstadt beginnt mit dieser Elf: Fabijan Buntic - Tobias Schröck, Maximilian Neuberger, Nils Röseler, Dominik Franke - Christian Gebauer, Merlin Röhl, Denis Linsmayer, Filip Bilbija - Patrick Schmidt, Dennis-Yerai Eckert Ayensa
Die Aufstellung der Fortuna: Florian Kastenmeier - Khaled Narey, Christoph Klarer, André Hoffmann, Florian Hartherz - Felix Klaus, Shinta Appelkamp, Marcel Sobottka, Ao Tanaka, Kristoffer Peterson - Rouwen Hennings
Fortuna Düsseldorf feierte seine bisher zwei Saisonsiege in der 2. Liga beide auswärts. Damit holten sie in dieser Saison 75% ihrer Punkte als Gast (sechs von acht), anteilsmässig kein Team mehr.
Dennis Eckert Ayensa war in dieser Zweitligasaison an 30 Torabschlüssen direkt beteiligt (20 Schüsse, 10 vorgelegt), kein anderer Ingolstadt-Spieler an mehr als 16 (Filip Bilbija). Er gab ligaweit aber auch die meisten Torschüsse ab, ohne ein einziges Mal zu treffen (20, wie Bremens Romano Schmid).
Nach einem enttäuschenden Saisonstart erkämpfte sich Düsseldorf zuletzt einen 1:0-Sieg in Aue und ein 1:1 gegen Regensburg. Dennoch genügt der 13. Tabellenrang nicht den Ansprüchen der Rheinländer, die beim Aufsteiger unbedingt drei Punkte holen wollen. 
Als Vorletzter der Tabelle würde Ingolstadt ein Heimsieg gut tun. Zuletzt gingen die Schanzer mit 1:4 auf St. Pauli unter. Mit schon 18 Gegentoren stellt der FCI die schwächste Abwehr der Liga und muss unbedingt zu mehr Stabilität finden. 
Wir begrüßen Sie zur 2. Bundesliga am Samstag. Der FC Ingolstadt empfängt Fortuna Düsseldorf.
Spielplan

Hinrunde


Rückrunde


Relegation

Tabelle
Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 St. Pauli 14 29 15
2 Regensburg 15 28 13
3 Darmstadt 15 27 19
4 Paderborn 14 25 12
5 Nürnberg 14 24 7
6 Schalke 04 15 24 6
7 Heidenheim 15 24 -4
8 Hamburg 14 23 8
9 Bremen 14 20 0
10 Karlsruhe 15 19 0
11 Rostock 14 17 -7
12 Düsseldorf 15 16 -3
13 Dresden 15 16 -5
14 Aue 15 15 -7
15 Hannover 15 15 -8
16 Holstein 14 14 -10
17 S´hausen 15 13 -14
18 Ingolstadt 14 6 -22