Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen
SpVgg Unterhaching
27. Spieltag
24.02.2024
Borussia Dortmund II
Vereinslogo von SpVgg Unterhaching
3:4
Vereinslogo von Borussia Dortmund II
90.
Fazit:
Borussia Dortmund II gewinnt ein am Ende sehr spannendes Drittligaspiel mit 4:3 gegen die SpVgg Unterhaching. Trotz dreimaliger Führung, schafften es die Hachinger nicht, etwas Zählbares mitzunehmen. Und das, obwohl sie über weite Strecken der Partie die etwas aktivere Mannschaft waren und sie die Dortmunder kaum in ihren 16er hineinließen. Es waren am Ende die individuellen Fehler, zum Beispiel beim 1:1 von Verteidiger Ben Westermeier oder die zwei kniffligen Elfmetersituationen zum 2:2 bzw. 3:3, die das Spiel entschieden haben. Ole Pohlmanns individuelle Klasse sorgte am Ende sogar noch für den Lucky Punch für den BVB, da er einen Freistoß aus spitzem Winkel direkt verwertete.
90.
Spielende
90.
Stiefler rutscht an der Mittellinie unglücklich aus, weshalb die Dortmunder einen Konter setzen können. Roggow kommt am Ende halblinks im gegnerischen 16er zum Schuss, doch ohne die letzte Zielstrebigkeit im Abschluss können die Hachinger noch dazwischengehen und den Ball abgrätschen.
90.
Fünf Minuten bleiben den Hachingern noch, um irgendwie nochmal zurückzukommen.
90.
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Ted Tattermusch
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Rodney Elongo-Yombo
88.
Tooor für Borussia Dortmund II, 3:4 durch Ole Pohlmann
Wahnsinn! Jetzt haut Pohlmann den Freistoß aus spitzem Winkel auch noch direkt ins Tor! Der Ball senkt sich am Ende noch entscheidend, sodass Keeper Vollath da nicht mehr herankommt.
87.
Gelbe Karte für Raphael Schifferl (SpVgg Unterhaching)
Schifferl kommt an der linken Strafraumgrenze im Zweikampf mit Pohlmann zu spät und sieht Gelb.
87.
Kann eine Mannschaft noch den Lucky Punch setzen? Es ist auf jeden Fall beiden Teams zuzutrauen.
85.
Max Lamby muss angeschlagen den Platz verlassen. Für ihn kommt Nils Ortel. Ebenso kommt für den 35-jährigen Mathias Fetsch der 16-jährige Gibson Adu.
85.
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Gibson Adu
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Mathias Fetsch
85.
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Nils Ortel
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Max Lamby
83.
Was für eine Schlussphase! Azhil leitet eine Chipflanke per Kopf an den zweiten Pfosten weiter, wo Pohlmann seinen Gegenspieler aussteigen lässt und dann flach aufs Tor schießt. Doch Schifferl kann in höchster Not klären und grätscht den Ball zur Seite weg.
80.
Tooor für Borussia Dortmund II, 3:3 durch Ole Pohlmann
Pohlmann bleibt trotz der erhitzten Stimmung eiskalt und vollendet auch diesen Elfmeter ins linke untere Eck! Vollath war ins andere Eck unterwegs.
79.
Gelbe Karte für Mathias Fetsch (SpVgg Unterhaching)
79.
Und auf der anderen Seite gibt es erneut einen Elfmeter für die Gäste! Welzmüller hat Pohlmann wohl am Fuß getroffen. Doch es war nicht wirklich ersichtlich, ob es vor oder im Strafraum war. Sehr knifflig!
76.
Tooor für SpVgg Unterhaching, 3:2 durch Manuel Stiefler
Und diese Ecke bringt die erneute Führung für die Hachinger! Die Hereingabe von Skarlatidis findet Stiefler, der aus zehn Metern völlig frei ins linke Eck einköpfen kann.
76.
Mario Šuver kann eine Hereingabe gerade noch so vor Mathias Fetsch zur Ecke klären...
75.
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Maurice Krattenmacher
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Aaron Keller
74.
So langsam biegt dieses Spiel auf die Schlussgerade ein und es ist komplett offen, wie es endet. Denn beide Teams haben Möglichkeiten im gegnerischen Strafraum, auch wenn die Gäste im Moment leichte Vorteile haben.
71.
Der BVB-Konter über Michel läuft, der Elongo-Yombo auf halbrechts bedient. Der Stürmer lässt seinen Gegenspieler klasse aussteigen und schießt dann aus 20 Metern. Doch der Ball wird dann von Stiefler entscheidend geblockt.
68.
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Mario Šuver
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Bjarne Pudel
68.
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Franz Pfanne
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Antonios Papadopoulos
68.
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Falko Michel
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Julian Hettwer
67.
Das Eckenfestival geht weiter - diesmal beim BVB. Pohlmanns Hereingabe wird allerdings souverän von der Heimelf herausgeköpft.
66.
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Maximilian Welzmüller
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Sebastian Maier
66.
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Simon Skarlatidis
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Ben Westermeier
65.
Die Heimelf will den erneuten Führungstreffer, doch Kellers Schuss aus zwölf Metern geht ein paar Meter über den Querbalken.
63.
Es geht jetzt hin und her! Haching holt sich den nächsten Eckball heraus, doch diesmal können die Dortmunder klären.
62.
Tooor für Borussia Dortmund II, 2:2 durch Ole Pohlmann
Pohlmann tritt an und schießt den Ball flach wuchtig ins untere linke Eck. Keeper Vollath ahnte die richtige Ecke, doch der Schuss ist zu platziert gewesen.
61.
Elfmeter für den BVB! Elongo-Yombo geht nach einem kniffligem Zweikampf mit Stiefler zu Boden.
60.
Kann der BVB erneut in diese Partie zurückkommen? Eigentlich hatten sie sich in den letzten Minuten in dieses Spiel hineingearbeitet, doch jetzt müssen sie erneut anlaufen.
58.
Tooor für SpVgg Unterhaching, 2:1 durch Sebastian Maier
Was ein schöner Treffer! Lamby chippt den Ball perfekt von links außen in den Lauf von Maier, der in halblinker Position völlig frei vor dem Kasten steht und dann eiskalt per gefühlvollem Volley aus vollem Lauf vollendet.
56.
Julian Hettwer fast mit der Führung! Aus spitzem Winkel setzt er den Ball flach ans rechte Außennetz.
55.
Da ist Verteidiger Ben Westermeier etwas zu leichtfertig mit dem Ball umgegangen. Der BVB ist jetzt wieder voll drin ist dieser Partie.
54.
Tooor für Borussia Dortmund II, 1:1 durch Ayman Azhil
Ausgleich! Azhil luchst Westermeier an der Strafraumkante den Ball ab, zieht in den 16er und schießt dann aus zehn Metern präzise ins untere rechte Eck.
51.
Pohlmann zieht in den Hachinger Strafraum, doch sein Schuss aus halblinker Position verunglückt am Ende völlig und geht ins Toraus.
48.
Die große Frage für die zweite Hälfte ist: Kann der BVB hier seine offensive Schlagzahl erhöhen? Bislang sind sie zu selten vor das gegnerische Tor gekommen.
46.
Weiter geht's im sonnigen Sportpark!
46.
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
Halbzeitfazit:
Die Gastgeber führen verdient zur Pause mit 1:0 gegen Borussia Dortmund II. Insgesamt sind die Hachinger die aggressivere und zielstrebigere Mannschaft. Der BVB probierten es mit viel Ballbesitz und waren immer auf der Suche nach der Lücke, die sich bisher aber kaum auftat. Stattdessen nutzte die Heimelf eine ihrer zahlreichen Top-Chancen, als Hobsch nach Vorlage von Fetsch einen Eckball per Kopf verwertete.
45.
Ende 1. Halbzeit
45.
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44.
Im letzten Drittel fehlt es den BVB Youngstern weiter an der Genauigkeit im Passspiel. Allerdings sind auch die Hachinger sehr präsent in den Zweikämpfen und geben ihnen kaum Räume.
41.
Wieder gibt es einen Eckball für die Heimelf! Doch diesmal kann Torwart Ostrzinski den Ball mit der Faust aus der gefährlichen Zone befördern.
39.
Tooor für SpVgg Unterhaching, 1:0 durch Patrick Hobsch
Haching geht in Führung! Maiers Eckball wird am ersten Pfosten geschickt von Fetsch verlängert, sodass Stürmerkollege Hobsch am langen Pfosten aus kurzer Entfernung nur noch einköpfen muss.
37.
Der BVB kann sich mal etwas länger in der gegnerischen Hälfte festbeißen und ist weiter auf der Suche nach der Lücke in der vielbeinigen Abwehr.
34.
Antonios Papadopoulos mit einem Schussversuch aus über 30 Metern, doch der Ball fliegt weit über den Kasten von René Vollath.
32.
Die Partie nimmt an Fahrt auf! Azhil holt für seinen BVB einen Eckball heraus. Pohlmanns Ecke an den zweiten Pfosten wird allerdings nicht gefährlich.
29.
Gelbe Karte für Ben Westermeier (SpVgg Unterhaching)
Westermeier räumt Hettwer unsanft an der Seitenlinie ab und sieht die nächste Gelbe Karte.
27.
Kann Unterhaching nach längerer Zeit mal wieder ein offensives Zeichen setzen? Maiers Freistoß aus halbrechter Position senkt sich gefährlich am zweiten Pfosten, doch Stürmer Hobsch bekommt das Leder nicht richtig aufs Tor gedrückt.
28.
Fetsch mit einer Top-Chance! Nach einer Flanke von rechts außen kann der Routinier den Ball per Kopf gefährlich verlängern, sodass Keeper Ostrzinski erneut stark parieren muss, um den Ball von der Linie zu kratzen.
25.
Erneut kontern die Dortmunder nach einem gegnerischen Standard blitzschnell und überrumpeln die Hachinger Abwehr etwas. Doch im aller letzten Moment kann Elongo-Yombo noch entscheidend am Abschluss gehindert werden.
23.
Erste Chance für die BVB Youngster! Hettwer spielt Elongo-Yombo flach an, der sich im gegnerischen 16er um seinen Gegenspieler herumdreht und dann blitzschnell aus zehn Metern aufs kurze Eck schießt. Doch Keeper Vollath ist zur Stelle und pariert.
19.
Julian Hettwer probiert es mit einem Sololauf durch die Hachinger Abwehr. Doch auch er schafft es nicht hindurch und wird in der Zentrale von Raphael Schifferl abgelaufen.
17.
Erster Eckball der Partie - und dieser gehört der Spielvereinigung. Maiers Hereingabe wird aber souverän herausgeköpft und direkt der Konter über Semić eingeleitet, der sich aber am Ende den Ball etwas zu weit vorlegt.
15.
Gelbe Karte für Max Lamby (SpVgg Unterhaching)
Der Linksverteidiger kommt in der Nähe der Mittellinie gegen Michael Eberwein zu spät und trifft ihn unglücklich am Fuß.
14.
So langsam pirschen sich die Gäste an das Revier von Keeper René Vollath, der aber bisher noch völlig unbeschäftigt ist. Viel spielt sich im Mittelfeld des Feldes ab.
11.
Richtig bissig sind die Gastgeber hier unterwegs! Sie wollen ihren zahlreich gekommenen Fans anscheinend etwas bieten. Der BVB kommt bisher kaum in die Nähe des gegnerischen Strafraums.
8.
Lattentreffer! Maier beweist Übersicht, legt ab auf rechts außen, wo Schwabl ein paar Meter machen kann und dann eine starke halbhohe Flanke auf den ersten Pfosten schlägt. Dort steht Hobsch völlig frei und schießt den Ball aus wenigen Metern hoch aufs Tor. Keeper Ostrzinski pariert aber reaktionsschnell und lenkt den Ball an die Latte.
5.
Die Hachinger starten gut in diese Partie und verschieben immer wieder gut. Der BVB ist dagegen erstmal auf Ballbesitz aus und baut ihr Spiel langsam von hinten auf.
2.
Aaron Keller mit dem ersten Abschluss aufs Dortmunder Tor! Er setzt sich bissig gegen seinen Gegenspieler durch und schießt dann aus 25 Metern etwas zu zentral auf das Tor. Ostrinski kann den Ball sicher parieren.
1.
Los geht's bei bestem Fußballwetter!
1.
Spielbeginn
Auch Gäste-Trainer Jan Zimmermann nimmt Veränderungen vor im Vergleich zum Sieg gegen Verl. Anstelle von Aidonis, Pfanne, Suver und Lotka starten Papadopoulos, Pudel, Morey und Ostrinski.
Ein Blick aufs Personal: Hachings Coach Marc Unterberger verändert seine Startelf im Vergleich zum Sieg an der Bielefelder Alm auf einer Position: Für Nils Ortel beginnt Max Lamby.
Dieses Verfolgerduell ist übrigens auch das Duell des drittbesten Heimteams der Liga gegen eine der besten Auswärtsmannschaften. Während Unterhaching zuhause erst zweimal in dieser Saison verloren hat und dabei nur neun Gegentreffer kassierte, verloren die jungen Dortmunder auch nur zwei Mal auf fremden Platz.
Zwei Punkte über der Spielvereinigung steht Borussia Dortmunds zweite Mannschaft auf einem starken fünften Platz. Denn auch sie haben aktuell einen echten Lauf: Nur eine Niederlage musste die U23 aus den letzten neun Pflichtspielen hinnehmen. Vor allem am letzten Wochenende zeigte das Team von Trainer Jan Zimmermann erneut, zu was sie fähig sind. Bereits nach 25 Minuten führten sie mit 3:0 gegen den SC Verl, inklusive drei Assists von Ole Pohlmann. Zwar wurde es am Ende nochmal spannend, da Verl zwei Treffer machte. Doch in der Schlussphase machten die Schwarz-Gelben den Deckel zu und gewannen mit 5:2.
Das gut gefüllte Stadion dürfte den sowieso schon sehr heimstarken Hachingern in die Karten spielen. Zuletzt stieg die Formkurve des Aufsteigers wieder an und sie konnten vier Siege aus den letzten fünf Spielen bejubeln. Das Resultat des etwas glücklichen 2:1-Auswärtssieges bei Arminia Bielefeld war ein Sprung in die obere Tabellenhälfte, sowie der Anschluss an das eng gestaffelte Verfolgerfeld der 3. Liga.
Anfang Februar kündigte die Spielvereinigung in Verbindung mit dem heutigen Heimspiel den "Tag des Sports" an, welcher eine Freikartenaktion, insbesondere für die Vereine der Region, beinhaltete. Bereits nach wenigen Tagen waren alle Tickets vergriffen, sodass der Heimbereich im Hachinger Sportpark zum ersten Mal in dieser Spielzeit komplett ausverkauft ist!
Einen schönen Samstagmittag und herzlich willkommen zum 27. Spieltag der 3. Liga! Im heimischen Sportpark empfängt der Aufsteiger SpVgg Unterhaching ab 14:00 Uhr die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund.
SpVgg Unterhaching - Borussia Dortmund II
Spielplan

Hinrunde


Rückrunde

Tabelle
Pl. Verein Sp. Pkt. Diff.
1 SSV Ulm 34 65 21
2 Regensburg 34 61 12
3 Pr. Münster 34 58 14
4 Dresden 34 55 14
5 RW Essen 34 55 6
6 Saarbrücken 34 54 19
7 Sandhausen 34 52 3
8 Aue 34 52 1
9 Ingolstadt 34 49 13
10 Dortmund II 34 49 5
11 U'haching 34 49 1
12 Vikt. Köln 34 48 -1
13 Verl 34 46 2
14 1860 34 43 2
15 Bielefeld 34 41 0
16 Waldhof Mannh. 34 38 -9
17 Hallescher FC 34 35 -18
18 Duisburg 34 30 -20
19 Lübeck 34 27 -37
20 Freiburg II 34 24 -28