Tischtennis-Weltrangliste: Ovtcharov fällt auf Platz fünf zurück

Der zweimalige Einzel-Europameister Dimitrij Ovtcharov (Hameln) ist in der Tischtennis-Weltrangliste vom vierten auf den fünften Platz zurückgefallen. Rekord-Europameister Timo Boll (Düsseldorf) bleibt Dritter hinter den beiden chinesischen Mannschafts-Weltmeistern Fan Zhendong und Xu Xin.

Bei den Frauen liegt ebenfalls ein chinesisches Duo an der Spitze, es führt Zhu Yuling vor Rio-Olympiasiegerin Ding Ning. Beste Deutsche ist auf Position 34 die für den polnischen Spitzenverein Tarnobrzeg spielende Han Ying (Düsseldorf).

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...