Titelverteidigerin Hentke verpasst EM-Medaille

Franziska Hentke verpasste eine EM-Medaille

Titelverteidigerin Franziska Hentke hat bei der EM in Glasgow eine Medaille verpasst. Die Vizeweltmeisterin schlug im Finale über 200 m Schmetterling in 2:07,75 Minuten nur als Vierte an und hatte 33 Hundertstelsekunden Rückstand auf Bronze. Gold ging an die Ungarin Boglarka Kapas (2:07,13) vor der Russin Swetlana Tschimrowa und der Britin Alys Thomas.

"Ich war vorne zu schnell, zu aggressiv", sagte Hentke in der ARD, die sich das Rennen offenbar falsch eingeteilt hatte: "Ich bin lange nicht hintenraus so gestorben wie heute. Ab 130 Metern wurde es langsam schwer."

0Kommentare Kommentar schreiben