Torben Blech holt deutschen Meistertitel im Stabhochsprung

Dortmund (dpa) - Stabhochspringer Torben Blech von Bayer Leverkusen hat bei den deutschen Hallen-Meisterschaften der Leichtathleten in Dortmund seinen ersten Titel gewonnen.

Der frühere Zehnkämpfer siegte mit 5,72 Meter. Die drei Versuche, seine persönliche Bestleistung, um einen Zentimeter auf 5,87 Meter zu steigern, gelangen nicht. Titelverteidiger und Vereinskollege Bo Kanda Lita Baehre kam mit 5,62 Metern auf Platz zwei. Dritter wurde der höhengleiche Oleg Zernikel vom ASV Landau.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.