Turn-WM: Zwölftes WM-Gold für Biles - Seitz 21.

Kunstturnerin Simone Biles hat zum zwölften Mal bei Welttitelkämpfen eine Goldmedaille gewonnen. Bei den Weltmeisterschaften in Doha/Katar siegte die US-Amerikanerin im Mehrkampf vor der Japanerin Mai Murakami und Titelverteidigerin Morgan Hurd (USA). Die deutsche Meisterin Elisabeth Seitz aus Stuttgart kam auf den 21. Platz.

Die 21-jährige Biles, vierfache Olympiasiegerin von Rio 2016, zog durch diesen Erfolg mit Witali Scherbo gleich. Der mittlerweile 46-jährige Weißrusse hatte zwischen 1991 und 1996 ebenfalls zwölf Weltmeistertitel errungen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...