Underdog Brame besiegt Alliance mit 2:1 in Dota Dreamleague

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Köln (dpa) - In der vierten Spielwoche der Dreamleague Season 15 hat Brame den Tabellenführer Alliance mit 2:1 geschlagen. Das schweizerische Team ist das erste, dass Alliance in dieser Saison besiegen konnte. Mit Tundra Esports gegen OG kann sich zudem ein weiteres Team unerwartet durchsetzen.

«Bis jetzt war unsere Heldenauswahl echt nicht gut, jeder konnte das sehen», sagte Brames Kapitän Giorgos «SsaSpartan» Giannakopoulos im Interview nach dem Spiel. «Wir haben unsere Auswahl zurückgesetzt und einfach weitergespielt. Dieses Mal hat es funktioniert, aber ich bin immer noch nicht voll zufrieden. Wir spielen wir Hühner.»

Brames Sieg gegen Alliance kommt sehr überraschend, da die Schweden bisher gegen Top-Teams wie OG, Team Nigma und Team Secret ungeschlagen waren und das Team schon als Sieger des europäischen Dota Pro Circuit gehandelt wurde. Der überraschende Ausgang der Serie öffnet die Tabellenspitze wieder, besonders für Team Liquid, das momentan mit Syed Sumail «SumaiL» Hassan als Ersatzspieler antritt.

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €