US Open: Ex-Champion Wawrinka unterliegt Raonic

Der frühere Turniersieger Stan Wawrinka ist bei den US Open in der dritten Runde ausgeschieden. Der 33 Jahre alte Schweizer unterlag dem Kanadier Milos Raonic 6:7 (6:8), 4:6, 3:6. Wawrinka hatte 2017 als Titelverteidiger wegen eines Knorpelschadens im linken Knie in New York gefehlt, in diesem Jahr war er mit einer Wildcard beim letzten Grand Slam der Saison am Start.

Raonic (27), in Flushing Meadows an Position 25 gesetzt, bekommt es im Achtelfinale am Sonntag mit dem US-Spitzenspieler John Isner (33) zu tun. Der aufschlagstarke Weltranglistenelfte setzte sich gegen den 28 Jahre alten Serben Dusan Lajovic 7:6 (10:8), 6:7 (6:8), 6:3, 7:5 durch.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...