US Open: Siegemund folgt Kerber und Witthöft in Runde drei

Tennisspielerin Laura Siegemund ist Angelique Kerber (Kiel/Nr. 2) und Carina Witthöft (Hamburg) in die dritte Runde der US Open gefolgt. Die deutsche Nummer zwei aus Metzingen, in New York an Position 26 gesetzt, gewann gegen Nicole Gibbs (USA) 6:3, 7:5. Siegemund war durch eine schwere Erkältung geschwächt in die Partie gegangen. Nach 1:44 Stunden verwandelte sie ihren siebten Matchball zum Sieg.

Am Samstag trifft die Viertelfinalistin der Olympischen Spiele in Rio auf Altmeisterin Venus Williams (USA/Nr. 6). Die 36-Jährige gewann ihre Zweitrundenpartie gegen Julia Görges (Bad Oldesloe) problemlos mit 6:2, 6:3. Für Siegemund (28) ist es das erste Aufeinandertreffen mit der siebenmaligen Grand-Slam-Siegerin.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...