US-Schwimmerin Baker bricht Weltrekord über 100 m Rücken

Olympiasiegerin Kathleen Baker hat bei den US-Meisterschaften den Schwimm-Weltrekord über 100 m Rücken gebrochen. Die 21-Jährige benötigte in Irvine/Kalifornien 58,00 Sekunden und unterbot die bisherige Bestmarke von Kylie Masse (58,10). Die Kanadierin hatte die Zeit vor einem Jahr bei der WM in Budapest erzielt.

Baker, die über 100 m Rücken bei Olympia 2016 in Rio und bei der WM 2017 Silber geholt hatte, gelang der erste Weltrekord in Irvine. Bei den Sommerspielen und bei den Weltmeisterschaften gewann sie Gold in der Staffel (4x100 m Lagen).

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...