USA müssen bei Basketball-WM auf Lowry verzichten

Las Vegas (dpa) - NBA-Champion Kyle Lowry steht der Basketball-Nationalmannschaft der USA bei der WM in China nicht zur Verfügung. Der 33 Jahre alte Aufbauspieler der Toronto Raptors sagte dem Team wegen der Folgen einer Daumen-OP via Instagram für das Turnier ab.

Trainer-Legende Gregg Popovich muss bei den Titelkämpfen vom 31. August bis zum 15. September bereits auf zahlreiche NBA-Top-Stars wie LeBron James, Stephen Curry oder James Harden verzichten. Im bisherigen 15-Mann-Kader stehen in Kemba Walker (Boston Celtics), Khris Middleton und Brook Lopez (beide Milwaukee Bucks) lediglich drei Profis, die über NBA-Allstar-Erfahrungen verfügen. In der WM-Gruppe E trifft der fünfmalige Weltmeister auf die Tschechische Republik, die Türkei und Japan.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...