VfL Wolfsburg verpflichtet U21-Europameister Nmecha

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Wolfsburg (dpa) - Lukas Nmecha wechselt zum Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg. Der U21-Europameister, der bereits in der Hinrunde der Saison 2019/2020 leihweise für die Niedersachsen spielte, kommt vom englischen Meister Manchester City.

Der 22 Jahre alte Angreifer unterschrieb bei den Wölfen einen Vertrag bis 30. Juni 2025, wie der VfL mitteilte.

«Wir waren von Lukas‘ Qualitäten immer überzeugt und haben seinen Weg auch nach seinem Weggang aus Wolfsburg weiter genau verfolgt. In Anderlecht hat er den nächsten Karriereschritt gemacht und sich enorm weiterentwickelt. Nicht zuletzt bei der deutschen U21-Auswahl hat er gezeigt, wie wichtig er für eine Mannschaft auf und neben dem Platz sein kann und dass er trotz seiner erst 22 Jahre Führungsaufgaben übernimmt und vorangeht», sagte VfL-Sportdirektor Marcel Schäfer.

Nmecha stand seit 2017 bei Manchester unter Vertrag, wurde aber in der Zeit unter anderen an Wolfsburg, den englischen Zweitligisten FC Middlesbrough und den belgischen Erstligisten RSC Anderlecht ausgeliehen. Bei der Endrunde der U21-Europameisterschaft wurde der Stürmer mit vier Treffern in sechs Spielen Torschützenkönig.

...