Vollmers Patriots siegen auch ohne Superstar Brady

Auch ohne Star-Quarterback Tom Brady haben die New England Patriots ihr Auftaktspiel in der National Football League (NFL) gewonnen. Die ersatzgeschwächte Mannschaft des derzeit verletzten Sebastian Vollmer siegte überraschend mit 23:21 (10:7) bei den favorisierten Arizona Cardinals. Bradys Stellvertreter Jimmy Garoppolo zeigte eine starke Leistung und warf unter anderem einen Touchdown.

Vollmer fehlt den Patriots wegen einer Hüftverletzung mindestens die ersten sechs Spiele, droht aber die ganze Saison auszufallen. Brady ist wegen seiner Verwicklung in "Deflategate" um zu schwach aufgepumpte Bälle auch noch für die kommenden drei Saisonspiele gesperrt.

Für die anderen beiden Deutschen in der NFL begann die Saison wenig erfreulich. Ohne Linebacker Kasim Edebali (Hamburg) verloren die New Orleans Saints in letzter Minute gegen die Oakland Raiders mit 34:35 (17:10) - trotz vier Touchdown-Pässen von Quarterback Drew Brees. Defensivspezialist Edebali kam über die gesamte Spielzeit hinweg nicht zum Einsatz.

Ebenfalls nicht zum Einsatz kam Mark Nzeocha (Ansbach) bei der knappen 19:20 (9:13)-Niederlage der Dallas Cowboys gegen die New York Giants. Quarterback Eli Manning warf drei Touchdowns für die Gäste und bescherte Trainer-Neuling Ben McAdoo damit einen erfolgreichen Einstand. Bei den Cowboys gelang Rookie-Quarterback Dak Prescott ein solider Einstand in der NFL.

Ein Debüt nach Maß hatte dagegen Quarterback Carson Wentz, im vergangenen Draft an Nummer zwei von den Philadelphia Eagles gezogen. Nachdem die Eagles ihren als Nummer eins vorgesehenen Spielmacher Sam Bradford vergangene Woche überraschend an die Minnesota Vikings abgegeben hatten, führte Wentz die Mannschaft unter anderem mit mit zwei Touchdown-Pässen zu einem 29:10 (13:7) gegen die Cleveland Browns.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...