Vuelta: Keukeleire gewinnt in Bilbao, Quintana bleibt in Rot

Der belgische Radprofi Jens Keukeleire vom Team Orica BikeExchange hat die zwölfte Etappe der diesjährigen Spanien-Rundfahrt gewonnen. Der 27-Jährige setzte sich nach 193,2 km über vier Bergwertungen von Los Corrales de Buelna nach Bilbao im Zielsprint vor Maxime Bouet (Frankreich/Etixx-Quick Step) und Fabio Felline (Italien/Trek-Segafredo) durch.

Auf die Gesamtwertung hatte das zwölfte Teilstück keine großen Auswirkungen. Der Kolumbianer Nairo Quintana (Movistar) fährt weiterhin im Roten Trikot und führt mit 54 Sekunden Vorsprung vor dem britischen Tour-de-France-Sieger Christopher Froome (Sky) und seinem Teamkollegen Alejandro Valverde (Spanien/1:05 Minuten zurück).

Die 13. Etappe führt die Fahrer am Freitag über 213,4 hügelige Kilometer von Bilbao nach Urdax-Dantxarinea quer durch das Baskenland.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...