Wellbrock schwimmt über 800 m Freistil zur zweiten EM-Medaille

Florian Wellbrock belegt am Ende der 800 m Platz drei

Schwimmer Florian Wellbrock hat bei den European Championships in Glasgow seine zweite EM-Medaille gewonnen. Drei Tage nach seinem Triumph über 1500 m Freistil sicherte sich der 20-Jährige im 800-m-Finale in deutscher Rekordzeit von 7:45,60 Minuten Bronze hinter dem Ukrainer Michailo Romantschuk und dem italienischen Olympiasieger Gregorio Paltrinieri.

"Das war vorne schon ziemlich schnell", sagte Wellbrock in der ARD: "Aber auf so einer Bühne musst du das so machen. Wenn man um Medaillen mitschwimmen will, muss man das Rennen so aufziehen."

Für den Deutschen Schwimm-Verband (DSV) war es am vorletzten Wettkampftag der Titelkämpfe im Tollcross International Swimming Centre die insgesamt siebte Medaille. Damit ist die Bilanz der erfolgreichen Heim-EM vor vier Jahren in Berlin (6) bereits übertroffen.

0Kommentare Kommentar schreiben