Weltcup-Teilnahme von Boll und Ovtcharov bestätigt

Titelverteidiger Dimitrij Ovtcharov (Hameln/Orenburg) und Rekordeuropameister Timo Boll (Düsseldorf) sind für den Tischtennis-Weltcup in Paris (19. bis 21. Oktober) vom Weltverband ITTF als Teilnehmer bestätigt worden. Das 20-köpfige Starterfeld beim weltweit drittwichtigsten Wettbewerb nach Olympischen Spielen und WM-Turnieren wird vom chinesischen Weltranglistenersten und WM-Zweiten Fan Zhendong angeführt.

Boll und Ovtcharov hatten sich im vergangenen Februar beim Europe Cup in Montreux direkt für Paris, wo acht Top-10-Spieler antreten werden, qualifiziert. Im deutschen Endspiel revanchierte sich Boll gegen Ovtcharov erfolgreich für seine Niederlage im Weltcup-Finale 2017 in Lüttich. Beim Damen-Weltcup in Chengdu/China (28. bis 30. September) schlägt keine deutsche Spielerin auf.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...