Weltmeister Kaul startet mit 4,70 Metern im Stabhochsprung

Ludwigshafen (dpa) - Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul hat sich zurückgemeldet. Bei einer Formüberprüfung im Olympia-Jahr bei den Hallen-Meisterschaften von Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen rannte er die 60 Meter Hürden in 8,43 Sekunden und wurde Dritter.

Im Stabhochsprung überwand der 21-Jährige in seinem ersten Wettbewerb mehr als drei Monate nach seinem WM-Sieg in Doha 4,70 Meter und kam auf den fünften Platz. Kauls Bestzeit über 60 Meter Hürden liegt bei 8,24 Sekunden, im Stabhochsprung war er bei der WM erstmals über 5,00 Meter gekommen.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...