Werder Bremen wochenlang ohne Stürmer Woltemade

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Bremen (dpa) - Werder Bremen muss womöglich bis zum Ende der Saison auf Angreifer Nick Woltemade verzichten. Der 19-Jährige zog sich im Training eine Knieverletzung zu.

Woltemade werde wohl sechs bis acht Wochen fehlen, sagte Trainer Florian Kohfeldt. «Er hat in einer Schussbewegung das Knie überstreckt und sich einen Außenbandanriss geholt», sagte der 38-Jährige.

Für die Bundesligapartie am Ostersonntag beim VfB Stuttgart (15.30 Uhr/Sky) werde zudem aller Wahrscheinlichkeit nach auch Verteidiger Milos Veljkovic ausfallen. «Bei Milos sieht es eher so aus, als dass es nichts wird bis Sonntag», sagte Kohfeldt. Der Serbe hat mit Oberschenkelproblemen zu kämpfen.

Verzichten müssen die Norddeutschen zudem auf Stürmer Joshua Sargent. Der 21-Jährige ist wegen seiner fünften Gelben Karte gegen Stuttgart gesperrt.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.