Wetterkapriolen bei Kieler Woche - Lutz/Beucke auf Platz zwei

Die deutschen Segler haben am turbulenten zweiten Tag der Kieler Woche überzeugt. Die 49erFX-Europameisterinnen Tina Lutz (Holzhausen) und Susann Beucke (Strande) sicherten sich einen Tagessieg sowie einen achten Platz und rückten auf den zweiten Platz der Gesamtwertung vor.

Noch besser schnitten die Olympia-Neunten Victoria Jurczok und Annika Lorenz aus Berlin ab, die nach einem Rennsieg und einem zweiten Platz nun auf Rang sieben liegen - den ersten Wettfahrttag hatte das Duo verpatzt.

Gewittergefahr und starker Wind wirbelten das Programm am zweiten Tag der olympischen Bootsklassen durcheinander.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...