Wiencek verlängert vorzeitig in Kiel bis 2023

Nationalspieler Patrick Wiencek hat seinen Vertrag beim deutschen Handball-Rekordmeister THW Kiel vorzeitig bis 2023 verlängert. Dies gaben die Norddeutschen am Dienstagabend vor dem ersten Bundesliga-Heimspiel der Saison bekannt. Ursprünglich hatte der Kontrakt zwischen dem THW und seinem Kapitän eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2021.

"Als ich 2012 nach Kiel kam, war es mein Traum, lange für diesen einzigartigen Klub spielen zu dürfen", sagte der 29 Jahre alte Kreisläufer: "Es gibt nichts Schöneres, als seinen Traum jeden Tag leben zu können. Kiel ist für mich und meine Familie längst zur Heimat geworden. Sportlich möchte ich für keinen anderen Verein der Welt lieber spielen als für den THW Kiel - und das hoffentlich bis zu meinem Karriereende."

Der gebürtige Duisburger war 2012 vom VfL Gummersbach nach Kiel gewechselt. Für den THW absolvierte er bisher 289 Einsätze, gewann drei Meisterschaften und zweimal den DHB-Pokal. Größter Erfolg mit der Nationalmannschaft war 2016 der Gewinn der olympischen Bronzemedaille in Rio de Janeiro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...